Loading...
Die beliebtesten Seen Österreichs

Die beliebtesten Seen Österreichs

Wir verraten Ihnen unsere Top 7 der beliebtesten Seen Österreichs für garantiert maximales "Beach"-Feeling!

Text: Anna Hetteger

Die #2 unserer Artikelreihe zum Thema "URLAUB IN ÖSTERREICH" widmet sich den schönsten Seen des Landes! Der Himmel ist strahlend blau, das Thermometer klettert auf die 30-Grad-Marke zu und Sie können es kaum erwarten, den Sprung ins kühle Nass zu wagen? „Vitamin Sea“ tanken und zum Meeresrauschen einschlafen wird, zugegeben, etwas schwierig, wenn Sie Ihren Sommerurlaub dieses Jahr in Österreich verbringen. Aber keine Sorge, wir haben schon eine Alternative gefunden! Entdecken Sie mit uns die traumhaftesten Seen unseres Landes, die den Ozeanen dieser Welt um nichts nachstehen.

Unglaublich aber wahr: Insgesamt 25.000 Seen gibt es in ganz Österreich. Da findet garantiert jeder seinen Liebling! Wir stellen Ihnen heute sieben der schönsten Seen Östereichs vor die garantiert für maximales „beach“-Feeling sorgen - und das mitten in Österreich!

Unsere Top 7 der schönsten Seen Österreichs:

1

Achensee, Tirol

 

Kühler Bergsee inmitten der Alpen

Auf traumhaftes Postkartenpanorama können Sie sich am Achensee, auch „Tiroler Meer“ genannt, freuen. Wegen der Lage inmitten der Alpen eignet sich die Region rund um den Achensee perfekt zum Wandern und Radfahren. Als Bergsee gehört der Achensee jedoch zu den kühleren Seen Österreichs: Die Wassertemperatur steigt auch im Sommer nicht über knackige 18-20°C.

Unser Hotel Tipp => Hier klicken!

2

Wörthersee, Kärnten

 
Baden, wo seit jeher die Promis feiern

Wer Lust auf einen echten Promi-Hotspot hat, der ist hier richtig. Denn am Wörthersee trifft sich seit jeher die nationale und internationale Elite. Die Wassertemperatur des größten Sees Kärntens beträgt im Sommer angenehme 22 bis 25°C und bietet Badevergnügen für Groß und Klein. Auch die Gastronomie hat hier einiges zu bieten! Ausgezeichnete Restaurants sowie bezaubernde kleine Strandbars bieten ultimatives 'beach"-Feeling. 

Zu den schönsten Hotels am Wörthersee => Hier klicken!

3

Klopeiner See, Kärnten

 
Der wärmste See Österreichs

Sonnenanbeter und Frostbeulen aufgepasst: Der Klopeiner See ist mit 29°C Wohlfühltemperatur der wärmste See Österreichs und kann besonders viele Sonnenstunden vorweisen. Die Promenade ist übrigens die einzige durchgehende See-Uferpromenade in Österreich und eignet sich hervorragend für schöne Spaziergänge.

Zu den schönsten Hotels am Klopeiner See => Hier klicken!

4

Wolfgangsee, Salzburg

 
Kulturgut mit ausgezeichneter Wasserqualität

Der von den Salzkammergut-Bergen eingeschlossene Wolfgangsee ist sowohl wegen seiner Trinkwasserqualität als auch aufgrund seiner Geschichtsträchtigkeit so bekannt und beliebt: Er ist ein echtes Kulturgut und diente unter anderem als Kulisse der Operette „Im weißen Rössl“. Adrenalinjunkies können sich hier beim Klippenspringen an einer der weltweit höchsten Klippensprung-Klippe austoben. Die durchschnittliche Wassertemperatur im Sommer beträgt 20 – 24°C.

Zu den schönsten Hotels am Wolfgansee => Hier klicken!

5

Fuschlsee, Salzburg

 
Eine Zeitreise im Salzkammergut

Ein weiteres Naturjuwel im Salzkammergut ist der Fuschlsee. Glasklares, türkisblaues Wasser erwartet Sie an diesem kleinen, aber feinen See. Die Wassertemperatur liegt im Sommer zwischen 21 und 23°C. Ein echter Märchenpalast ist das Schloss Fuschl, das direkt am See liegt und seit 1450 schon Erzbischöfe, Kaiserinnen und Filmstars beherbergt hat. Heute verleiht es der Region einen ganz besonderen Zauber.

Zu den schönsten Hotels am Fuschlsee => Hier klicken!

6

Mondsee, Oberösterreich

 
Warmer Badesee mit spektakulärer Landschaft

Der Mondsee ist einer der wenigen großen Seen, die sich in Privateigentum befinden. Um seinen Namen ranken sich viele Legenden. Tatsächlich wurde er nach den Mannsee, einem alten Adelsgeschlecht, benannt. Mit bis zu 26°C Wassertemperatur ist der Mondsee einer der wärmsten Seen der Region.

Zu den schönsten Hotels am Mondsee => Hier klicken!

7

Traunsee, Oberösterreich

 
Ein See der Superlative

Der Traunsee ist mit 191 Metern der tiefste See Österreichs. Außerdem ist er der zweitgrößte See, der zur Gänze innerhalb der Landesgrenzen liegt: Nur der Attersee ist noch größer. Auch in der Kategorie Wassertemperatur ist der Traunsee ganz vorne mit dabei, allerdings am unteren Ende: Mit durchschnittlich 19°C bleibt der Sprung in den See auch im Hochsommer eine echte Abkühlung.

Zu den schönsten Hotels am Traunsee => Hier klicken!

Lesen Sie auch: Die schönsten Hotels am See!

=> Hier klicken!

 

Picture credits: Press.austria.info; fuenfseen.de; Wikipedia - Johann Jaritz; Unsplash (Roman Schmerold; Hugo L Casanova; Stefan Widua; Branislav Knappek); Shutterstock