Das ist Deutschland – ein Blick in die Regionen

Kobern-Gondorf in der Eifel.

© Shutterstock

Kobern-Gondorf in der Eifel.

© Shutterstock

Mit 16 Bundesländern und 357.376 Quadratkilometern Fläche ist Deutschland breit gefächert. Von der Nordsee über den Harz vorbei an Weinbergen bis hin zu den Alpen gibt es in der Bundesrepublik immer wieder Neues zu entdecken.

13 Weinregionen sorgen mit einem Nebeneinander von Tradition und Innovation für stete Bewegung und Ansehen bis über die Landesgrenzen hinweg, und auch kulinarisch unterzieht sich Deutschland einem steten Wandel. Vor allem Baden-Württemberg glänzt mit vom Guide Michelin ausgezeichneten Feinschmeckerrestaurants, auch im Falstaff Gasthausguide schneidet der Süden des Landes regelmäßig sehr gut ab.

Lernen Sie mit unserem Themenspecial die Regionen Deutschlands besser kennen – von der vinophilen, aber auch von der kulinarischen Seite. Holen Sie sich Tipps für einen Urlaub im eigenen Land, schauen Sie mit den Winzern in die Weinkeller und lernen Sie die Menschen kennen, die Deutschland besonders machen!

News

  • 23.12.2019
    Berlin: Weltreise an einem Tag
    Keine andere Stadt in Deutschland hält mit Berlin mit, wenn es ums Essen geht. Von szeniger Sterneküche bis Naturweinbar: Das Paradies für...
  • 13.11.2019
    Dresden: Im Osten viel Neues
    Deutschlands östlichste Großstadt haben viele im Westen nicht auf dem Radar. In Dresden und dem nahen Elbland pulsiert eine lebendige...
  • 10.10.2017
    Silvaner Superstar
    In den 1960er-Jahren war der Silvaner Deutschlands wichtigste Rebsorte. Dann wurde es still um ihn, einzig Franken trug das Feuer der...
  • 08.06.2017
    Mittelrhein: Die stille Schöne
    Der Mittelrhein ist Deutschlands kleinstes Riesling-Eldorado und ein überregional ziemlich unbekanntes noch dazu. Doch jetzt drängt eine...
  • 09.05.2017
    World Champions: Egon Müller
    Der Scharzhof an der Saar erzeugt den Inbegriff deutschen Rieslings: federleicht, komplex, feinnervig, kristallin – und langlebig bis zur...
  • 13.03.2017
    Chardonnay aus Baden: Das Findelkind
    Seit 1990 ist Chardonnay in Baden zugelassen. Doch in den Weinbergen stand die Burgundersorte schon viel länger – teils aus Versehen, teils...
  • 14.11.2016
    Mehr als Milch: Weinstadt Worms auf dem Vormarsch
    Früher war die »Liebfrauenmilch« einer der teuersten Weine der Welt. Jetzt wollen engagierte Winzer die Weinstadt im großen Stil...
  • 23.09.2016
    Alles auf Anfang: Lemberger aus Württemberg
    Lemberger aus Württemberg war schon immer ein Geheimtipp für Kenner. Doch jetzt strebt die junge Generation danach, den Status des Underdogs...
  • 10.06.2016
    Sauvignon à la Allemande
    Der Sauvignon boomt in Deutschland: In den letzten fünfzehn Jahren stieg die Anbaufläche von null auf nahezu tausend Hektar. Doch wie steht...
  • 18.05.2016
    Alles Müller! Später Ruhm für die weiße Rebsorte
    Falstaff stellte in einer Blindprobe die Frage: Wie gut ist der Müller-Thurgau heute?
  • 10.05.2016
    Das Pfälzer Weinmärchen
    Es war einmal in der Pfalz... Das Weinmachen hat hier eine lange Erfolgsgeschichte, und heute liegt es mehr denn je im Trend. Von Pfälzer...
  • 26.02.2016
    Schiefergestein: Bruchstücke vom Glück
    Auf spaltbarem Schiefergestein wachsen in Deutschland einige der finessenreichsten Rotweine der Welt.
  • 03.03.2015
    Regionalporträt: Feines Franken
    Schwere Kost mit viel Wurst und Fleisch? Das war einmal! Franken hat dank einiger junger Köche kulinarisch aufgeholt.

Travelguides