Beschreibung

Grange verzaubert Ikarus

Der australische Kultwein Penfolds Grange BIN 95 zählt zu den gefeierten Weinikonen der Neuen Welt. Mitte Jänner fand im Restaurant Ikarus im Hangar 7 in Salzburg eine historisch zu wertende Vertikalprobe von nicht weniger als 34 Jahren dieses Top-Shiraz statt. Falstaff dufte der exklusiven Probe beiwohnen, die von Maitre Matthias Berger perfekt betreut wurde und zu welcher Küchenchef Martin Klein ein wunderbares Menü kreierte.

Verkostet wurde die geschlossene Serie des Grange von 1980 bis zum brandaktuellen Jahrgang 2013, der bei dieser perfekten Gelegenheit seine Österreich-Premiere feierte und zugleich das erste große Highlight der Verkostung darstellte. Von den jüngeren Jahrgängen wie 2010, 2008, 2006, 2004, 2002 und 2001, die allesamt unter Chefkellermeister Peter Gago entstanden sind, kann man bei aller Jugendlichkeit der Weine nur fasziniert sein. Aus den 90er Jahren ist der 1998 vor 1996 und 1990 das ganz große Highlight, ein Wein den jeder wahre Weinliebhaber einmal in seinem Leben genossen haben sollte. Aus den Achtzigern überzeugten insbesondere 1986 und 1985, aber auch einige vermeintlich kleine Jahrgänge konnten in ihrer vollen Blüte den Nachweis erbringen, dass es absolut lohnend ist, diesem großen Australier ausreichend Zeit zur Reife zu geben. Diese Probe war ein grandioser Start in das neue Verkostungsjahr 2018 und wird den Teilnehmern mit Gewissheit eine bleibende Erinnerung sein.

Notizen von Peter Moser

Tasting aus Falstaff Online 2018

VON FALSTAFF BEWERTETE WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
34 Einträge