Beschreibung

Die beiden südamerikanischen Weinbauländer Chile und Argentinien haben für den Genießer einiges zu bieten. Neben fruchtbetonten Weißweinen wie Sauvignon Blanc und Chardonnay verfügt Argentinien mit dem Torrontés auch über eine sehr eigenständige, aromatische Rebsorte. In Chile dominiert der Cabernet Sauvignon, aber auch Merlot und Syrah spielen neben der raren Carménère eine wichtige Rolle. In Argentinien hingegen hat der im Bordeaux-Gebiet schon fast völlig verschwundene Malbec eine neue Heimat gefunden und erbringt dort Weltklasseleistungen. Natürlich gibt es in beiden Ländern echte Premiumweine, und die haben auch ihren Preis, insgesamt aber bieten die eleganten Südamerikaner ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs­Verhältnis. Da in dieser Ausgabe nicht alle empfehlenswerten Weine, die verkostet und bewertet wurden, untergebracht werden konnten, laden wir Sie ein, unsere Homepage zu besuchen, wo Sie weitere Tipps finden. NOTIZEN VON PETER MOSER

VON FALSTAFF BEWERTETE WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
104 Einträge