Erste Zweifel am 9-Euro-Ticket

Auf deutschen Bahnhöfen könnte es in den nächsten Tagen eng werden ...

© Adobe Stock / william87

Auf deutschen Bahnhöfen könnte es in den nächsten Tagen eng werden ...

Auf deutschen Bahnhöfen könnte es in den nächsten Tagen eng werden ...

© Adobe Stock / william87

http://www.falstaff.de/nd/erste-zweifel-am-9-euro-ticket/ Erste Zweifel am 9-Euro-Ticket Das 9-Euro-Ticket ist populär, doch Verspätungen und überfüllte Verkehrsmittel könnten die Reisenden rasch verärgern. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/a/d/csm_Bahnhof_S_Bahn_Harburg_Adobe_Stock_william87_d444e0acf1.jpg

Um 9 Euro in ganz Deutschland alle öffentlichen Busse und Bahnen nutzen (abgesehen vom Fernverkehr) – das macht das 9-Euro-Ticket möglich. Und die ersten Zahlen zeigen, dass dieses Tickets ausgesprochen populär ist. Viele Deutsche wollen offenbar unbedingt das Ticket haben, das vorläufig bis Ende August eingesetzt werden kann. Bisher hat die Deutsche Bahn schon fast 3 Millionen 9-Euro-Tickets verkauft, auch in Berlin werden pro Tag derzeit im Schnitt 40.000 solcher Tickets vertrieben. Und das Interesse steigt weiter.

9-Euro-Ticket: Verspätungen befürchtet

Doch nun stellt sich die Frage: Wird das Reisen mit den Tickets überhaupt ein Vergnügen sein? Denn schon das Pfingstwochenende wird ein echter Härtetest, wenn Millionen Reisende das billige Ticket nutzen, um mit Bus, Bahn und U-Bahn unterwegs zu sein. Schon bisher gab es bei vielen öffentlichen Verkehrsmitteln in Deutschland teils erhebliche Verspätungen und das Problem könnte sich jetzt rasch verschärfen. Es droht ein wahres Chaos an Bahnhöfen und Busstationen – und damit könnten viele Reisende erst recht wieder umdenken und auf das Auto umsteigen. Nun versucht die Bahn durch den Einsatz 50 zusätzlicher Züge das drohende Dilemma zu vermeiden, das könnte aber nicht reichen. 

Eine weitere Frage: Wird es überhaupt genug Platz in den Zügen geben? Angesicht der enormen Popularität des 9-Euro-Tickets könnten viele Verkehrsmittel überfüllt sein. Das war schon Mitte der 1990er-Jahre der Fall, als ein spezielles Wochenend-Ticket zu vollen Zügen und genervten Reisenden führte. Und ein Blick über die Grenzen zeigt, dass etwa in Österreich in den vergangenen Wochen erhebliche Probleme bei Bahnreisen zu beobachten waren: Teilweise wurden Reisende aus den Zügen geworfen, weil sie keine Reservierung hatten und es zu eng wurde. Müssen also auch Besitzer von 9-Euro-Tickets fürchten, dass sie gar nicht reisen können? Die nächsten Wochen werden es zeigen.

Mehr zum Thema

News

Mit dem Luftschiff zum Nordpol

Ein schwedisches Unternehmen will ab 2024 Luxusreisende umweltfreundlich in die Arktis bringen.

News

Preisexplosion bei Mietwagen

Wer für den Urlaub einen Mietwagen buchen möchte, muss dieses Jahr tief in die Tasche greifen.

News

Airbnb beendet kostenlose Corona-Stornos

Die Buchungsplattform wird Ende Mai ihre Corona-Richtlinien ändern.

News

Six Senses-Resort in Oman bietet Villen am Strand

Das Six Senses Zighy Bay will Familien und Freundesgruppen ansprechen.

News

»Hotel Excelsior Venice Lido Resort« startet mit kulturellen Venedig-Angeboten in die Saison

Preisgekrönter Luxus trifft auf venezianische Tradition: Das exklusive »Hotel Excelsior Venice Lido Resort« eröffnet wieder und bietet seinen Gästen...

News

Belize: Kulinarik und Kunst erleben

Geheimtipp: Das Land in Mittelamerika bietet viele kulturelle und kulinarische Schätze.

News

Reisetipps: Michael Schottenberg im Burgenland

Vielen ist er als Regisseur und Schauspieler bekannt. Als Reiseautor hat Michael Schottenberg ein Buch über das Burgenland geschrieben. Für Falstaff...

News

Savoir vivre – genussvolles Reisen und Leben

Hier werden außergewöhnliche Tipps und feine Adressen für ruhesuchende Entdecker, Gourmets und Feinschmecker vorgestellt.

Advertorial
News

Sonnencreme: Gut für die Haut, schlecht fürs Meer

Eine Studie der Universität Wien zeigt: Sonnenschutzmittel haben gravierende Folgen für die Umwelt.

News

Krypto immer dabei: Hublot bringt Krypto-Uhr

Gemeinsam mit Hardware-Anbieter Ledger wird eine Kombination aus Uhr und Hardware-Wallet auf den Markt gebracht.

News

Ein Ferienhaus für den Sommerurlaub? Jetzt aber rasch!

Wer für den Sommer ein Ferienhaus buchen möchte, sollte sich beeilen. Plus: Die Länder mit den günstigsten Häusern.

News

»Niemals auf die erste Toilette«: Reisetipps von einem Ex-Piloten

Warum sollte man nach der Landung am Flughafen nie die erste Toilette aufsuchen und was gilt es bei Anschlussflügen zu beachten? Ein ehemaliger Pilot...

News

Camping liegt im Trend

Camping hat 2021 in Österreich zugelegt: Mehr Nächtigungen, neue Campingplätze

News

Das ist die beste Destination für echte Feinschmecker

Die Reiseplattform Tripadvisor hat, basierend auf Bewertungen durch User, das beste Reiseziel für Liebhaber guten Essens gekürt. Für viele wenig...

News

Die luxuriösesten Airbnb Winter Chalets

Nach einem Tag auf der Piste im hauseigenen Wellnessbereich entspannen und sich anschließend mit einem schönen Glas Rotwein vor dem knisternden Kamin...

News

Superyacht-Charter: Urlauben wie ein Scheich

Nicht jede Mega-Yacht dient nur ihren vermögenden Besitzern, manche können auch gemietet werden. Das ist zwar nicht billig – man bekommt aber auch...

News

Die atemberaubendsten Airbnbs der Welt

Auf Airbnb lassen sich alle nur erdenklichen Unterkünfte finden: Von der Luxusvilla, über Tiny Houses bis hin zu Baumhäusern, Kojen und gemütlichen...

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Peru: Deshalb ist die Anden-Küche so beliebt

Die peruanische Küche genießt seit Jahren hohes Ansehen bei Gourmets weltweit. Aber wie kam es überhaupt dazu? Und welche Aromen zeichnen die Küche...

News

Mexiko: Gewürz-Vielfalt und Farbenpracht

Zahllose Aromen, eine schier unendliche Gewürz-Vielfalt und Farbenpracht ohne Ende kennzeichnen Mexikos kulinarische Palette. Kein Wunder, dass die...