Beschreibung

Barossa ist Australiens anerkannteste Weinbauregion, seit Beginn des Weinbaus 1842 hat sich dieses Gebiet international einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Es breitet sich auf rund 13.600 Hektar aus und besteht aus dem Barossa Valley und dem höher gelegenen Eden Valley. Das Klima reicht von sehr warm im Talboden bis zu kühl auf den Bergen. Die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht sind hier signifikant, Temperatur und Zahl der Sonnenstunden hoch, Luftfeuchtigkeit und Niederschläge dafür gering. Barossa ist die Heimat einiger der ältesten Weingärten der Welt, manche bestehen bereits seit über 160 Jahren. Für die folgende Probe, die auf Einladung des australischen Weinmar­ketingboards anlässlich der Messe ProWein in Düsseldorf stattfand, wurden Raritäten aus dem vergangenen Jahrzehnt ausgewählt, und zwar jene, die in der Langton’s Classification of Australian Wine 2010 aufgelistet sind. 23 von insgesamt 123 australischen Topweinen kommen aus Barossa, weitere vier (darunter Penfolds Grange) werden zum Großteil aus Trauben aus Barossa gekeltert. Langton’s Classification of Australian Wine V ist ein Guide zu jenen Weinen, die am besten bewertet werden und die höchsten Preise erzielen. Diese Liste wird alle fünf Jahre revidiert. Die vier Kategorien lauten »Distinguished«, »Excellent«, »Outstanding« und »Exceptional«. Aus diesen vier Gruppen wurde ein jeweils besonders repräsentativer Jahrgang des entsprechenden Weins ausgewählt. Notizen von Peter Moser

Tasting aus Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2013

VON FALSTAFF BEWERTETE WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
22 Einträge