Beschreibung

Der Skrlet is eine Weißweinsorte aus der Umgebung von Zagreb und spielt auch heute im nördlichen Kroatien eine Rolle. Sein Ursprung liegt vermutlich in den Regionen Moslavina und Pokuplje, südöstlich von Zagreb. Der Name leitet sich vermutlich von dem deutschen Wort beziehungsweise der Krankheit Scharlach ab. Das bedeutet nicht, dass die Sorte ständig an Krankheiten leidet, sondern verweist nur auf die roten Punkte, die die Traubenschalen bei Vollreife aufweisen. Der Skrlet ist wuchskräftig, erbringt aber eher mäßige, dafür aber stabile und kalkulierbare Erträge. Dass der Skrlet wenig anfällig für Rebkrankheiten aller Art ist, stellt natürlich einen Vorteil für die Winzer dar. Er treibt spät aus und gelangt nach einer mittleren bis längeren Reifeperiode zur Vollreife. An und für sich ist der Srklet nur in Moslavina, Prigorje-Bilogora und Pokuplje zugelassen. Allerdings gewinnt er zunehmand an Popularität, was eine höhere Nachfrage generiert. Insofern wird er wohl auch in den Rebsortenspiegel anderer kroatischer Regionen Eingang finden. Zumeist erfolgt der Ausbau reinsortig. Außerhalb Kroatiens existieren keine Vorkommen dieser Sorte.

Geschmack

hell strohfarben, fruchtbetont, helle Frühlingsblüten, Heu, Zitrus. leicht, erfrischend

FACTS

Reife
längere Reifeperiode nach spätem Austrieb
Reifepotential
trinken, 1–2 Jahre