Mosel vs. Toskana – Winzerabend im »first floor«

Nik & Daniela Weis führen das Spitzenweingut St. Urbans-Hof / Foto: beigestelltNik & Daniela Weis führen das Spitzenweingut St. Urbans-Hof / Foto: beigestellt

Der Chefsommelier des Sternerestaurants, Gunnar Tietz, präsentiert zwei Spitzenwinzer und ihre Top-Weine.

Mosel gegen Toskana, St. Urbans-Hof gegen Brancaia – so lautet das Duell am 10. Mai 2014. Dann werden im Berliner Gourmetrestaurant »first floor« Weine von der Mosel und der Toskana mit einem 5-Gänge-Menü von Sternekoch Matthias Diether vermählt. Nik und Daniela Weis vom St. Urbans-Hof präsentieren elegante Mosel-Rieslinge mit charakteristischer Restsüße, und Martin Kronenberg von der Casa Brancaia zeigt mit gehaltvollen Roten, warum Brancaia zur Rotwein-Avantgarde der Toskana zählt.

Im Menüpreis von € 149,- pro Person sind das 5-Gänge-Menü, Pol Roger Champagner zur Begrüßung, Weinbegleitung, Grappa, Mineralwasser und Kaffee bereits enthalten.

Die Plätze sind begrenzt. Um Reservierung wird gebeten unter der Rufnummer +49 (30) 2502 1020 oder via E-Mail firstfloor@palace.de

Mosel vs. Toskana
10. Mai 2014, 19 Uhr
»first floor«, Hotel Palace Berlin
Budapester Straße 45
10787 Berlin

www.firstfloor.palace.de/de

(sb)

Erstellungsdatum: 14.04.2014

Optionen

Empfehlen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.
anmelden

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sollten Sie noch keine Benutzerdaten haben, bitten wir Sie um eine einfache Registrierung.

Keine Kommentare