Loading...
Mandarin Oriental schreibt in München Geschichte

Mandarin Oriental schreibt in München Geschichte

Wiedereröffnung zum 20-jährigen Jubiläum

Text: Redaktion/Pressence

Nach der umfangreichsten Renovierung in der Geschichte des Hauses öffnet das Mandarin Oriental, Munich pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum wieder seine Türen. Nach der Restaurierung seiner öffentlichen Bereiche und der erfolgreichen Einführung des Matsuhisa Munich im Jahr 2015 präsentiert das Hotel nun seine neuen Gästezimmer und Suiten, um seinem Ruf als eines der besten Luxushotels Deutschlands gerecht zu werden.


Mandarin Oriental in München, Deutschland

Tradition in zeitgemäßem Design

„Wir freuen uns, unsere neuen und wunderschön gestalteten Zimmer und Suiten im Mandarin Oriental, Munich zu präsentieren. Das neue Design verbindet zwischen Tradition und Moderne und schafft ein elegantes Ambiente mit zeitgemäßer Funktionalität. Das neue Kunstkonzept, welches im ganzen Haus zu bewundern ist, würdigt Münchens geografische Lage als Tor zu den Alpen. Besonders stolz sind wir darauf, eines der ersten Hotels in Deutschland zu sein, welches Einweg-Plastik in den Gäste- und Badezimmern durch nachhaltige Alternativen ersetzt hat", sagte Dominik G. Reiner, General Manager. „Das Team und ich können es kaum erwarten, unsere Gäste endlich wieder willkommen zu heißen und ihnen unvergessliche Erlebnisse und den persönlichen und unaufdringlichen Service zu bieten, für den wir bekannt sind", fügt er hinzu.


Die "Tower Suite" im neuen Mandarin Oriental, Munich. 

Neue Zimmer und Suiten

Das neue Zimmerkonzept wurde vom Design-Büro cm-Design in Hamburg entworfen. Interior Designer Ralf Claussen und Kathrin Matthiesen konzipierten einen perfekt abgestimmten Mix aus Stilen, Farben und Mustern und wählten dazu Möbel im historischen Stil mit frischem, zeitgemäßem Aussehen aus. Dabei wurde mit renommierten Herstellern wie Ligne Roset, dem in Bayern ansässigen und familiengeführten Schreiner Felix Graf und House of Tai Ping, dem renommierten Fabrikant von textilen Bodenbelägen mit Sitz in Hongkong, zusammengearbeitet. Die komplett neugestalteten Badezimmer erscheinen in elegantem Schwarz-Weiß; die großzügige Verwendung von Glas sorgt für Transparenz und Helligkeit. Neueste Bädertechnologie sorgt nicht nur für reduzierten Energie- und Wasserverbrauch, sondern bietet auch einen besonderen Wellness-Effekt. Neben modernster Technik in allen Zimmern und Suiten erfreuen sich die Gäste einer Vielzahl neuer Annehmlichkeiten und Services: Von biologisch abbaubaren Kaffeekapseln für Nespresso-Maschinen über eine täglich neu vom Bar-Team bestückte Minibar bis hin zum persönlichen Butler-Service. Ein weiteres Highlight ist der neu eingeführte Champagner-Service, der jeden Nachmittag vom maßgefertigten Trolley direkt im Zimmer angeboten wird.


Ein besonderes Highlight ist der neu eingeführte "Champagner Service". 

Kunst und Komfort

Das in Zusammenarbeit mit der bekannten Münchner Kunsthistorikerin Dr. Sonja Lechner entwickelte Kunstkonzept kann nicht nur in den öffentlichen Bereichen bewundert werden. Alle 73 Zimmer und Suiten sind mit einem individuellen Bergbild des heimischen Künstlers Felix Rehfeld - Schüler von Karin Kneffel, einer der bekanntesten zeitgenössischen Künstlerinnen Deutschlands und Meisterschülerin von Gerhard Richter dekoriert. Das Herzstück der Sammlung, eine Kunstinstallation mit 100 Berg-Miniaturbildern, ist prominent in der Lobby des Hotels ausgestellt. Alle Suiten ziert zusätzlich ein Relief in Form eines Bergmassivs, welches von der Königlichen Porzellanmanufaktur Nymphenburg exklusiv für das Hotel gefertigt wurde.


Die "Presidental Suite" im Mandarin Oriental, Munich.

"Staycation by M.O."

Anlässlich der Wiedereröffnung bietet das Hotel ein besonderes Arrangement, das bis zum 31. März 2021 verfügbar ist: Zu jeder Buchung gibt es täglich Frühstück, eine Flasche Champagner aufs Zimmer und ein tägliches Guthaben von 100 Euro einlösbar im gesamten Hotel, einschließlich im Matsuhisa Munich sowie für die Sushi-Masterclass. Damit man seinen Aufenthalt möglichst lange genießen kann, gibt es zusätzlich einen Early Check-In ab 10 Uhr und einen Late Check-Out bis 16 Uhr. 

Weitere Informationen unter: www.mandarinoriental.de 

Wissenswertes über Mandarin Oriental

Die mehrfach ausgezeichnete Mandarin Oriental Hotel Group ist Eigentümer und Betreiber von einigen der weltweit prestigeträchtigsten Hotels, Luxusresorts und Residenzen. Mandarin Oriental wuchs von einer hoch angesehenen asiatischen Hotelgruppe zu einer globalen Marke und betreibt derzeit 33 Hotels und sieben Residences at Mandarin Oriental in 23 Ländern. Alle Häuser reflektieren neben dem asiatischen Erbe der Hotelgruppe auch einen einzigartigen Sense of Place. Eine Vielzahl an neuen Projekten befindet sich in der Entwicklungsphase. Mandarin Oriental ist Teil der Jardine Matheson Group.

 

 

 

Picture credits: Mandarin Oriental