Beschreibung

Mit der aus dem französischen Rhônetal eingeführten Rebsorte Syrah hat die australische Weinwirtschaft einen echten Glückstreffer gelandet. Die fruchtig-würzige Sorte findet hier zahlreiche Anbaugebiete vor, die für sie wie geschaffen sind. Und so ist es kein Wunder, dass sich der Shiraz, wie man in Down Under sagt, mit der Zeit zu einem wahren Exportschlager entwickelt hat. Und es gibt heute Weine in so gut wie jedem Preissegment – von absoluten Weltklasseweinen, die schon mal einen dreistelligen Euro-Betrag kosten können, bis hin zu saftigen Rotweinen, die auch für Lebensmittelhandel und Discounter tauglich sind. Wir haben dieses Mal die führenden Importeure eingeladen, uns Muster von reinsortigen Shiraz oder Cuvées mit Shiraz zu schicken, die sich durch ein besonderes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen und unkompliziert zu beziehen sind. Die Verkostung hat gezeigt, dass es eine Vielzahl von Weinen gibt, die mehrere sympathische Merkmale eines Rotweins verbinden. Die Australier bringen uns fruchtbetonte Produkte mit sortentypischer Würze, dazu gesellen sich oft ätherische Nuancen. Grundsätzlich präsentieren sich die meisten bereits zugänglich und vielseitig einsetzbar – hier einige Beispiele. Notizen von Peter Moser

Tasting aus Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2012

VON FALSTAFF BEWERTETE WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
28 Einträge