Beschreibung

Schweizer Wein ist sozusagen ein noch zu entdeckendes önologisches Geheimnis, das sich aus zahlreichen autochthonen und internationalen Traubensorten zusammensetzt. Man zählt nicht weniger als 160 verschiedene Rebsorten. Bei den aufge­listeten Weinen handelt es sich um einen Landesquerschnitt. Vorgestellt werden Weine, die für ihre jeweilige Weinbauregion typisch und qualitativ einzigartig sind. Viele der großen Weine der Welt werden

in Familienbetrieben erzeugt – so auch in der Schweiz: Bis auf den Fendant Stockalper stammen alle Weine von Familienweingütern. (Notizen von Chandra Kurt)

VON FALSTAFF BEWERTETE WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
21 Einträge