Wein & Genuss in Südtirol: Die besten Tipps

Die kleine Ortschaft Graun liegt auf 800 Meter Höhe über dem Weindorf Kurtatsch. Von hier stammen duftige, feine Weißweine.

© Florian Andergassen

Die kleine Ortschaft Graun liegt auf 800 Meter Höhe über dem Weindorf Kurtatsch. Von hier stammen duftige, feine Weißweine.

Die kleine Ortschaft Graun liegt auf 800 Meter Höhe über dem Weindorf Kurtatsch. Von hier stammen duftige, feine Weißweine.

© Florian Andergassen

Südtirol ist immer eine Reise wert. Hier, am Schnittpunkt zwischen österreichisch-alpiner und italienisch-mediterraner Küchentradition, finden sich unzählige Einkehrmöglichkeiten für Genießer. Unser erster Halt ist Brixen, eine knappe Autostunde südlich des Brenners. Die Gassen und Plätze der alten Bischofsstadt eignen sich perfekt für einen Spaziergang.

Das umliegende Eisacktal ist das nördlichste Weinbaugebiet Italiens, das in den vergangenen Jahren durch duftige, frische Weißweine von sich reden machte. Die prägenden Sorten dort sind Kerner und Silvaner, aber auch Grüner Veltliner, Riesling und Pinot Grigio sind zu finden. Die Weingärten rund um das mächtige Kloster Neustift, in dem Weinbau seit dem Mittelalter belegt ist, laden zu einer Wanderung ein. Zur Übernachtung bietet sich das erst kürzlich modernisierte »Hotel Haller« an, das mitten in den Weinbergen hoch über Brixen liegt.

Die Weinstadt Bozen

Nächste Station ist die Landeshauptstadt Bozen. Davor lohnt allerdings noch ein Abstecher Richtung Völs zum Gumphof mit seinen feinen Weinen. In der Bozner Laubengasse waren bereits im Mittelalter Händler aus Nord und Süd eingemietet. Heute reiht sich ein Geschäft ans nächste. In den Gassen der Altstadt mischt sich fröhlich Deutsch mit Italienisch und schafft so eine ganz einzigartige Atmosphäre. Einkehrmöglichkeiten gibt es hier viele. Und dass Bozen auch eine bedeutende Weinstadt ist, wird spätestens bei einer Wanderung durch den Weinort St. Mag­­­­dalena klar, der keine zwei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt.

Junge, engagierte Winzerinnen und Winzer schicken sich hier gerade an, die Tradition ihrer Vorfahren zu übernehmen und setzen mit Begeisterung auf die lokale Sorte Vernatsch. Im Stadteil Gries liegt auch die Heimat des Lagrein. Bevor wir uns nun auf die Südtiroler Weinstraße begeben, legen wir einen Halt am anderen Ende der Stadt bei der Kellerei Bozen ein. Der Neubau mitten in den Weinbergen ist architektonisch außergewöhnlich.

Auf der Weinstraße

Die Weinstraße führt ins Herz des Weinlandes Südtirol. Eppan mit seinen Ortsteilen Girlan, St. Pauls und St. Michael und die Marktgemeinde Kaltern sind die größten Weinorte Südtirols. Hier reiht sich ein Weinberg an den anderen. Die hochgelegenen, kalkhaltigen Lagen sind ideal für Weißweine. Es dominieren Weißburgunder, Sauvignon Blanc und Chardonnay. Auf der Fahrt von Kaltern hinunter an den Kalterersee wähnt man sich weit im Süden. Das Licht erscheint plötzlich intensiver und Zypressen künden vom mediterranen Klima. Die Weingärten rund um den größten und wärmsten Badesee Südtirols erbringen den bekannten Kalterersee-Wein, ein fruchtiger, leichter Rotwein, dem die Kellerei Kaltern und eine Reihe kleiner, engagierter Winzer wieder zu neuem Ansehen verhelfen.

In Tramin, der nächsten Ortschaft, dominiert der duftig-intensive Gewürz­traminer. Wie eine rankende Rebe erhebt sich der eindrucksvolle Neubau der Kellerei Tramin aus den umliegenden Weingärten. Vorbei an den Ortschaften Kurtatsch und Entiklar endet unsere Route in Margreid. Hier bietet die »Vineria Paradeis«, die zu Alois Lageder gehört, nicht nur feine Weine, sondern auch köstliche Gerichte. Da will man gerne länger verweilen!


WOHNEN

  • Haller Suites & AO Restaurant
    Weinbergstraße 68, I-39042 Brixen,
    byhaller.com
  • Hotel Ansitz Rungghof & Restaurant 1524
    Runggweg 26, I-39057 Girlan-Eppan
    rungghof.it
  • Seehotel Ambach
    Klughammer 3, I-39052 Kaltern
    seehotel-ambach.com

WEIN

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2021
Zum Magazin

Die besten Adressen im Überblick

Mehr zum Thema

News

Die schönsten Seen in Mitteleuropa

Wasser strahlt eine Magie aus, der wir uns kaum entziehen können. Wir geben Gourmet-Tipps für die schönsten Seen in Deutschland, Italien, Österreich...

News

Ein Hoch auf Dubai

Der neue Bauboom in der größten Stadt der Emirate lockt Investoren aus aller Welt an. An spektakulären Wohnprojekten mangelt es in Dubai derzeit...

News

My City: Berlin

Globetrotter Markus Miessen teilt mit LIVING seine Lieblingsplätze in Berlin.

News

Chicago: Foodie City statt »windy city«

Chicago erlebt einen Boom. Es schickt sich an, New York als kulinarische Hauptstadt der USA herauszufordern.