WeinReich: die Weinregionen Rheinland-Pfalz

© Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/Dominik Ketz

© Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/Dominik Ketz

Sechs der dreizehn deutschen Weinanbaugebiete liegen in Rheinland-Pfalz. Der Weinbau färbt und formt das Landschaftsbild in allen sechs und doch hat er jeder Region auch ihr eigenes, unverwechselbares Gesicht gegeben. Bereits die Römer wussten die Lage zu schätzen und kultivierten im Ahrtal in jenen Tagen die ersten Rebstöcke. Heute gilt es als Rotweinparadies Deutschlands und wird als solches hochgeschätzt. In den Weinregionen Mosel-Saar sowie am Romantischen Rhein ist der Riesling das prägende Element. Klein aber fein präsentiert sich die Nahe. Auf engstem Raum ist die Bodenvielfalt so groß wie in keiner anderen Region und dies schlägt sich in eleganten, filigranen Weinen nieder.

Das südlichste rheinland-pfälzische Anbaugebiet ist die Pfalz – und das spürt man überall. Feigen, Zitronen und Mandeln wachsen hier. Und auch dem Wein und den Menschen merkt man es an: Beide strahlen eine ganz besondere Lebensfreude aus. Rheinhessen ist das größte Weinanbaugebiet Deutschlands und präsentiert im architektonisch beeindruckenden Ambiente der Weingüter und Vinotheken klare, moderne und vielfältige Weine.

Weitere Infos finden Sie unter: www.gastlandschaften.de/wein 

Bestenlisten

News

Travelguides

Weinbaugebiete

  • Rheinhessen
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • Pfalz
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • Nahe
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • Mosel
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • Mittelrhein
    Rheinland-Pfalz, Deutschland