Beschreibung

Das Falstaff-Magazin lud alle Produzenten aus der französischen Appellation Côtes de Provence ein, ihre aktuellen Roséweine aus dem Jahrgang 2010 vorzustellen. Zu unserer großen Überraschung und auch Freude wurden weit mehr als einhundert Muster an die Redaktion gesandt. Ein Gutteil dieser Weine wird auch in Deutschland und Österreich angeboten. Wir haben uns wie immer bemüht, Bezugsquellen für Sie herauszufinden, ein Teil der Produzenten ist allerdings noch auf der Suche nach einem geeigneten Importeur, was für uns aber kein Grund war, diese Weine von der Probe auszuschließen. Manche dieser Weine können problemlos via Internet ab Weingut geordert werden. Die Probe zeigte eindrucksvoll, warum die Provence das Mekka der Roséfreunde ist. Das durchschnittliche Qualitätsniveau ist sehr hoch, und sie sind, abgesehen von einigen Prestigeweinen, durchaus erschwinglich. Sechzehn Weine erreichten die hohe Bewertung von 90 Punkten oder mehr, ein überaus erfreuliches Ergebnis. Die vollständigen Beschreibungen zu jenen Weinen, die hier nur mit Punkten angeführt werden konnten, finden Sie unter ­ www.falstaff.at unter der Rubrik »Weinsuche«. Notizen von Peter Moser

VON FALSTAFF BEWERTETE WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
65 Einträge