Wein Gourmet

Wein

Tasting der Woche

Die Sieger der Spätburgunder Trophy 2021

Konrad Salwey ist der Gewinner der Spätburgunder Trophy 2021. Platz zwei und drei belegte ebenfalls ein alter Bekannter: der Südpfälzer...

Weiter lesen

Winzer im Fokus

Ta' Betta
Weiter lesen

Weingut der Stadt Stuttgart

Stuttgart

Das Weingut der Stadt Stuttgart kultiviert im urbanen Ambiente 16 Hektar Weinberge, die sich seit letztem Sommer in Umstellung auf biologischen Weinbau befinden. Dem Team um Betriebsleiter Timo Saier und Kellermeister Frank Haller gelingt viel mehr, als es das Klischee erwarten lässt: Statt Trollinger verkosteten wir einen saftigen Merlot aus dem Bad Cannstadter Zuckerle mit reifen Gerbstoffen und einen mineralisch unterfütterten Sauvignon Blanc aus der Stuttgarter Mönchhalde. Und schwäbisch können die Wengerter natürlich auch: Der starke Lemberger zeigt Balance und Würze.

Weingut Holz-Weisbrodt

Weisenheim am Berg

Der Weinbau begann im Weingut Holz-Weisbrodt als Liebhaberei, die Weine wurden gerne in der eigenen Weinstube ausgeschenkt. Sebastian Weisbrodt baute den Betrieb aus, inzwischen werden um Weisenheim am Berg 90 Hektar Reben angebaut. Ein besonderes Faible des Winzers sind die Rotweine, auch inspiriert durch Aufenthalte in Südafrika. Wir verkosteten aromatisch beinahe verschwenderische Weine mit guter Struktur wie den Manzoni Bianco und den Riesling »Vadder«. Die Rotweine zeigen, dass Cabernet Franc und Syrah in der Pfalz eine eigenständige Stilistik erreichen. Gute Premiere!

Weingut Bremer

Zellertal

Das Weingut Bremer aus dem Zellertal schaltet nochmal einen Gang höher: Dieses Mal stellt es mit der Cuvée aus Merlot und Cabernet Franc eine neue Facette vor, die sich neben den hervorragenden Pinot Noirs behaupten kann. Die Gerbstoffe sind nobel und sehr fein extrahiert. Da zeigt sich die ganze Akribie, die Kellermeister Michael Acker schon bei der Auswahl und Lagerung der Dauben aus bestem französischem Holz für die Barriques walten lässt. Bei den Rieslingen lieferten sich zwei Jahrgänge aus dem Schwarzen Herrgott ein furioses Kopf-an-Kopf-Rennen.

Weingut Bernhard Ellwanger

Weinstadt-Großheppach

Bereits vergangenes Jahr attestierten wir dem Weingut Bernhard Ellwanger­ eine tadellose Kollektion – daran hat sich auch mit dem Jahrgangswechsel nichts geändert. Herausragend der Riesling »SL« aus dem Steingrüble, erneut sehr gelungen ist ebenfalls der Syrah. Diese Rebsorte scheint im Remstal definitiv Zukunft zu haben, die Klimaerwärmung macht es möglich. Mit dem »GT« beweist Sven Ellwanger­ wiederum, welch Potenzial die traditionelle oft unterschätzte Rebsorte Trollinger hat, die »Kreation CMX« ist eine sehr gelungene, kraftvolle Cuvée.

Weingut Hans Wirsching

Iphofen

Wenn es beim Weingut Wirsching etwas Aktuelles zu vermelden gibt, dann ist es die außerordentliche Qualität der Rieslinge in 2019. Nun ist der Iphöfer Traditionsbetrieb ohnehin eine Rieslinghochburg, das relativiert den Neuigkeitenwert. Ebenso bemerkenswert, wenngleich ebenso wenig erstaunlich, ist die Qualität der Rieslaner Trockenbeerenauslese, die vor Extrakt schier birst und das Spiel mit der Botrytis in Perfektion darbietet. Und sonst? Silvaner und Scheurebe bereiten großes Vergnügen. Wenig Neues. Und alles bestens so.

Weingut Kodolitsch

Leibnitz

Das Weingut Kodolitsch umfasst etwa 16 Hektar Weingartenfläche in »kontrolliert-integriertem Weinbau« – eine naturnahe Methode für die Hervorbringung qualitativ hochwertiger Trauben. »Ein schonender Umgang mit unserer Produktionsgrundlage, der Natur, und bewusst zurückhaltende Einflussnahmen auf die Umwelt sind uns ein ebenso wichtiges Anliegen wie das Qualitätsbewusstsein in der Weinerzeugung.« Um die Qualität von Reben und Trauben so hoch wie möglich zu halten, werden die Traubenmengen reduziert. In den Weingärten am Rosengarten und am Kogelberg gedeihen die Sorten Welschriesling, Weißburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller und Riesling.

Weingut Alphart

Traiskirchen

Das Weingut Alphart in Traiskirchen in der Thermenregion steht für höchste Weinqualität. Der Familienbetrieb kann auf eine mehr als 250-jährige Tradition zurückblicken. Etwa 30 Hektar Muschelkalkboden in Eigenbesitz sind mit Reben bestockt, die mit größter Sorgfalt gepflegt werden. Die Eckpfeiler für eigenständige Weine sind ein respektvoller Umgang mit der Natur, die individuelle Pflege jedes Rebstocks, konsequente Ertragsreduktion, penible selektive Handlese zum perfekten Lesezeitpunkt sowie schonendste Verarbeitung. Nur so ist es möglich, die feine Eleganz und klare Frucht der Trauben in den Weinen wiederzufinden. Vor allem dem Rotgipfler und dem Chardonnay in jeweils mehreren Ausbauarten schenken die Alpharts viel Aufmerksamkeit. Diese beide Sorten reifen in den burgundischen Lagen Rodauner, Teigelsteiner, Satzing und Goldlacke zu ganz besonderen Gewächsen heran. Auch die altösterreichische Sorte Neuburger ist im Hause Alphart mit der Einzellage Hausberg ein wichtiger Fixpunkt im Sortiment. Die eleganten Rotweine sollte man ebenfalls nicht außer Acht lassen. Hier setzt man auf saftige Cuvées aus Zweigelt und Pinot Noir sowie auf die kräftige Paarung aus fleischigem Merlot und reifem Cabernet Sauvignon in der Cuvée »Alpha«. Der reinsortige Pinot Noir ist eine ganz besondere Leidenschaft der Winzerfamilie und begeistert als klassisch-fruchtige Variante ebenso wie als Reserve mit eleganter Struktur und zarter Rotbeerigkeit. Sechsmal im Jahr ist bei den Alpharts »ausg’steckt«. Der Heurige dient als Plattform zur Kommunikation und zur Präsentation der eigenen Weine. Hier wird Tradition fortgeführt, Weinkultur in angenehmer Atmosphäre gepflegt und auf Qualität der regionalen Grundprodukte in der Küche Wert gelegt. Geboten werden Heurigenklassiker wie Aufstriche und Salate sowie modernisierte Familienrezepte der klassischen Hausmannskost.

Weingut Keringer

Mönchhof

Außergewöhnliche Kreationen mit klingenden Namen wie »Aviator«, »Commander«, »100 Days« und »Massiv« sind einige der zahlreichen Erfolgsweine von Robert und Marietta Keringer, einem jungen und aufstrebenden Winzerpaar aus Mönchhof. Nach seiner Tätigkeit bei einem renommierten Spirituosenhersteller kam Robert über Umwege und seine einige Jahre andauernde Tätigkeit als Weinbauberater schließlich zurück zum elterlichen Betrieb. Innerhalb kurzer Zeit schaffte er es, diesen zunächst im Nebenerwerb zu einem mehrfach ausgezeichneten Weinbaubetrieb auszubauen. Mit dem Jahrgang 2011 rief Robert Keringer eine neue, innovative Weinserie ins Leben: die »100 Days«-Weine. Diese entstehen durch eine spezielle Vinifikationsart: Die besten Trauben der jeweiligen Sorten verbleiben dabei für etwa 100 Tage zusammen mit den Kernen und Schalen im Gärtank. Das ist einzigartig. Die so gewonnenen Weine sind besonders vielschichtig. Doch nicht nur bei den Rotweinen überzeugt der dynamische Winzer mit konstanter Qualität.

Alfred Markus Deim

Schönberg

Das traditionelle Weingut der Familie Deim wurde erstmals im Jahr 1772 erwähnt und hat somit weitreichende historische Wurzeln. Der Betrieb wird seit jeher als Familienbetrieb geführt, zudem arbeiten zurzeit drei Generationen mit Freude im Betrieb. Der junge Weinbau- und Kellermeister Markus Deim ist seit seiner frühen Jugend im Weingut involviert. In Übersee sammelte er umfangreiche Erfahrungen, die er bereits im gelungenen Chefwein und der Premiumlinie »Goldedition« umsetzen konnte. In dieser präsentieren sich die edelsten Weine für ein unvergessliches Geschmackserlebnis, darunter befinden sich unter anderem ein starker Grüner Veltliner sowie ein Riesling, aber auch ein Eiswein, der heutzutage eine echte Rarität unter den Weinen darstellt. Insgesamt weist das Weingut eine sehr breite Weinpalette auf und bietet zum Beispiel auch Pinot Blanc, Chardonnay, Rivaner, Malvasier, Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Gemischter Satz sowie Zweigelt und Pinot Noir. Den Weingärten, die den Grundstein für hervorragende Weine bilden, werden sehr viel Liebe und Aufmerksamkeit geschenkt. Sie befinden sich im Naturpark Kamptal und im UNESCO-Weltkulturerbe Wachau. Auf dem Gut, das sich einem betont umweltfreundlichen Weinbau verschrieben hat, werden alle Trauben per Hand gelesen. Gemäß den nachhaltigen Grundsätzen des Weinguts wird der Wein überwiegend in großen Eichenholzfässern vergoren und dort bis zur Flaschenreife gelagert. Eine erlebnisreiche Kellerführung durch den romantischen Gewölbekeller ist ein einzigartiges Erlebnis. Danach können die Weine in einem gemütlichen Zirbenstüberl nach Herzenslust mit Genuss verkostet werden. Der Betrieb der Familie Deim weist auch weiterhin eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse auf.

Winzerhof Michael Gartner

Illmitz

Gäste am Winzerhof Gartner in Illmitz erkennen schnell, was das Motto der Familie: »Erleben Sie, wie wir Wein leben« bedeutet. Hier hat alles seinen festen Platz und jeder in der Familie weiß um die Besonderheiten, die der Neusiedlersee bietet: »Das Gebiet rund um den Nationalpark bringt uns als Weinbauern durch sein einzigartiges Klima und seine vielfältigen Bodenarten das Potential, ein weites Spektrum an facettenreichen Weinen zu kultivieren. Der Gast findet abwechslungsreiche Möglichkeiten, den Urlaub zu gestalten: vom aktiven Erkunden bis hin zum ruhigen Genießen«, meint der Winzer Michael Gartner, der für die Arbeit im Weingarten verantwortlich zeichnet. Um die Kellerarbeit kümmert sich in den letzten Jahren zunehmend Sohn Michael, der im Ausbau der Weine vor allem um Zurückhaltung bemüht ist: »Am Weinstock alles richtig und später nur mehr nichts falsch machen – so versuchen wir die Besonderheiten der Sorten auf Ihrem jeweiligen Standort bestmöglich herauszuarbeiten. Die Weine werden ausschließlich sortenrein ausgebaut und sollen so ihre individuelle Charakteristik entfalten, je nach Jahrgang unterschiedlich, aber in gleich hoher Qualität und Eigenart.« Drei Weinlinien drücken die Philosophie aus: EigenArt: sortenreine, fruchtige, klassisch vinifizierte Weißweine BodenSchatz: Rotweine, deren Ausbau ausschließlich im Holzfass erfolgt SonnenSpiel: finessenreiche, balancierte Süßweine Seit dem Jahrgang 2011 wurden die Rotweine um die Linie Neusiedlersee DAC erweitert. Mit den Neusiedlersee DAC Weinen wird die Bedeutung des Sees noch besser hervorgehoben: Die Zweigelttrauben wachsen auf Schwarzerde mit hohem Schotteranteil in Seenähe. »In der klassischen Variante soll die Frucht des Zweigelts im Geschmacksbild im Vordergrund stehen – unsere Reserven sollen ausdrucksstark das Reifepotential der Sorte zeigen«, beschreibt Tochter Judith diese neue Linie. Das Weingut ist bis heute geprägt von einem familiären Miteinander. »Die Freude jedes Jahr aufs Neue Gäste wieder begrüßen zu dürfen und die Leidenschaft jedes Jahr aufs Neue aus unseren Weingärten charaktervolle Weine hervorbringen zu können ist ein wesentlicher Anker der Familie«, betont Gastgeberin Maria Gartner. So wird das Gästehaus und das Weingut als Nebenerwerb geführt, was stets nur gemeinsam und durch ein miteinander Gestalten möglich war und ist. Weinbau und Gästezimmer als Nebenerwerb – das bedeutet bei Familie Gartner nicht eine Einschränkung an Professionalität sondern ein Mehr an Leidenschaft. Im Vordergrund steht die Freude, jedes Jahr das Beste, das der Neusiedlersee zu bieten hat, näher zu bringen. Die Weine beeindrucken: nicht nur im typischen Ambiente des ruhigen pannonischen Streckhofs oder während einer ausführlichen Weindegustation im traditionellen Gewölbekeller. Das Wiederkehren der Stammgäste ist für Familie Gartner die beste Bestätigung – ebenso wie die immer erfolgreicheren Prämierungen ihrer Weine. Über diese Auszeichnungen wiederum freuen sich die langjährigen Kunden gemeinsam mit der Weinbauernfamilie.

Weingut Rudi Pichler

Wösendorf

Rudi Pichler zählt zu den arrivierten Spitzenerzeugern der Wachau. In seinen Lagen, die über Joching, Wösendorf und Weißenkirchen verstreut sind, erzeugt er charaktervolle, langlebige Weißweine. Neben Grünem Veltliner und Riesling kultiviert Rudi Pichler auch Weißburgunder und den meist voluminösen Roten Veltliner. Der Winzer versteht es, den Weinen in jeder Kategorie sehr viel Sortencharakter einzuhauchen. Sein Federspiel vom Grünen Veltliner ist unter Kennern immer ein Favorit, der trinkanimierenden Stil mit klassischem Wachauer Sortenausdruck verbindet. Bei den großen Smaragden gelingt es Rudi Pichler und der nächsten Generation, Theresa und Rudi junior, das Terroir wunderschön herauszu­arbeiten. Diese kräftigen Weine entwickeln auch erst nach einigen Jahren ihre volle Pracht. Rudi Pichler setzt punktuell auf entsprechende Maischestandzeiten, die Gärdauer, die in vergangenen Jahren eher länger angesetzt wurde, ist nun wieder kürzer geworden, weil das dem angestrebten Stil besser entgegenkommt. Das Resultat sind nuancierte Spitzenweine von sehr individueller Prägung. Nicht nur vom Standpunkt der Architektur aus sehenswert ist das moderne Weingut, das 2004 feierlich eröffnet wurde. Es bietet dem engagierten Winzer den idealen Raum, um seine bemerkenswerten Weine unter optimalen Bedingungen zu keltern. Rudi Pichlers charaktervolle neue Serie ist durch eine ungemein mineralische Strahlkraft, Straffheit und Tiefe in der Aromatik gekennzeichnet, die unterschiedlichen Terroirs sind auf das Präziseste entfaltet. Es ist eine Freude, sich diese Weine zu erschließen, allen voran die herausragenden Grünen Veltliner und der Riesling Achleithen. Die Falstaff-Redaktion wählte Rudi Pichler zum »Winzer des Jahres 2010«.

Weingut Lentsch - Pinots vom Leithaberg

Donnerskirchen

Die von Muschelkalk und Glimmerschiefer geprägten Böden am Leithagebirge bestimmen die Hänge um Donnerskirchen und spiegeln die Einzigartigkeit dieser Region wider. Diese von Menschenhand nicht beeinflussbaren geologischen und klimatischen Gegebenheiten stellen den großen Schatz dieser Region dar, den es zu bewahren und zu pflegen gilt. Im Einklang mit den natürlichen Voraussetzungen und mit einer gewissen Demut gegenüber den Launen der Natur hat es sich die Familie Lentsch zum Ziel gesetzt, die seit jeher am Leithaberg beheimateten Sorten der Burgunderfamilie zu kultivieren. Die einzigartigen Bedingungen ermöglichen es, Pinots mit eleganter Frucht, Finesse und tiefgründiger Mineralik zu keltern. Der Fokus der Lentschs liegt klar auf den Sorten Pinot Noir, Grauburgunder und Pinot Blanc. Neben diesen Leitsorten wird das Angebot im Weißweinbereich durch Grünen Veltliner, Neuburger und Sauvignon Blanc abgerundet. Im Rotweinbereich werden, neben der Hauptsorte Pinot Noir auch Zweigelt und Blaufränkisch kultiviert. Gerade diese beiden autochthonen Weine können durch den Ausbau im großen Holzfass ihr Potenzial voll zur Geltung bringen und das einzigartige Terroir des Leithabergs widerspiegeln. Komplettiert wird das Sortiment durch Cabernet Sauvignon. Unter der Marke »Pinozzante – Die Perle vom Leithaberg« werden Schaumweine ausschließlich aus Trauben von Pinot Noir, Pinot Gris und Pinot Blanc gekeltert.

Weingut Rudolf Rabl

Langenlois

Rudi Rabl freut sich über die traditionsreiche Geschichte seines Familienweinguts, die bis 1750 zurückreicht. Ursprünglich als gemischte Landwirtschaft geführt, hat sich der Familienbetrieb auf 80 Hektar zu einem Weingut entwickelt, das in den besten Kamptaler Rieden Weingärten pflegt. Mit Johanna und Tobias ist die nächste Generation schon in der Winzer- und Önologenausbildung. Die Liebe zur Natur und zu den Trauben, die ökologische Weingartenarbeit mit Kräuterpflanzen sowie das Wissen um die fachgerechte Verarbeitung sorgen für ausgezeichnete Qualitäten der verschiedenen Weinsorten. Im Keller wird Moderne mit traditionellen Werten verbunden. Ökologie ist ein wichtiger Faktor, deshalb ist das Weingut seit 2015 »Nachhaltig Austria«-zertifiziert. Zu den wichtigsten Auszeichnungen der letzten Jahre zählt zweifellos die Kür zum »White Wine Maker of the Year 2019« bei der IWSC in London, ein Titel, den Rudi Rabl sich auch 2021 holen durfte. Weitere Erfolge sind die beiden Decanter-Trophys »Winner Grüner Veltliner Dechant Alte Reben« und »Winner Riesling Ried Steinhaus Rote Erde« sowie die Landessiege 2017 in den Kategorien Riesling und Sauvignon Blanc. Das Weingut ist mit seinen Weinen außerdem laufend im »SALON Österreich Wein« vertreten. Und schließlich wurde der Betrieb als »Weingut des Jahres – Langenlois Champion« im Kamptal ausgezeichnet.

Weingut Salzl – Seewinkelhof

Illmitz

Genuss, das ist für Familie Salzl ein gutes Glas Wein, das die Wärme, die Lebensfreude und die Einzigartigkeit des Seewinkels widerspiegelt. Das burgenländische Illmitz ist nicht nur Heimat der Salzls, auch ihre Reben wachsen hier am Nationalpark Neusiedler See, in einer Welterbe-Region. Für Christoph Salzl ist dies Verpflichtung, Auftrag und Ehre zugleich, denn Heimat bedeutet für die Salzls nicht nur, hier zu leben, sondern dieses Privileg aus vollem Herzen zu schätzen und zu schützen. Drei Generationen arbeiten mit viel Erfahrung und noch mehr Herzblut daran, guten Wein voll Leidenschaft zu keltern. Aushängeschild ist der Regionalmatador Zweigelt, weitere nationale und internationale Sorten in Weiß, Rot und Süß ergänzen das Portfolio. Ein Besuch vor Ort offenbart erstklassige Weine, eine beindruckende Architektur und herzliche Menschen, denn Genuss heißt für die Salzls auch, Gastgeber zu sein und Erlebnisse für Gaumen und Seele zu schaffen. Die angeschlossene 4-Sterne-Pension ermöglicht dabei Urlaube der besonderen Art.

Weingut Hofbauer-Schmidt

Hohenwarth

Gemeinsam arbeiten, entscheiden, lachen – dafür stehen Petra, Leopold und Johannes. Ihre gemeinsame Leidenschaft gehört dem Weingut in Hohenwarth im »Dreiländereck« von Kamptal, Wagram und Weinviertel, einem Familienbetrieb, wo die Leidenschaft Wein bereits seit acht Generationen gelebt wird. Alle Entscheidungen in Weingarten und Keller selbst zu treffen gibt der Familie die Möglichkeit, ihre Weine so zu gestalten, wie es ihren Qualitätsansprüchen entspricht. Petra und Leopold prägten das Weingut in den letzten 30 Jahren. Sie erweiterten die Rebfläche, bauten ein neues Presshaus und erarbeiteten sich eine anspruchsvolle, spannende Weinstilistik ganz nach ihrem Geschmack. Seit 2016 sorgt ihr Sohn Johannes Hofbauer-Schmidt – nach abgeschlossener Weinbauausbildung an der Weinbauschule Klosterneuburg und einem Wirtschaftsstudium – für neuen Drive. Die enge Zusammenarbeit der Generationen ist für das Weingut Hofbauer-Schmidt ein großer Vorteil, denn der Mix aus langjähriger Erfahrung und jungen Ideen ist ausgezeichnet. Die Leitsorten sind Grüner Veltliner aus den Einzellagen Hochstrass, Kronberg und Kellerberg sowie die autochthone Sortenrarität Roter Veltliner, die einen besonders hohen Stellenwert hat. 2017 setzte sich das Weingut gegen die starke Konkurrenz durch und gewann mit der internationalen Rebsorte Sauvignon Blanc die Bundesmeisterschaft des österreichischen Weines. Die Liebe zum Sauvignon brachte Johannes vom Praktikum in Neuseeland mit, das er in Marlborough auf dem Weingut von Welt-Kameramann Michael Seresin absolvierte. 2018 holte er den Titel »VINEUS Newcomer Winzer des Jahres« nach Hause und ist somit einer der erfolgreichsten Jungwinzer Österreichs.

Weingut Walter Wien

Wien

Norbert Walter ist gebürtiger Tiroler und in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Galtür aufgewachsen. Später zog es ihn immer wieder auf verschiedene Almen in der italienischen Schweiz und in Tirol, wo er insgesamt acht Sommer lang der Käseproduktion nachging. Seit 1989 lebt und arbeitet er in Wien. Auch hier hat er seinen Bezug zur Landwirtschaft nicht verloren. Wien als Großstadt mit eigenem Garten-, Wein-, Obst- und Ackerbau faszinierte ihn von Anfang an. So reifte in ihm schon bald der Wunsch, auch in Wien einer landwirtschaftlichen Tätigkeit nachzugehen, und dieser Traum sollte nach und nach in Erfüllung gehen. 2004 begann Norbert Walter, Rieden am Nussberg, in Sievering und in Oberlaa zu pachten, und schon ein Jahr darauf konnte er mit großer Freude seinen »Erstling«, einen Wiener Riesling, präsentieren. Die Sortenvielfalt wächst seitdem beständig: Sein »www« (Weingut Walter Wien) umfasst heute neben Riesling auch Grünen Veltliner, Gemischten Satz, Chardonnay, Zweigelt und sogar Blaufränkisch. Die Qualität seiner Weine liegt Norbert Walter besonders am Herzen: Natur­naher Weinbau, behutsame Pflege der Weinstöcke und äußerste Sorgfalt bei der Ernte sind die Voraussetzung für ausgezeichnete Tropfen. Seit 2015 ist das Weingut biozertifiziert. Am Bisamberg fand Norbert Walter 2008 einen idyllischen Weingarten mit Weinkeller. Mit viel Engagement und Liebe zum Detail konnte er hier, inmitten der Weingärten, einen ruhigen Platz der Gemütlichkeit für seine Gäste schaffen.

Weingut Ludwig Ehn

Langenlois

Auf dem Weingut von Ludwig und Michaela Ehn gibt die Natur den Ton an. Die Geschwister bewirtschaften 15 Hektar der besten Langenloiser Rieden mit großer Leidenschaft fürs Handwerk und nach ökologischen Prinzipien. »So naturnah wie möglich, so flexibel wie nötig«, lautet das Credo von Ludwig Ehn, der den 1859 gegründeten Familienbetrieb mit seiner Schwester in fünfter Generation führt. Um mit gesunden Böden und Weinstöcken die idealen Voraussetzungen für beste Trauben zu schaffen, setzt die Weinmanufaktur auf nützlingsschonende Schädlingsbekämpfung und verzichtet selbstverständlich auf den Einsatz von Insektiziden und Herbiziden, vermeidet Plastik und minimiert Traktorfahrten und Emissionen. Das Kamptaler Klima und die spezielle Bodenstruktur ebnen den Weg für die unverkennbare Frische und Würze der Ehn-Weine. Die Bandbreite unterschiedlicher Spitzenlagen wie der Rieden Panzaun, Spiegel und Heiligenstein bildet den Grundstock für die Sortenvielfalt. Neben den Leitsorten Riesling und Grüner Veltliner, die als Kamptal DAC abgefüllt werden, hat sich das Weingut den Aromasorten Sauvignon Blanc und Muskateller sowie dem traditionellen Gemischten Satz und dem urösterreichischen Neuburger verschrieben. Kamptaler Weine »zum aus der Reihe trinken« gibt es auf dem Weingut Ehn. Mit Wein ist es wie mit Musik, finden die Naturfreunde und Kulturliebhaber Ludwig und Michaela Ehn: Eintönigkeit ist langweilig. Sie schätzen die Vielfalt im Weingarten und im Glas und legen bei der handwerklichen Pflege der einzelnen Rieden sowie bei der Vinifizierung großen Wert auf Individualität. »Durch kontrollierte Vergärung und behutsame Ausbau- und Reifephasen in Edelstahl oder Holz gelingt es uns, den Charakter jeder Sorte und Lage möglichst unverfälscht zu erhalten«, so der Winzer. Die ausdrucksstarken und ausgewogenen Weine mit hoher Trinkfreudigkeit, für die der Name Ehn steht, geben ihm recht.

Weingut Wagentristl

Großhöflein

Den Grundstein für das heutige Weingut legten die Ururgroßeltern Johann und Julianna Wagentristl im Jahr 1888. Sie übernahmen mit ihrer Hochzeit den damaligen »Hof Nr. 135« in Großhöflein. Dazu gehörten neben landwirtschaftlichen Flächen auch Weingärten. In den folgenden Jahrzehnten widmete sich die Familie verstärkt dem Weinbau. Nach und nach verschwanden Viehwirtschaft und Feldbau, der Weinbau hingegen rückte immer mehr in den Mittelpunkt. So wurde im Laufe der Zeit aus dem »Hof Nr. 135« das heutige Weingut in der Rosengasse mit Weingärten an den sanften Hängen des Leithagebirges und dessen Ausläufern. Die besondere Zusammensetzung der Böden sorgt gemeinsam mit dem speziellen Kleinklima der Region für ein einzigartiges Terroir, das in dieser Beschaffenheit nirgendwo sonst zu finden ist. »Ich bin ein Freund klarer Linien, und diese verfolge ich auch bei der Kelterung meiner Weine. So entstehen Weine mit unverwechselbarem Charakter – Weine mit Kraft und Finesse. Mit diesen Weinen will ich andere, aber auch mich sel­bst glücklich machen!«, so Winzer Rudi Wagentristl.

Weingut Höpler

Breitenbrunn

Das Weingut Höpler liegt in Breitenbrunn am Westufer des Neusiedlersees. Die Weingärten, eingebettet in ein Mikroklima zwischen den Südosthängen des Leithagebirges und dem wärmespendenden See, ermöglichen Traubenreife höchster Qualität. 50 Hektar Weingärten befinden sich in den wertvollsten Lagen des Burgenlandes: Kirchberg, Jungkirchberg, Schanz, Hirschäcker, Altvierholzer und Rosenberg. Unterschiedliche Böden, wie Lehm, Kalkstein, Schotter oder Urgestein, tragen zu komplexen und charaktervollen Weinen bei. Besonderes Augenmerk wird auf die Bedürfnisse der gehobenen Gastronomie und des Fachhandels gelegt. So liest sich Höplers Referenzliste als das „who is who“ der Top-Restaurants und Hotels Österreichs sowie der restlichen Welt. Das Beste aus zwei Welten Gesegnet durch Klima und Böden begleiten wir unsere vollreifen Trauben behutsam in die Flasche und bewahren dabei die Ursprünglichkeit des Naturproduktes. Modernste Produktionstechniken im Keller dienen uns lediglich dazu unseren Weinen den optimalen Rahmen zu ihrer Entfaltung zu bieten. Die computergesteuerte Aufzeichnung und Kontrolle des jeweiligen Entwicklungszustandes zählt dazu ebenso, wie die schonende Ausbeutung der Maische durch das ausschließlich mit Luft arbeitende Puls-Air-System. „Klima und Böden schaffen die Voraussetzung, der schonende Einsatz von Technik hilft dem Wein sich zu entfalten. So gesehen nützen wir die Vorteile aus zwei Welten um Naturprodukte edelster Güte herzustellen.“, so Christof Höpler, der das Weingut 2004 von seinem Vater übernommen hat. Unsere Vision Ein guter Wein findet sein Gleichgewicht selbst Es braucht Zeit. Es braucht Leidenschaft. Und es braucht Gefühl. Wir geben dem Wein soviel Zeit wie er braucht. Wir schenken ihm soviel Leidenschaft wie wir haben. Und wir verwenden für ihn soviel Gefühl, wie er benötigt. Unser Wein wächst und reift in Harmonie, entwickelt einen starken Charakter und findet seine Identität. Sein Ursprung bleibt immer spürbar, seine Heimat immer präsent. Wir lassen unserem Wein die Freiheit sein Gleichgewicht selbst zu finden. Und das dankt er uns mit höchster Qualität.

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Event-Tipps

02
Sept
2021
Online-Entdeckungstour durchs Weinbaugebiet Nahe

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken...

07
Okt
2021
OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Pfalz

Im OnlineSeminar am 7. Oktober, wird die DWI-Ressortleiterin für Aus- und Weiterbildung Michaela...

04
Nov
2021
OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Rheingau

Im OnlineSeminar am 4. November, wird die DWI-Ressortleiterin für Aus- und Weiterbildung Michaela...

02
Dez
2021
OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Rheinhessen

Im OnlineSeminar am 2. Dezember wird die DWI-Ressortleiterin für Aus- und Weiterbildung Michaela...

06
Jan
2022
OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Saale-Unstrut

Im OnlineSeminar am 6. Januar, wird die DWI-Ressortleiterin für Aus- und Weiterbildung Michaela...

Wein der Woche

100 Punkte
Domaine Saint-Préfert Châteauneuf-du-Pape AOC Rouge Cuvée F601

Domaine Saint Prefert, Frankreich

Gerards Champagner Sélection

Forbach, Baden-Württemberg

Colvino

Stuttgart, Baden-Württemberg

Cave Secrète

Nürnberg, Bayern

Eine 5-Sterne-Weinhandlung in Nürnberg Cave Secrète ist eine unabhängige Weinhandlung im Nürnberger Stadtteil St. Johannis, die sich schnell als Fachhandlung für französische und italienische Qualitätsweine sowie Champagner und als Treffpunkt für Liebhaber erlesener Weine etabliert hat. Direkt vom Winzer Wir wählen unsere Weine sorgfältig aus und importieren sie direkt von unabhängigen Winzern. Yasmina, die Inhaberin, heißt Sie herzlich willkommen und steht Ihnen bei Ihrer Wahl zur Seite. Um Ihnen unsere Kostbarkeiten näherzubringen, werden regelmäßig Verkostungen organisiert. Sie können auch Privatverkostungen für Sie und Ihre Freunde oder Kollegen buchen. Eine Frage der Qualität Ob Spitzenwein oder Alltagswein, teuer oder preiswert, eines haben alle Weine von Cave Secrète gemeinsam: Wir haben jeden einzelnen aufgrund seiner Qualität und des Talents des Winzers, der ihn erzeugt hat, ausgewählt. Unsere Auswahl Bei Cave Secrète finden Sie eine Auswahl von über 300 Weinen mit 150 Herkunftsbezeichnungen aus Regionen wie dem Burgund, Bordeaux, dem Elsass, dem Loire-Tal, dem Piedmont, der Toskana und Sizilien, um nur einige Beispiele zu nennen, aber auch so manches Juwel aus Deutschland und Österreich. Und natürlich wartet eine der erlesensten Champagner-Selektionen Nürnbergs auf Sie. Neben Wein Cave Secrète beschränkt sich nicht nur auf erlesene Weine und Champagner! Wir bieten nun auch eine Auswahl an Delikatessen aus Frankreich: Enten- und Gänseprodukte aus dem Périgord, Sardinen aus der Bretagne und Tees eines der ältesten Teehäuser Frankreichs und exklusivsten Luxus-Teehändler weltweit: Mariage Frères.

Eine 5-Sterne-Weinhandlung in Nürnberg Cave Secrète ist eine unabhängige Weinhandlung im Nürnberger Stadtteil St. Johannis, die sich schnell als Fachhandlung für französische und italienische Qualitätsweine sowie Champagner und als Treffpunkt für Liebhaber erlesener Weine etabliert hat. Direkt vom Winzer Wir wählen unsere Weine sorgfältig aus und importieren sie direkt von unabhängigen Winzern. Yasmina, die Inhaberin, heißt Sie herzlich willkommen und steht Ihnen bei Ihrer Wahl zur Seite. Um Ihnen unsere Kostbarkeiten näherzubringen, werden regelmäßig Verkostungen organisiert. Sie können auch Privatverkostungen für Sie und Ihre Freunde oder Kollegen buchen. Eine Frage der Qualität Ob Spitzenwein oder Alltagswein, teuer oder preiswert, eines haben alle Weine von Cave Secrète gemeinsam: Wir haben jeden einzelnen aufgrund seiner Qualität und des Talents des Winzers, der ihn erzeugt hat, ausgewählt. Unsere Auswahl Bei Cave Secrète finden Sie eine Auswahl von über 300 Weinen mit 150 Herkunftsbezeichnungen aus Regionen wie dem Burgund, Bordeaux, dem Elsass, dem Loire-Tal, dem Piedmont, der Toskana und Sizilien, um nur einige Beispiele zu nennen, aber auch so manches Juwel aus Deutschland und Österreich. Und natürlich wartet eine der erlesensten Champagner-Selektionen Nürnbergs auf Sie. Neben Wein Cave Secrète beschränkt sich nicht nur auf erlesene Weine und Champagner! Wir bieten nun auch eine Auswahl an Delikatessen aus Frankreich: Enten- und Gänseprodukte aus dem Périgord, Sardinen aus der Bretagne und Tees eines der ältesten Teehäuser Frankreichs und exklusivsten Luxus-Teehändler weltweit: Mariage Frères.

Oellingrath Wein&Spirituosen

Wuppertal, Nordrhein-Westfalen

INTABA Weine

Haan, Nordrhein-Westfalen

DIREKT – EXKLUSIV – PERSÖNLICH Aus Leidenschaft zu Südafrika und zu sehr gutem Wein entstand die Idee für den Handel mit exklusiven Weinen vom Kap: seit 2010 importiert Kerstin Beckmann sogenannte »Boutique-Weine« direkt von kleinen, unbekannten Weingütern aus der Kapregion Südafrikas. Diese Weine zeichnen sich durch hohe Qualität aus, denn sie werden mit aufwendiger Handarbeit in nur begrenzter Menge hergestellt. Die enge Verbindung zu den Winzern und Weingütern ist ihr dabei sehr wichtig: Bei den regelmäßigen Verkostungen am Kap entdeckt Kerstin Beckmann immer wieder exzellente, spannende Neuheiten – und eine besondere Geschichte gibt es auch oft dazu! Bei Fragen berät Frau Beckmann Sie immer gerne!

DIREKT – EXKLUSIV – PERSÖNLICH Aus Leidenschaft zu Südafrika und zu sehr gutem Wein entstand die Idee für den Handel mit exklusiven Weinen vom Kap: seit 2010 importiert Kerstin Beckmann sogenannte »Boutique-Weine« direkt von kleinen, unbekannten Weingütern aus der Kapregion Südafrikas. Diese Weine zeichnen sich durch hohe Qualität aus, denn sie werden mit aufwendiger Handarbeit in nur begrenzter Menge hergestellt. Die enge Verbindung zu den Winzern und Weingütern ist ihr dabei sehr wichtig: Bei den regelmäßigen Verkostungen am Kap entdeckt Kerstin Beckmann immer wieder exzellente, spannende Neuheiten – und eine besondere Geschichte gibt es auch oft dazu! Bei Fragen berät Frau Beckmann Sie immer gerne!

Deubners Wein & Schokolade

Köln, Nordrhein-Westfalen

Deubners Wein & Schokolade Seit über 35 Jahren befindet sich dieser schöne Weinladen im Herzen von Köln. Von Ludger Dieckmann gegründet, wurde der Laden Anfang 2020 von Dominik Deubner übernommen. Entstanden ist der Weinladen im Jahr 1984 aus der Passion zu französischen Weinen und der Idee, die Erfahrungen und das Wissen an interessierte Weinfreunde weiterzugeben. Die besondere Aufmerksamkeit galt am Anfang den Weinen aus dem Burgund und von der Loire. So hat die Weinhandlung die Weine der Domainen Comte de Vogüé, Dujac und Château Fuissé sowie von Henri Bourgeois im Sancerre im Programm, die seit vielen Jahren Weingeschichte schreiben. Auch in Regionen, die lange Zeit mehr durch Masse als durch Klasse auffielen, hat der Weinladen engagierte Winzer gefunden, die mit den großen Namen problemlos mithalten können. Domaine La Colombette und Château Puech-Haut im Languedoc und Domaine Triennes in der Provence sind leuchtende Beispiele dafür. Seit dem Jahr 2000 finden sich auch österreichische Weine im feinabgestimmten Sortiment. Vertreten sind Weinmacher wie Anton Kollwentz aus dem Burgenland, Karl Steininger aus dem Kamptal sowie Manfred Tement aus der Südsteiermark. Nach und nach kommen weitere tolle Winzer hinzu. So wurden jüngst die Weine der Domaine de la Janasse, Clos St. Antonin und von den Vignerons du Mont Ventoux von der Rhône sowie Marcel Couturier aus dem Burgund und Maison Belliard aus dem Bordelaise hinzugenommen. Dazu kommen die leckeren Cavas und ein toller Weißwein vom Celler Jan Vidal aus Spanien.  

Deubners Wein & Schokolade Seit über 35 Jahren befindet sich dieser schöne Weinladen im Herzen von Köln. Von Ludger Dieckmann gegründet, wurde der Laden Anfang 2020 von Dominik Deubner übernommen. Entstanden ist der Weinladen im Jahr 1984 aus der Passion zu französischen Weinen und der Idee, die Erfahrungen und das Wissen an interessierte Weinfreunde weiterzugeben. Die besondere Aufmerksamkeit galt am Anfang den Weinen aus dem Burgund und von der Loire. So hat die Weinhandlung die Weine der Domainen Comte de Vogüé, Dujac und Château Fuissé sowie von Henri Bourgeois im Sancerre im Programm, die seit vielen Jahren Weingeschichte schreiben. Auch in Regionen, die lange Zeit mehr durch Masse als durch Klasse auffielen, hat der Weinladen engagierte Winzer gefunden, die mit den großen Namen problemlos mithalten können. Domaine La Colombette und Château Puech-Haut im Languedoc und Domaine Triennes in der Provence sind leuchtende Beispiele dafür. Seit dem Jahr 2000 finden sich auch österreichische Weine im feinabgestimmten Sortiment. Vertreten sind Weinmacher wie Anton Kollwentz aus dem Burgenland, Karl Steininger aus dem Kamptal sowie Manfred Tement aus der Südsteiermark. Nach und nach kommen weitere tolle Winzer hinzu. So wurden jüngst die Weine der Domaine de la Janasse, Clos St. Antonin und von den Vignerons du Mont Ventoux von der Rhône sowie Marcel Couturier aus dem Burgund und Maison Belliard aus dem Bordelaise hinzugenommen. Dazu kommen die leckeren Cavas und ein toller Weißwein vom Celler Jan Vidal aus Spanien.  

Vinothek Boller-Weine

Hohentengen am Hochrhein, Baden-Württemberg

Ihr Spezialist für italienische Weine Von Südtirol bis Sardinien führen wir viele interessante italienische Weine mit einem tollen Preis-Leistungsverhältnis. Wir importieren die meisten Weine direkt aus Italien. Unser klimatisiertes Weinlager garantiert Ihnen beste Weinqualität. Wir legen konsequent Wert auf die Qualität der Weine in unserem großen Sortiment. Natürlich führen wir auch eine große Auswahl an deutschen, spanischen, portugiesischen und österreichischen Weinen. Über 100 Sorten Grappa zählen zu unserem Sortiment. Sollten Sie einen besonderen Weinwunsch haben, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns darauf, Sie zu beraten. Innerhalb Deutschlands beliefern wir Sie über unserem Online-Shop ab einem Warenwert von 75 Euro frei Haus. Gerne begrüßen wir Sie unserer großzügigen und gemütlichen Vinothek in Hohentengen am Hochrhein.

Ihr Spezialist für italienische Weine Von Südtirol bis Sardinien führen wir viele interessante italienische Weine mit einem tollen Preis-Leistungsverhältnis. Wir importieren die meisten Weine direkt aus Italien. Unser klimatisiertes Weinlager garantiert Ihnen beste Weinqualität. Wir legen konsequent Wert auf die Qualität der Weine in unserem großen Sortiment. Natürlich führen wir auch eine große Auswahl an deutschen, spanischen, portugiesischen und österreichischen Weinen. Über 100 Sorten Grappa zählen zu unserem Sortiment. Sollten Sie einen besonderen Weinwunsch haben, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns darauf, Sie zu beraten. Innerhalb Deutschlands beliefern wir Sie über unserem Online-Shop ab einem Warenwert von 75 Euro frei Haus. Gerne begrüßen wir Sie unserer großzügigen und gemütlichen Vinothek in Hohentengen am Hochrhein.

Urbanwines.de

Fulda, Hessen

Urbanwines – Die Vinothek und Weinbar für erstklassige Weine in Fulda. Wir sind ein junger Weinhandel, welcher sich auf hochwertige Weine aus Deutschland, Frankreich und Italien spezialisiert hat. In unserer Vinothek finden Sie eine große Auswahl an exklusiven Weinen aus den besten Weinregionen der Welt. Besonders stolz sind wir auf unsere gereiften Raritäten. Neben hochwertigen Weinen bieten wir auch eine große Auswahl an Champagner und anderen prickelnden Spezialitäten aus Deutschland, Frankreich und Italien an. Zudem betreiben wir in Fulda eine Vinothek und Weinbar im Herzen der Innenstadt. Hier können Sie einen Espresso oder Cappuccino in der Nachmittagssonne genießen oder einen Wein aus unserer großen Karte mit über 200 Positionen wählen. Sobald die Sonne im Frühjahr rauskommt, öffnen wir unsere Terrasse auf Fuldas schönstem Platz. Jeden Monat bieten wir eine öffentliche Weinprobe mit unterschiedlichen Themen an. Für individuelle Firmenevents kann auch gerne unsere gesamte Vinothek angemietet werden. Alle unsere Weine können ganz bequem über unseren Onlineshop Urbanwines.de bezogen werden. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine rasche Abwicklung und Lieferung, damit Sie schnell und unkompliziert in den Genuss unserer Weine kommen. Hier noch die Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 10.00 - 18.00 Sonntag geschlossen

Urbanwines – Die Vinothek und Weinbar für erstklassige Weine in Fulda. Wir sind ein junger Weinhandel, welcher sich auf hochwertige Weine aus Deutschland, Frankreich und Italien spezialisiert hat. In unserer Vinothek finden Sie eine große Auswahl an exklusiven Weinen aus den besten Weinregionen der Welt. Besonders stolz sind wir auf unsere gereiften Raritäten. Neben hochwertigen Weinen bieten wir auch eine große Auswahl an Champagner und anderen prickelnden Spezialitäten aus Deutschland, Frankreich und Italien an. Zudem betreiben wir in Fulda eine Vinothek und Weinbar im Herzen der Innenstadt. Hier können Sie einen Espresso oder Cappuccino in der Nachmittagssonne genießen oder einen Wein aus unserer großen Karte mit über 200 Positionen wählen. Sobald die Sonne im Frühjahr rauskommt, öffnen wir unsere Terrasse auf Fuldas schönstem Platz. Jeden Monat bieten wir eine öffentliche Weinprobe mit unterschiedlichen Themen an. Für individuelle Firmenevents kann auch gerne unsere gesamte Vinothek angemietet werden. Alle unsere Weine können ganz bequem über unseren Onlineshop Urbanwines.de bezogen werden. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine rasche Abwicklung und Lieferung, damit Sie schnell und unkompliziert in den Genuss unserer Weine kommen. Hier noch die Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 10.00 - 18.00 Sonntag geschlossen

Rot Weiß Rosé

Würzburg, Bayern

Zum 16.2.2022 bin ich mit meinem Weinladen Rot Weiß Roséin meine neuen Räumlichkeiten umgezogen. Diese befinden sich in der Randersackerer Straße 51, 97072 Würzburg (zwischen Edeka Trabold und Waschstraße Schmitt). Nach etwas mehr als vier Jahren im Bürgerbräu-Gelände in der Würzburger Zellerau wurde mir der Platz im Bürgerbräu-Keller zu klein und auch die Logistik mit der Belieferung über einen Aufzug zu aufwendig. In dieser Zeit habe ich von Beginn an jedes Jahr geschafft, im Rahmen des Fachhandelspreises von Deutschen Weininstitut zusammen mit Wein & Markt als einer der besten und empfohlenen Weinläden Deutschlands ausgezeichnet zu werden. Mit dem Umzug stehen mir sowohl ein deutlich größeres Lager als auch ein großzügiger Verkaufs- und Veranstaltungsbereich für Weinproben und Verkostungen zur Verfügung. Das Sortiment besteht weiterhin aus deutschen Premiumweinen mit einem Schwerpunkt auf Franken und dem Silvaner im Fokus. Zusätzlich finden sich ab sofort auch Champagner im Sortiment, vom großen Prestigecuvée bis zum kleinen Winzerchampagner. Der An- und Verkauf von Weinraritäten rundet das Sortiment ab. Auch weiterhin, sofern es die Umstände zulassen, wird es regelmäßige Weinproben und Winzerverkostungen geben. Alle Termine dazu finden sich dann auf meiner Homepage. Natürlich finden sich auch alle Weine im Onlineshop. Neben Privatkunden zählen auch ausgewählte Gastronomiebetriebe zu meinen Kunden. Was verbirgt sich hinter Rot Weiß Rosé? Große Leidenschaft. Leidenschaft für Wein. Und davon viel. Die Welt des Weins ist groß. Und sie ist voll mit großen Klassikern, mit Winzern, die seit langer Zeit dabei sind. Und sie ist voll mit tollen Weinen, die uns besondere Momente verschönern oder einen Moment besonders machen. Oder die einfach nur Spaß machen. Oder auch polarisieren. Die Welt des Weins ist in Bewegung. Und sie ist voll mit jungen Talenten, mit leidenschaftlichen Nachwuchswinzern, die entdeckt werden wollen, die Vollgas geben. Die die alten Hasen der Branche fordern, nie nachzulassen. Junge Winzer, die es zu entdecken gilt. Newcomer. Junge Wilde. Die neue Generation Wein. All das ist Rot Weiß Rosé. All das wollen wir vereinen. Die großen Chateaus und die Neuentdeckungen. Den fruchtigen Riesling von der Mosel und den opulenten Pinot aus der Pfalz. Und Silvaner. Mineralische Präzision und verspielte Frucht. Trinkspass und Demut. Eine wilde Mischung. Rot und Weiß. Und Rosé. Dabei haben alle unsere Weine eines gemeinsam: Qualität. Und die kann man messen. Streitet Ihr Euch über Geschmack. Oder darüber, ob Ihr zum Fisch lieber Weiß oder Rot trinkt. Wir sorgen dafür, dass Ihr dabei immer die richtige Qualität im Glas habt. Dafür sind wir ausgebildet. Sommelier. Vorkoster. Online und vor Ort. Egal, ob Rot oder Weiß. Oder Rosé. Aber immer mit Leidenschaft.

Zum 16.2.2022 bin ich mit meinem Weinladen Rot Weiß Roséin meine neuen Räumlichkeiten umgezogen. Diese befinden sich in der Randersackerer Straße 51, 97072 Würzburg (zwischen Edeka Trabold und Waschstraße Schmitt). Nach etwas mehr als vier Jahren im Bürgerbräu-Gelände in der Würzburger Zellerau wurde mir der Platz im Bürgerbräu-Keller zu klein und auch die Logistik mit der Belieferung über einen Aufzug zu aufwendig. In dieser Zeit habe ich von Beginn an jedes Jahr geschafft, im Rahmen des Fachhandelspreises von Deutschen Weininstitut zusammen mit Wein & Markt als einer der besten und empfohlenen Weinläden Deutschlands ausgezeichnet zu werden. Mit dem Umzug stehen mir sowohl ein deutlich größeres Lager als auch ein großzügiger Verkaufs- und Veranstaltungsbereich für Weinproben und Verkostungen zur Verfügung. Das Sortiment besteht weiterhin aus deutschen Premiumweinen mit einem Schwerpunkt auf Franken und dem Silvaner im Fokus. Zusätzlich finden sich ab sofort auch Champagner im Sortiment, vom großen Prestigecuvée bis zum kleinen Winzerchampagner. Der An- und Verkauf von Weinraritäten rundet das Sortiment ab. Auch weiterhin, sofern es die Umstände zulassen, wird es regelmäßige Weinproben und Winzerverkostungen geben. Alle Termine dazu finden sich dann auf meiner Homepage. Natürlich finden sich auch alle Weine im Onlineshop. Neben Privatkunden zählen auch ausgewählte Gastronomiebetriebe zu meinen Kunden. Was verbirgt sich hinter Rot Weiß Rosé? Große Leidenschaft. Leidenschaft für Wein. Und davon viel. Die Welt des Weins ist groß. Und sie ist voll mit großen Klassikern, mit Winzern, die seit langer Zeit dabei sind. Und sie ist voll mit tollen Weinen, die uns besondere Momente verschönern oder einen Moment besonders machen. Oder die einfach nur Spaß machen. Oder auch polarisieren. Die Welt des Weins ist in Bewegung. Und sie ist voll mit jungen Talenten, mit leidenschaftlichen Nachwuchswinzern, die entdeckt werden wollen, die Vollgas geben. Die die alten Hasen der Branche fordern, nie nachzulassen. Junge Winzer, die es zu entdecken gilt. Newcomer. Junge Wilde. Die neue Generation Wein. All das ist Rot Weiß Rosé. All das wollen wir vereinen. Die großen Chateaus und die Neuentdeckungen. Den fruchtigen Riesling von der Mosel und den opulenten Pinot aus der Pfalz. Und Silvaner. Mineralische Präzision und verspielte Frucht. Trinkspass und Demut. Eine wilde Mischung. Rot und Weiß. Und Rosé. Dabei haben alle unsere Weine eines gemeinsam: Qualität. Und die kann man messen. Streitet Ihr Euch über Geschmack. Oder darüber, ob Ihr zum Fisch lieber Weiß oder Rot trinkt. Wir sorgen dafür, dass Ihr dabei immer die richtige Qualität im Glas habt. Dafür sind wir ausgebildet. Sommelier. Vorkoster. Online und vor Ort. Egal, ob Rot oder Weiß. Oder Rosé. Aber immer mit Leidenschaft.

Stellenbosch Open Wine and Spirits

Ingolstadt, Bayern

In Sachen Wein und Gin aus Südafrika kennt sich Glenda Brigitte Bouzek in Ingolstadt aus. Die in Kapstadt geborene Südafrikanerin ist eine Top-Expertin. Bereits Ihre Großmutter hatte bei Anthonij Rupert Wine Estate in der Region Franschhoek – Stellenbosch mit der Produktion von Schaumwein in Flaschengärung nach der Methode Cap Classique (MCC) zu tun. Glenda hat als Wirtschaftsprüferin im Weinanbaugebiet Oranje River in Upington, Northern Cape, gearbeitet und aus Weinbauern Unternehmer gemacht. Der Liebe wegen hatte sie 2008 ihre Heimat verlassen und war nach Deutschland gekommen. Die große Liebe zum südafrikanischen Wein ist geblieben. Konsequent baute sie ihre Import- und Handelsfirma InTraGer – International Trading Germany GmbH & Co. KG auf. Seit 2018 ist der Lebensmittelpunkt in Ingolstadt, nördlich von München. Hier wird die Weinmarke BAYEDE!, die Ginmarke Ginologist und viele andere Exklusive Brands Online über Intra Wine and spirits vertrieben. Seit Oktober diesen Jahres gibt es den Tasting Shop, die Vinothek »Stellenbosch Open Wine and Spirits« in der Ingolstädter Altstadt. Dort kann man in angenehmer, typisch südafrikanischer Atmosphäre edle Weine vom Kap sowie exklusive Gins und Rum aus aller Welt degustieren. Authentizität ist das wichtigste, sagt Glenda. Sie kennt die Winzer und Destiller alle persönlich. Während ihrer aufregenden Tastings wird der eine oder Hersteller im Live Stream interviewt und die Teilnehmer können direkt ihre Fragen stellen.  

In Sachen Wein und Gin aus Südafrika kennt sich Glenda Brigitte Bouzek in Ingolstadt aus. Die in Kapstadt geborene Südafrikanerin ist eine Top-Expertin. Bereits Ihre Großmutter hatte bei Anthonij Rupert Wine Estate in der Region Franschhoek – Stellenbosch mit der Produktion von Schaumwein in Flaschengärung nach der Methode Cap Classique (MCC) zu tun. Glenda hat als Wirtschaftsprüferin im Weinanbaugebiet Oranje River in Upington, Northern Cape, gearbeitet und aus Weinbauern Unternehmer gemacht. Der Liebe wegen hatte sie 2008 ihre Heimat verlassen und war nach Deutschland gekommen. Die große Liebe zum südafrikanischen Wein ist geblieben. Konsequent baute sie ihre Import- und Handelsfirma InTraGer – International Trading Germany GmbH & Co. KG auf. Seit 2018 ist der Lebensmittelpunkt in Ingolstadt, nördlich von München. Hier wird die Weinmarke BAYEDE!, die Ginmarke Ginologist und viele andere Exklusive Brands Online über Intra Wine and spirits vertrieben. Seit Oktober diesen Jahres gibt es den Tasting Shop, die Vinothek »Stellenbosch Open Wine and Spirits« in der Ingolstädter Altstadt. Dort kann man in angenehmer, typisch südafrikanischer Atmosphäre edle Weine vom Kap sowie exklusive Gins und Rum aus aller Welt degustieren. Authentizität ist das wichtigste, sagt Glenda. Sie kennt die Winzer und Destiller alle persönlich. Während ihrer aufregenden Tastings wird der eine oder Hersteller im Live Stream interviewt und die Teilnehmer können direkt ihre Fragen stellen.  

Vinocentral

Darmstadt, Hessen

Das vinocentral ist Wein- und Spezialitäten-Handel, Kaffeerösterei, Caffè- und Wein-Bar in einem! Seit wir 1993 in die Räume des verwaisten Bahnhofshotels im Stil des ausgehenden Jugendstils einzogen, bringen wir urbanes Flair an den Darmstädter Hauptbahnhof. In unserem Ladengeschäft finden Sie heute rund 600 europäische Weine, davon über 35 im offenen Ausschank. Gegen einen Aufpreis von 12 Euro öffnen wir gerne auch Flaschenweine aus unserem Verkaufssortiment für Sie. Nach italienischem Vorbild können Sie an unserer Caffè-Bar einen Espresso oder Latte Macchiato im Stehen genießen und dabei unter sechs verschiedenen Kaffeesorten wählen. Oder Sie nehmen an einem der langen Holztische zwischen den prall gefüllten Regalen Platz und genießen bei einem Glas Wein individuell belegte Panini, warme Foccace, Antipasti oder eine frisch zubereitete Tagessuppe.Neben den auch online erhältlichen Weinen sowie Kaffee- und Espresso-Kreationen aus unserer hauseigenen Rösterei umfasst unser Sortiment ein großes Schinken-, Wurst- und Käseangebot mit Schwerpunkt Italien sowie eine umfangreiche Auswahl an Antipasti, Olivenölen, Aceto Balsamico, Pasta, Risotto, Trüffel, Sugo, Pesto und Confiserie. Ebenso vielfältig wie unser Angebot an Wein, Kaffee und Spezialitäten sind auch unsere Mitarbeiter*innen: Das rund 28-köpfige Team besteht aus unterschiedlichen Charakteren, Professionen, Nationalitäten und Altersgruppen. Auch zwei junge Menschen mit Beeinträchtigung sind bei uns beschäftigt. Alle zusammen sorgen mit viel Leidenschaft, Sachkenntnis und Liebe zum Detail dafür, dass Einkaufen und Verweilen im vinocentral zum Genuss werden. Viel Spaß beim Entdecken wünscht das gesamte vinocentral-Team

Das vinocentral ist Wein- und Spezialitäten-Handel, Kaffeerösterei, Caffè- und Wein-Bar in einem! Seit wir 1993 in die Räume des verwaisten Bahnhofshotels im Stil des ausgehenden Jugendstils einzogen, bringen wir urbanes Flair an den Darmstädter Hauptbahnhof. In unserem Ladengeschäft finden Sie heute rund 600 europäische Weine, davon über 35 im offenen Ausschank. Gegen einen Aufpreis von 12 Euro öffnen wir gerne auch Flaschenweine aus unserem Verkaufssortiment für Sie. Nach italienischem Vorbild können Sie an unserer Caffè-Bar einen Espresso oder Latte Macchiato im Stehen genießen und dabei unter sechs verschiedenen Kaffeesorten wählen. Oder Sie nehmen an einem der langen Holztische zwischen den prall gefüllten Regalen Platz und genießen bei einem Glas Wein individuell belegte Panini, warme Foccace, Antipasti oder eine frisch zubereitete Tagessuppe.Neben den auch online erhältlichen Weinen sowie Kaffee- und Espresso-Kreationen aus unserer hauseigenen Rösterei umfasst unser Sortiment ein großes Schinken-, Wurst- und Käseangebot mit Schwerpunkt Italien sowie eine umfangreiche Auswahl an Antipasti, Olivenölen, Aceto Balsamico, Pasta, Risotto, Trüffel, Sugo, Pesto und Confiserie. Ebenso vielfältig wie unser Angebot an Wein, Kaffee und Spezialitäten sind auch unsere Mitarbeiter*innen: Das rund 28-köpfige Team besteht aus unterschiedlichen Charakteren, Professionen, Nationalitäten und Altersgruppen. Auch zwei junge Menschen mit Beeinträchtigung sind bei uns beschäftigt. Alle zusammen sorgen mit viel Leidenschaft, Sachkenntnis und Liebe zum Detail dafür, dass Einkaufen und Verweilen im vinocentral zum Genuss werden. Viel Spaß beim Entdecken wünscht das gesamte vinocentral-Team

Weinhandlung daccapo!

LIndau

Unser Familienunternehmen freut sich, Ihnen eine breite Auswahl an Weinen und Delikatessen anbieten zu können. Seit mehr als 20 Jahren arbeiten wir im In- und Ausland intensiv am Thema Wein und gutem Essen. Ganz im Sinne der SlowFood-Bewegung: den Geschmack zu sensibilisieren und kulinarische Kostbarkeiten zugänglich machen. Wir arbeiten hauptsächlich mit kleinen Betrieben und Manufakturen zusammen die, wie wir selbst, mit Leib und Seele hinter ihren Produkten stehen. Ganz gleich ob süffiger Alltagswein oder die besondere Flasche für spezielle Gelegenheiten, edler Champagner, fruchtiger Prosecco für leichte Stunden, Gin, Whisky, Filler, ... Sie werden unter Garantie fündig. Wir bieten zudem ca. 3.500 Besorgungsartikel die wir zeitnah organisieren können. In unserer Delikatessenabteilung werden auch verwöhnte Gaumen fündig. Sei es hauchzart aufgeschnittener Schinken aus Italien und Spanien, herzhafte Trüffelsalami, Pasta, saisonaler internationaler Käse, Antipasti, herzhaftes zum Knabbern... In der Saison bieten wir Ihnen auch frische Trüffel oder Kaviar auf Vorbestellung an. Natürlich darf auch die Auswahl für süße Genießer nicht fehlen! Saisonale Pralinen und handgemachte Schokoladen, feines Gebäck, Tartufi und allerlei weitere Schmankerl warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Selbstverständlich bieten wir Ihnen einen Präsent- und Lieferservice damit Sie auch Ihre Lieben und Kunden jederzeit mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen können.

Unser Familienunternehmen freut sich, Ihnen eine breite Auswahl an Weinen und Delikatessen anbieten zu können. Seit mehr als 20 Jahren arbeiten wir im In- und Ausland intensiv am Thema Wein und gutem Essen. Ganz im Sinne der SlowFood-Bewegung: den Geschmack zu sensibilisieren und kulinarische Kostbarkeiten zugänglich machen. Wir arbeiten hauptsächlich mit kleinen Betrieben und Manufakturen zusammen die, wie wir selbst, mit Leib und Seele hinter ihren Produkten stehen. Ganz gleich ob süffiger Alltagswein oder die besondere Flasche für spezielle Gelegenheiten, edler Champagner, fruchtiger Prosecco für leichte Stunden, Gin, Whisky, Filler, ... Sie werden unter Garantie fündig. Wir bieten zudem ca. 3.500 Besorgungsartikel die wir zeitnah organisieren können. In unserer Delikatessenabteilung werden auch verwöhnte Gaumen fündig. Sei es hauchzart aufgeschnittener Schinken aus Italien und Spanien, herzhafte Trüffelsalami, Pasta, saisonaler internationaler Käse, Antipasti, herzhaftes zum Knabbern... In der Saison bieten wir Ihnen auch frische Trüffel oder Kaviar auf Vorbestellung an. Natürlich darf auch die Auswahl für süße Genießer nicht fehlen! Saisonale Pralinen und handgemachte Schokoladen, feines Gebäck, Tartufi und allerlei weitere Schmankerl warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Selbstverständlich bieten wir Ihnen einen Präsent- und Lieferservice damit Sie auch Ihre Lieben und Kunden jederzeit mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen können.

Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG

Meckenheim, Nordrhein-Westfalen

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG mit Hauptsitz in Meckenheim gehört zu den führenden Vertriebsgesellschaften für Wein, Schaumwein, Spirituosen & Spezialitäten der gehobenen Kategorie in Deutschland. Seit 1970 ist Schlumberger kompetenter Partner der Gastronomie, des gehobenen Fachhandels und exklusiver Warenhäuser. Dabei wird ein Sortiment von über 1.200 ausgewählten Produkten angeboten: viele hochwertige Weine aus den weltweit wichtigsten Anbaugebieten sowie eine exklusive Kollektion erstklassiger internationaler Spirituosen. Ein Team aus rund 80 Mitarbeitern – in der Holding und in deren Tochtergesellschaften, der Schlumberger Vertriebsgesellschaft GmbH & Co KG, A. Segnitz & Co. GmbH und Bremer Weinkolleg – und eine Vertriebsorganisation aus erfahrenen Kundenberatern und bundesweit vertretenen Agenturen unterstützt und berät dabei stets professionell und individuell.

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG mit Hauptsitz in Meckenheim gehört zu den führenden Vertriebsgesellschaften für Wein, Schaumwein, Spirituosen & Spezialitäten der gehobenen Kategorie in Deutschland. Seit 1970 ist Schlumberger kompetenter Partner der Gastronomie, des gehobenen Fachhandels und exklusiver Warenhäuser. Dabei wird ein Sortiment von über 1.200 ausgewählten Produkten angeboten: viele hochwertige Weine aus den weltweit wichtigsten Anbaugebieten sowie eine exklusive Kollektion erstklassiger internationaler Spirituosen. Ein Team aus rund 80 Mitarbeitern – in der Holding und in deren Tochtergesellschaften, der Schlumberger Vertriebsgesellschaft GmbH & Co KG, A. Segnitz & Co. GmbH und Bremer Weinkolleg – und eine Vertriebsorganisation aus erfahrenen Kundenberatern und bundesweit vertretenen Agenturen unterstützt und berät dabei stets professionell und individuell.

ENOTECA dell'Arte

Neuss, Nordrhein-Westfalen

Wir lieben Italien! Wir lieben die Menschen, die besondere Gastfreundschaft, die italienische Kunst zu Leben (Arte di Vivere), das gute Essen und die hochwertigen Zutaten - und natürlich den Wein! Darum haben wir 1999 die ENOTECA dell´Arte in Neuss eröffnet, um all das was wir in unseren vielen Italienreisen in alle Teile Italiens erfahren und probiert haben, nach Deutschland zu bringen. In der ENOTECA dell´Arte verkaufen wir all die Produkte, die unsere Liebe zu Italien ausmachen. Wir fahren mehrmals im Jahr nach Italien, um die Produzenten unserer Produkte zu besuchen, neue Produkte zu finden und die besondere Atmosphäre in den Regionen aufzunehmen und mitzubringen. Qualität und Geschmack stehen bei unserer Auswahl an erster Stelle, wichtig sind uns aber auch ganz besonders die Authentizität der Produkte und die nachhaltige Erzeugung. Dabei sind uns kleine Produzenten genauso wichtig wie große, wenn sie unseren Auswahlkriterien entsprechen. Schon 2002 begannen wir, unsere Produkte unter dem Namen Artedivivere auch online zu verkaufen und zu versenden, seit 2006 mit eigenem Online-Auftritt. Und wir freuen uns seitdem jeden Tag, unsere Liebe zu Italien über unsere Produkte mit Ihnen teilen zu können! Unser Ziel: Dass Sie über uns sagen: Noch mehr Italien gibt´s nur in Italien!

Wir lieben Italien! Wir lieben die Menschen, die besondere Gastfreundschaft, die italienische Kunst zu Leben (Arte di Vivere), das gute Essen und die hochwertigen Zutaten - und natürlich den Wein! Darum haben wir 1999 die ENOTECA dell´Arte in Neuss eröffnet, um all das was wir in unseren vielen Italienreisen in alle Teile Italiens erfahren und probiert haben, nach Deutschland zu bringen. In der ENOTECA dell´Arte verkaufen wir all die Produkte, die unsere Liebe zu Italien ausmachen. Wir fahren mehrmals im Jahr nach Italien, um die Produzenten unserer Produkte zu besuchen, neue Produkte zu finden und die besondere Atmosphäre in den Regionen aufzunehmen und mitzubringen. Qualität und Geschmack stehen bei unserer Auswahl an erster Stelle, wichtig sind uns aber auch ganz besonders die Authentizität der Produkte und die nachhaltige Erzeugung. Dabei sind uns kleine Produzenten genauso wichtig wie große, wenn sie unseren Auswahlkriterien entsprechen. Schon 2002 begannen wir, unsere Produkte unter dem Namen Artedivivere auch online zu verkaufen und zu versenden, seit 2006 mit eigenem Online-Auftritt. Und wir freuen uns seitdem jeden Tag, unsere Liebe zu Italien über unsere Produkte mit Ihnen teilen zu können! Unser Ziel: Dass Sie über uns sagen: Noch mehr Italien gibt´s nur in Italien!

AustralienWineStore

Kelkheim (Taunus), Hessen

AustralienWineStore steht seit über 20 Jahren für Wein & Gourmetprodukte azs »Down Under«. Neben einer großen Auswahl australischer Weine entdecken Weinliebhaber nicht nur zahlreiche Veranstaltugnen, sondern profitieren auch von Einkaufsvorteilen durch eine Jahres-Mitgliedchaft im Australien-WineClub. Mit »Just th Best from the West« haben die Betreiber vor 24 Jahren begonnen, ausschließlich Weine aus Westaustralien zu importieren und anzubieten. Heute erwarten Sie Weine aus vielen Australischen Regionen, Weine aus Neuseeland sowie weitere Produkte. AustralienWineStore legt größten Wert auf direkten Kontakt zu den Weingütern und Produzenten. Regelmäßige Besuche helfen bei der wichtigen Qualitätssicherung, die sowohl Weingüter als auch Transportunternehmen betrifft.  DieZahl der Produkte steigt ständig, womit sich ein regelmäßiger Besuch es Online-Shop oder im Cellar Door des AustralienWineStore immer lohnt. Entdecken Sie eine erlesene Vielfalt an Produkten aus en Regionen Swan Valley, Margaret River, Frankland River, Geographe, Hunter Valley, Clare Valley, Barossa Valley, Eden Valley, Mornington Peninsula, McLaren Vale, Bendigo, Tasmanien uva. mehr. Für Privat- und Firmenkunden bietet der AustralienWineStore einen umfangreichen Präsentservice und verschickt Ihren persönlichen Weingruß an fast jeden Ort Europas.  

AustralienWineStore steht seit über 20 Jahren für Wein & Gourmetprodukte azs »Down Under«. Neben einer großen Auswahl australischer Weine entdecken Weinliebhaber nicht nur zahlreiche Veranstaltugnen, sondern profitieren auch von Einkaufsvorteilen durch eine Jahres-Mitgliedchaft im Australien-WineClub. Mit »Just th Best from the West« haben die Betreiber vor 24 Jahren begonnen, ausschließlich Weine aus Westaustralien zu importieren und anzubieten. Heute erwarten Sie Weine aus vielen Australischen Regionen, Weine aus Neuseeland sowie weitere Produkte. AustralienWineStore legt größten Wert auf direkten Kontakt zu den Weingütern und Produzenten. Regelmäßige Besuche helfen bei der wichtigen Qualitätssicherung, die sowohl Weingüter als auch Transportunternehmen betrifft.  DieZahl der Produkte steigt ständig, womit sich ein regelmäßiger Besuch es Online-Shop oder im Cellar Door des AustralienWineStore immer lohnt. Entdecken Sie eine erlesene Vielfalt an Produkten aus en Regionen Swan Valley, Margaret River, Frankland River, Geographe, Hunter Valley, Clare Valley, Barossa Valley, Eden Valley, Mornington Peninsula, McLaren Vale, Bendigo, Tasmanien uva. mehr. Für Privat- und Firmenkunden bietet der AustralienWineStore einen umfangreichen Präsentservice und verschickt Ihren persönlichen Weingruß an fast jeden Ort Europas.  

Par Terre

Landau in der Pfalz, Rheinland-Pfalz

Spitzenwinzer der Südlichen Weinstraße, vereint an einem Ort Einzigartig, kosmopolitisch, modern und historisch zugleich – die Vinothek Par-Terre auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Landau ist ein repräsentatives Schaufenster für die hervorragenden Weine der Südlichen Weinstraße. Über 55 Spitzenwinzer, Weinbaubetriebe und regionale Partner haben die Vinothek ins Leben gerufen. Alle Weine zum «ab Hof»-Preis Über 300 Weine werden hier zum «ab Hof»- Preis zum Mitnehmen verkauft. Die Vinothek bietet ebenfalls die Möglichkeit, die Weine vor Ort zu probieren und zu genießen. Hier kann aus einer Vielzahl von stetig wechselnden offenen Weinen ausgewählt werden. Speisen, passend zum Wein, stillen den kleinen und großen Hunger. Zusätzlich sind, abgestimmt auf die Jahreszeiten, wechselnde Weinpakete im Angebot. Weinproben nach Ihrem Geschmack Bei exklusiven Weinproben lässt sich die Vielfalt der Pfälzer Weine bestens kennenlernen. Dem interessierten Weintrinker stehen verschiedene Angebote mit unterschiedlicher Dauer und Anzahl der Weine zur Auswahl. Dank dem innovativen Weinsystem Coravin können auch die Großen Gewächse glasweise getrunken werden. Weinverkauf im Onlineshop Wer seine Weine lieber bequem von zu Hause aus bestellen möchte, kann das über den Onlineshop der Vinothek machen. Die Weine werden in die ganze Welt versendet. Kulinarische Genüsse im Restaurant Null41 Ergänzt wird die Vinothek durch das angrenzende Restaurant Null41. In dem Gebäude der ehemaligen bayrischen Artilleriekaserne genießt man eine herzhaft-moderne Küche, gepaart mit den herausragenden Weinen aus der Region. Die regionalen und saisonalen Speisen werden von wechselnden Weinempfehlungen im Offenausschank begleitet. So kann man die Weine bei einem gemütlichen Abendessen verkosten und den Lieblingswein anschließend vor Ort kaufen und direkt mit nach Hause nehmen. Umgeben von Wein und mit Blick auf den Park der Generationen genießt man auf der großen Terrasse eine hervorragende Pfälzer Schorle, ein Großes Gewächs oder ein anderes feines Tröpfchen aus dem breiten Spektrum der Vinothek. Veranstaltungs-Location für Events jeder Art Die Vinothek Par-Terre und das Restaurant Null41 bieten zudem den perfekten Rahmen für eine gelungene Veranstaltung bis zu 250 Personen. Sie eignen sich hervorragend für Vorträge, exklusive Weinproben, einen Stehempfang, stilvollen Abendessen oder Firmenessen. Die Location schafft eine einzigartige Atmosphäre durch die Kombination von historischem Flair und Modernität. Gelebte Pfälzer Wein-, Ess- und Trinkkultur Wie die Winzer der Südlichen Weinstraße lebt die Vinothek Par-Terre vom, für und mit dem Wein. Vereint mit den kulinarischen Köstlichkeiten der gelebten Gastfreundschaft, schafft sie eine Wohlfühlatmosphäre, die zum Einkehren und Verweilen einlädt. Das Team freut sich auf Ihren Besuch. Jetzt Tisch reservieren

Spitzenwinzer der Südlichen Weinstraße, vereint an einem Ort Einzigartig, kosmopolitisch, modern und historisch zugleich – die Vinothek Par-Terre auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Landau ist ein repräsentatives Schaufenster für die hervorragenden Weine der Südlichen Weinstraße. Über 55 Spitzenwinzer, Weinbaubetriebe und regionale Partner haben die Vinothek ins Leben gerufen. Alle Weine zum «ab Hof»-Preis Über 300 Weine werden hier zum «ab Hof»- Preis zum Mitnehmen verkauft. Die Vinothek bietet ebenfalls die Möglichkeit, die Weine vor Ort zu probieren und zu genießen. Hier kann aus einer Vielzahl von stetig wechselnden offenen Weinen ausgewählt werden. Speisen, passend zum Wein, stillen den kleinen und großen Hunger. Zusätzlich sind, abgestimmt auf die Jahreszeiten, wechselnde Weinpakete im Angebot. Weinproben nach Ihrem Geschmack Bei exklusiven Weinproben lässt sich die Vielfalt der Pfälzer Weine bestens kennenlernen. Dem interessierten Weintrinker stehen verschiedene Angebote mit unterschiedlicher Dauer und Anzahl der Weine zur Auswahl. Dank dem innovativen Weinsystem Coravin können auch die Großen Gewächse glasweise getrunken werden. Weinverkauf im Onlineshop Wer seine Weine lieber bequem von zu Hause aus bestellen möchte, kann das über den Onlineshop der Vinothek machen. Die Weine werden in die ganze Welt versendet. Kulinarische Genüsse im Restaurant Null41 Ergänzt wird die Vinothek durch das angrenzende Restaurant Null41. In dem Gebäude der ehemaligen bayrischen Artilleriekaserne genießt man eine herzhaft-moderne Küche, gepaart mit den herausragenden Weinen aus der Region. Die regionalen und saisonalen Speisen werden von wechselnden Weinempfehlungen im Offenausschank begleitet. So kann man die Weine bei einem gemütlichen Abendessen verkosten und den Lieblingswein anschließend vor Ort kaufen und direkt mit nach Hause nehmen. Umgeben von Wein und mit Blick auf den Park der Generationen genießt man auf der großen Terrasse eine hervorragende Pfälzer Schorle, ein Großes Gewächs oder ein anderes feines Tröpfchen aus dem breiten Spektrum der Vinothek. Veranstaltungs-Location für Events jeder Art Die Vinothek Par-Terre und das Restaurant Null41 bieten zudem den perfekten Rahmen für eine gelungene Veranstaltung bis zu 250 Personen. Sie eignen sich hervorragend für Vorträge, exklusive Weinproben, einen Stehempfang, stilvollen Abendessen oder Firmenessen. Die Location schafft eine einzigartige Atmosphäre durch die Kombination von historischem Flair und Modernität. Gelebte Pfälzer Wein-, Ess- und Trinkkultur Wie die Winzer der Südlichen Weinstraße lebt die Vinothek Par-Terre vom, für und mit dem Wein. Vereint mit den kulinarischen Köstlichkeiten der gelebten Gastfreundschaft, schafft sie eine Wohlfühlatmosphäre, die zum Einkehren und Verweilen einlädt. Das Team freut sich auf Ihren Besuch. Jetzt Tisch reservieren

Vineola.de

Günzberg

Vineola.de – Ihr Spezialist für Italienische Weine in Günzburg Sie lieben italienische Weine? Dann heißen wir Sie herzlich willkommen bei Vineola.de, Ihrem spezialisierten Online-Weinhandel für Wein aus Italien! Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Sortiment an hochwertigen Weinen aus allen Regionen der südeuropäischen Halbinsel. Zudem finden Sie bei uns auch Schaumweine und Prosecco, Süßweine, verschiedene Grappa, Aperitifs und Liköre sowie regionale Spezialitäten. Italien zählt zu den ältesten und bedeutendsten Weinbau-Ländern der Welt. Die Anbaufläche wurde in den letzten Jahrzehnten zugunsten der Qualität auf circa 800.000 Hektar reduziert. Durch die charakteristische Form des Landes und die Unterschiede in Klima und Bodenbeschaffenheit reifen unter der mediterranen Sonne international bekannte Rebarten wie Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah und Chardonnay. Italiens Winzer haben in der Vergangenheit jedoch einheimische, autochthone Rebsorten für den Qualitätsweinbau wiederentdeckt. Die Weinbauern konzentrieren sich bei diesen Rebsorten auf eine deutliche Qualitätssteigerung bei sinkenden Erträgen pro Hektar. Besondere Erfolge erzielten die Winzer unter anderem bei den roten Rebsorten Sangiovese, Nebbiolo, Corvina und Barbera. Aus diesen Rebsorten, die im Norden und in der Toskana angebaut werden, werden bekannte Spitzenweine wie Barolo, Barberesco, Brunello, Chianti Montepulciano und Amarone gekeltert. Zunehmend gewinnen die Rebsorten des Südens wie Negroamaro, Aglianico, Primitivo und Nero d'Avola an Bedeutung. Wir bieten Ihnen die ganze Vielfalt italienischer Weine, vom günstigen, ausgezeichneten Wein für jeden Tag bis hin zu den Spitzenweinen für besondere Anlässe. Lernen Sie die exzellenten Weine aus Italien kennen und stöbern Sie durch unser Angebot. Von den Alpen im Norden bis nach Apulien und Sizilien im Süden gedeihen prächtige Reben, aus denen Rotwein, Rosé oder Weißwein hergestellt wird. Wir haben unser Sortiment nach Regionen angeordnet, sodass Sie gezielt nach dem bevorzugten Produkt suchen können. Wenn Sie nicht genau wissen, aus welcher Gegend der gewünschte Wein aus Italien stammt, geben Sie den Artikelnamen einfach in unserer Suchmaske ein.

Vineola.de – Ihr Spezialist für Italienische Weine in Günzburg Sie lieben italienische Weine? Dann heißen wir Sie herzlich willkommen bei Vineola.de, Ihrem spezialisierten Online-Weinhandel für Wein aus Italien! Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Sortiment an hochwertigen Weinen aus allen Regionen der südeuropäischen Halbinsel. Zudem finden Sie bei uns auch Schaumweine und Prosecco, Süßweine, verschiedene Grappa, Aperitifs und Liköre sowie regionale Spezialitäten. Italien zählt zu den ältesten und bedeutendsten Weinbau-Ländern der Welt. Die Anbaufläche wurde in den letzten Jahrzehnten zugunsten der Qualität auf circa 800.000 Hektar reduziert. Durch die charakteristische Form des Landes und die Unterschiede in Klima und Bodenbeschaffenheit reifen unter der mediterranen Sonne international bekannte Rebarten wie Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah und Chardonnay. Italiens Winzer haben in der Vergangenheit jedoch einheimische, autochthone Rebsorten für den Qualitätsweinbau wiederentdeckt. Die Weinbauern konzentrieren sich bei diesen Rebsorten auf eine deutliche Qualitätssteigerung bei sinkenden Erträgen pro Hektar. Besondere Erfolge erzielten die Winzer unter anderem bei den roten Rebsorten Sangiovese, Nebbiolo, Corvina und Barbera. Aus diesen Rebsorten, die im Norden und in der Toskana angebaut werden, werden bekannte Spitzenweine wie Barolo, Barberesco, Brunello, Chianti Montepulciano und Amarone gekeltert. Zunehmend gewinnen die Rebsorten des Südens wie Negroamaro, Aglianico, Primitivo und Nero d'Avola an Bedeutung. Wir bieten Ihnen die ganze Vielfalt italienischer Weine, vom günstigen, ausgezeichneten Wein für jeden Tag bis hin zu den Spitzenweinen für besondere Anlässe. Lernen Sie die exzellenten Weine aus Italien kennen und stöbern Sie durch unser Angebot. Von den Alpen im Norden bis nach Apulien und Sizilien im Süden gedeihen prächtige Reben, aus denen Rotwein, Rosé oder Weißwein hergestellt wird. Wir haben unser Sortiment nach Regionen angeordnet, sodass Sie gezielt nach dem bevorzugten Produkt suchen können. Wenn Sie nicht genau wissen, aus welcher Gegend der gewünschte Wein aus Italien stammt, geben Sie den Artikelnamen einfach in unserer Suchmaske ein.

A.Segnitz & Co. GmbH

Die A. Segnitz & Co. GmbH ist ein traditionsreicher Weinimporteur und seit über 155 Jahren ein starker Partner für die Spitzengastronomie, Hotellerie sowie für den Fachhandel deutschlandweit. Das Sortiment umfasst über 1.000 verschiedene Weine von über 100 internationalen Spitzen-Weingütern aus allen bekannten und renommierten Weinbauregionen weltweit. Dazu kommen ca. 95 Châteaux aus Bordeaux. Auch hält das Portfolio eine Anzahl von edlen Spirituosen, wie z.B. die traditionsreiche Schweizer Distillerie Etter, Cognac Leopold Gourmel oder eine Auswahl Grappa aus dem Hause Nonino bereit. 

Die A. Segnitz & Co. GmbH ist ein traditionsreicher Weinimporteur und seit über 155 Jahren ein starker Partner für die Spitzengastronomie, Hotellerie sowie für den Fachhandel deutschlandweit. Das Sortiment umfasst über 1.000 verschiedene Weine von über 100 internationalen Spitzen-Weingütern aus allen bekannten und renommierten Weinbauregionen weltweit. Dazu kommen ca. 95 Châteaux aus Bordeaux. Auch hält das Portfolio eine Anzahl von edlen Spirituosen, wie z.B. die traditionsreiche Schweizer Distillerie Etter, Cognac Leopold Gourmel oder eine Auswahl Grappa aus dem Hause Nonino bereit. 

Vinophilia & Cetera

Wien, Wien

30 Jahre „Vinophilia & Cetera“ 1992 wurde ein Gewölbe, Lagerflächen und auch ein Gassenlokal am Aumannplatz frei. Die Familie Achatz, damals noch sehr erfolgreich im Werbe- und Marketinggeschäft, nutzte die Gunst der Stunde, mit einer Vinothek den attraktiven Aumannplatz zu beleben. Mit den Jahren und einem engagiertem Team ist es gelungen, ein mehrfach dekoriertes Geschäft zu entwickeln: Frau Achatz, selbst einmal im Weinmarketing tätig, Herr Schenter, hochgeschätzter Sommelier mit Haubenlokal-Erfahrungen und Frau Leitenbauer, dem guten Geist, leben eine Welt der Gourmadise, die selten anzutreffen ist. In einer Gegend, die keine Laufkundschaft garantiert, ist es gelungen, einen hohen Stamm an treuen Kunden zu generieren und mit einem Webshop auch Kunden aus ganz Österreich anzusprechen: Etwa 2000 Artikel rund um Wein, Spirituosen, Delikatessen und Tischkultur, alle in den Regalen zugängig - für Weine wurde ein eigenes Präsentationssystem entwickelt- sorgen dafür, dass sich der Kunde ohne Druck eines “wartenden Verkäufers“ orientieren kann, um dann eventuelle Fragen vom Sommelier beantwortet zu bekommen. Und selbst wenn man warten sollte, kann diese geringe Zeit durch Kostproben an der Kost-Bar überbrückt werden. Mit verantwortlich ist natürlich auch die gediegene Sortimentspolitik: Es sind nicht die main-stream-Produkte, die Aufnahme finden - wiewohl natürlich die Topwinzer allein schon für den Geschenkebereich geführt werden - sondern außergewöhnliche Produkte, die durch Reisen, Besuche und permanente Internet-Researchen entdeckt und verkostet werden. Auch hier zählt nicht die Masse, sondern die Klasse, über die so manches Wort zu erzählen ist, zur Sortmentsstrategie der Vinophilia & Cetera: Weine aus aller Welt, jedoch mit Schwerpunkt Österreich und auf mediterrane Länder. Delikatessen, die den Gaumen erfreuen, von Pasta und Sughi über Schokoladen und salzige Knabbereien. Wir führen keine große Zahl an Whiskeys, Gins oder Bränden sondern ein überschaubares, sorgfältig ausgewähltes Sortiment, das unsere Kunden immer wieder überzeugt. Accessoires rund um den Wein und um die Zigarre – edel und praktisch. Geschenkkörbe (die auch geleert noch ihren Nutzen haben), nach eigenem Gutdünken oder themenbezogen gefüllt. Deshalb findet die Vinophilia & Cetera auch ein gutes Echo in den kritischen Medien, denen wir für ihre Unterstützung danken. Viele unserer Produkte können auch über unseren Webshop www.vinophilia.at bezogen werden. Vinophilia & Cetera, eine Währinger Institution, die nie alt werden wird.

30 Jahre „Vinophilia & Cetera“ 1992 wurde ein Gewölbe, Lagerflächen und auch ein Gassenlokal am Aumannplatz frei. Die Familie Achatz, damals noch sehr erfolgreich im Werbe- und Marketinggeschäft, nutzte die Gunst der Stunde, mit einer Vinothek den attraktiven Aumannplatz zu beleben. Mit den Jahren und einem engagiertem Team ist es gelungen, ein mehrfach dekoriertes Geschäft zu entwickeln: Frau Achatz, selbst einmal im Weinmarketing tätig, Herr Schenter, hochgeschätzter Sommelier mit Haubenlokal-Erfahrungen und Frau Leitenbauer, dem guten Geist, leben eine Welt der Gourmadise, die selten anzutreffen ist. In einer Gegend, die keine Laufkundschaft garantiert, ist es gelungen, einen hohen Stamm an treuen Kunden zu generieren und mit einem Webshop auch Kunden aus ganz Österreich anzusprechen: Etwa 2000 Artikel rund um Wein, Spirituosen, Delikatessen und Tischkultur, alle in den Regalen zugängig - für Weine wurde ein eigenes Präsentationssystem entwickelt- sorgen dafür, dass sich der Kunde ohne Druck eines “wartenden Verkäufers“ orientieren kann, um dann eventuelle Fragen vom Sommelier beantwortet zu bekommen. Und selbst wenn man warten sollte, kann diese geringe Zeit durch Kostproben an der Kost-Bar überbrückt werden. Mit verantwortlich ist natürlich auch die gediegene Sortimentspolitik: Es sind nicht die main-stream-Produkte, die Aufnahme finden - wiewohl natürlich die Topwinzer allein schon für den Geschenkebereich geführt werden - sondern außergewöhnliche Produkte, die durch Reisen, Besuche und permanente Internet-Researchen entdeckt und verkostet werden. Auch hier zählt nicht die Masse, sondern die Klasse, über die so manches Wort zu erzählen ist, zur Sortmentsstrategie der Vinophilia & Cetera: Weine aus aller Welt, jedoch mit Schwerpunkt Österreich und auf mediterrane Länder. Delikatessen, die den Gaumen erfreuen, von Pasta und Sughi über Schokoladen und salzige Knabbereien. Wir führen keine große Zahl an Whiskeys, Gins oder Bränden sondern ein überschaubares, sorgfältig ausgewähltes Sortiment, das unsere Kunden immer wieder überzeugt. Accessoires rund um den Wein und um die Zigarre – edel und praktisch. Geschenkkörbe (die auch geleert noch ihren Nutzen haben), nach eigenem Gutdünken oder themenbezogen gefüllt. Deshalb findet die Vinophilia & Cetera auch ein gutes Echo in den kritischen Medien, denen wir für ihre Unterstützung danken. Viele unserer Produkte können auch über unseren Webshop www.vinophilia.at bezogen werden. Vinophilia & Cetera, eine Währinger Institution, die nie alt werden wird.

Vinotheken

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

EAST GRAPE

Ralf Müller-Arnold hat im Frankfurter Ostend einen Ort der Inspiration und des genussvollen Verweilens geschaffen. Ohne Schnickschnack und Chichi wird hier kompetent und leidenschaftlich dem guten Wein-Geschmack gefrönt. Ein »place to be« für Einsteiger, Neugierige und Wein-Freaks.

Paris' Bar

Zwar behauptet sie, der Name sei nicht an die französische Bar angelehnt, sondern an den Gründer Paris Kosmidis, doch können die üppig und bunt beladenen Silber-Etageren kaum von einem Mittelmeergefühl ablenken. Denn zufällig schmecken Syrah, Serrano und Salami auch dort um Meilen besser als daheim.

L'angolo Caffé & Vino Bar

Ciao Italia, Marco Arduini hat mit seiner Bar ein schönes Refugium geschaffen, das vor italienischem Flair nur so sprüht. Ob Café in einer der vielen italienischen Varianten oder ein Glas Wein aus seiner Heimat: Marco Arduini lässt seine Gäste »Bella Italia« in vollen Zügen genießen.

Martel am Bellevue

Martels Weinhandlung, direkt am Zürcher Bellevue, gehört zweifelsohne zu den besten Adressen der Stadt. Wer vorbeischaut, hat die Qual der Wahl. Letztlich finden sich hier mehr als 1000 exquisite Positionen. Hilfe bei der Auswahl bietet das kompetente Team, das sicher das Richtige findet.

Kork & Gloria

Coole Weinbar im Mountain Resort, die im Stil einer Greißlerei eingerichtet ist. Platz nimmt man an der großen Tafel aus Eichenholz. Der Weinkeller ist bestückt mit heimischen Tropfen und internationalen Spezialitäten. Neuerdings kann man hier zu den Weinen auch feinstes Sushi genießen.

Cafe Bar Vino

Silvio Berger ist ein bekannter Gastronom in Klagenfurt, in seiner Café Bar Vino versorgt er die Gäste mit mehr als 20 verschiedenen Champagner Marken und bestem Wein. Immer wieder lassen sich das auch prominente Gäste schmecken. Der Gastgarten zählt zu einem der gemütlichsten der Stadt.

Il Magazzino

Wer in Krems »Dolve Vita« erleben will, der ist bei Il Magazzino an der richtigen Adresse. An der Bar nippt man am Espresso, dazu Prosecco oder Aperol Spritz. Die Weine stammen aus dem Friaul und vom Karst, aber natürlich werden auch österreichische Winzer in die Auslage gestellt.

Salinas Delikatessen Bar

Die Bar sieht aus wie ein stylisch eingerichtetes Wohnzimmer, man kann exklusive Accessoires ebenso wie die Delikatessen kaufen und gleichzeitig dem Wein-Genuss frönen. Platten mit mediterranen Snacks reicht man zu ausgewählten Weinen und erfrischenden (Gin-)Drinks. Herrlich ist auch der Kaffee!

Viniviva Wein & Genuss

Im Viniviva in Dübendorf stehen Winzer mit Seele und ihre Weine, die Identität und Individualität zeigen, im Fokus. Wein trinken soll einfach so viel Spass bereiten wie ein Abend mit allerbesten Freunden und so setzt Andreas Brunnegger auf Naturweine, biologische und biodynamische Erzeugnisse.

Haschka Weinbar

Fabian Haschka ist stets bemüht das Sortiment seiner Weinbar zu erweitern. Neu in der kulinarischen Abteilung sind Hink Süßwasserfische und 36 Monate gereifter Wulkaprosciutto aus dem Hause Bauer. Auch bei der Weinkarte wurde aufgestockt: neben Österreich tolle Deutschland und Frankreich Auswahl.

Sissi's Weinbar

An den Wänden stehen gut gefüllte Regale mit feinen Tropfen aus dem steirischen Vulkanland. Wein spüren und erleben, das gilt auch für noch nicht so bekannte Winzer, die Sissi Kroneder ins Rampenlicht rückt. Schmankerlteller mit Schinken, Käse und Oliven schmecken auch im Gastgarten.

Leo Hillinger Wineshop & Bar Wien-Wollzeile

Die Wollzeile ist eine perfekte Adresse für die Wiener Dependance des bekannten Winzers Leo Hillinger. Viel Wert gelegt wird auf das Styling, im Sommer sitzt man draußen im Schanigarten. Zu den Hillinger-Weinen (wie »HILL1«!)werden Beef Tatar und Feuerfleck serviert.

Kalmuck Wein Bar

Im Fokus stehen Weine aus der Wachau, dem Traisental sowie aus dem Weinviertel, dem Burgenland und der Steiermark. Das Bier stammt aus dem Weinviertel und auch die Säfte und Limonaden kommen von regionalen Erzeugern. Noch umfangreicher ist die Cocktailauswahl mit 120 unterschiedlichen Drinks.

Bar & Lounge im Romantikhotel »Die Krone von Lech«

Großes Kino am Arlberg: Gastgeber Johannes Pfefferkorn pflegt in seiner Krone ein außergewöhnliches Sortiment von rund 25.000 Flaschen Wein, darunter zahllose Raritäten aus Frankreich. Weine aus Österreich werden sogar exklusiv abgefüllt wie der Blaufränkisch Johanneshöhe 2015 vom Weingut Prieler.

Selektion Vinothek Burgenland

Sehr stilvoll ist die Bar mit Schwarztönen und Steinmauern. Hier findet man die größte Auswahl an burgenländischen Weinen österreichweit, an die 800 sind es, von Newcomern bis hin zu Raritäten. Zu kleinen, feinen Häppchen genießt man einige davon glasweise. Immer wieder finden Gourmet-Events statt.

Weinbars

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Falstaff Guides

Falstaff Heurigen & Buschenschank Guide
Wein Guide Deutschland 2021

Der Falstaff Weinguide Deutschland 2021 enthält mehr als 4.500 Weinempfehlungen – verkostet, beschrieben und bewertet mit dem bewährten Falstaff 100-Punkte-System.

Zum Guide

Rebsorten

Rebsorten
Welschriesling

Die Herkunft des Welschrieslings blieb lange Zeit unklar, heute ist man sich aber sicher, dass er ursprünglich aus Kroatien stammt, wo man ihn unter dem Namen Grasevina kennt, oder aus dem...

Mehr Rebsorten

Weinbaugebiete

Weinbau

Makedonien ist die größte geografische Region Griechenlands und grenzt im Norden an die Staaten Albanien, die Republik Mazedonien und Bulgarien. Im Westen grenzt das Gebiet an die Region Epirus und im...

Mehr Weinbaugebiete