Beschreibung

Die Weißweinsorte Krstac ist eine alteingesessene Rebsorte Montenegros mit wahrscheinlichem Ursprung in der Region Podgorica im Süden des Landes. Der Name bedeutet "Kreuz" und muss als Hinweis auf die Form der Trauben verstanden werden. Die Fachliteratur kennt auch ein rote Variante des Krstac unter dem Namen Krstac Crna. Da diese Sorte allerdings heute nicht mehr kultiviert wird, sind verwandschaftliche Beziehungen beider Sorten reine Spekulation. Der Krstac treibt im mittleren Segment aus und gelangt spät zur Vollreife. Die dünnschaligen Beeren der mittelgroßen bis größeren Trauben sind sehr anfällig für Echten wie für Falschen Mehltau sowie für Fäulniserkrakungn wie Schwarz- oder Sauerfäule. Der Krstac stellt darüber hinaus hohe Anforderungen an seinen Standort. Lediglich die Plantaze Winery erzeugt einen reinsortigen Krstac in der Region Podgorica, ansonsten findet er EIngang in Cuvées.

Geschmack

helles Strohgelb, leicht bis mittelgewichtig, Apfel, Birne, Stachelbeere, Holunder

FACTS

Reife
längere Reifperiode nach mittlerem Austrieb
Reifepotential
trinken, 1–2 Jahre
Preis
5.4 bis 6.9 €