Beschreibung

Die spanische Welt des Weins befindet sich im Umbruch und war vermutlich niemals aufregender als heute. Jahrzehnte prägte vorwiegend der Holzausbau das Geschmacksbild der spanischen Gewächse. Heute hingegen stehen ganz andere Charakteristika im Vordergrund, denn die neue Winzergeneration setzt auf beinahe vergessene Rebsorten, Terroirausdruck und Zurückhaltung im Keller und auf dem Weinberg.

Notizen von Dominik Vombach und Benjamin Herzog

VON FALSTAFF BEWERTETE WEINE

Zeige Filter