Zwetschkenknödel wie bei Oma

© Lena Staal

Zwetschkenknödel

© Lena Staal

Für die Knödel

Zutaten (6 Personen)

3
Stück
Eier
750
g
trockener Topfen
100
g
Brösel
80
g
Butter
1
Mark von 1 Vanilleschote
3
EL
Kristallzucker
etwas
Salz
30
g
Mehl
6
Stück
Zwetschken, entsteint
6
Stück
murmelgroße Marzipan
500
ml
Inländerrum
2
l
Wasser
  • Eier trennen. Topfen ordentlich auswringen, so dass kaum Flüssigkeit zurückbleibt. Mit Bröseln mischen, Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben – am besten erst ein Drittel des Schnees unterheben und dann erst den Rest in die bereits gelockerte Masse mischen. Zehn Minuten rasten lassen.
  • Währenddessen Eigelb, Butter, 1 EL Zucker, Vanillemark und etwas Salz schaumig rühren (Am besten zimmerwarme Butter verwenden). Erst die Butter-Ei-Masse, dann das Mehl in die Topfenmasse einarbeiten.
  • Je ein Stück Marzipan in eine Zwetschke stecken und dann die Zwetschke vorsichtig mit Topfenteig einschlagen, so dass ein Knödel entsteht.
  • Rum, 2 EL Zucker und etwa 2 Liter Wasser in einem Topf zum Sieden bringen, Knödel vorsichtig einlegen und etwa 15 Minuten bei 90 °C ziehen lassen.

Für die Brösel

Zutaten (6 Personen)

300
g
Brösel
50
g
Butter
etwas
Zucker zum Bestreuen
  • Die Brösel mit Butter und Zucker rösten und die fertigen Knödel vorsichtig darin wälzen. Warm servieren.

Tipp

Topfen ausdrücken!

Falls Sie keinen Bröseltopfen verwenden, den Topfen in ein Geschirrtuch wickeln und ordentlich ausdrücken, so dass er möglichst trocken ist.

Mehr zum Thema

Rezept

Reh vom Manhartsberg – Eierschwammerl / Topinambur / Federkohl

Spitzenkoch Johannes Winkelhofer kocht ein schmackhaftes Wildgericht – das ist seine kulinarische Interpretation des Weinviertels.

Rezept

Weinviertler Kürbisgulasch

Georg Kruder aus dem »Gasthaus zum Grünen Baum« präsentiert seine Heimat durch seine herbstliche Gulasch-Variante.

Rezept

Piroggi mit Erdäpfelfüllung mit knusprigem Speck und Sauerrahm

Polnische Piroggen sind den italienischen Ravioli verwandt und werden gern mit einer herrlich flaumigen Mischung aus Erdäpfeln und leicht saurem...

Rezept

Kurz gebratene Kalbfleischröllchen mit Quargel und Rosenpaprika-Aioli

Hat kaum Kalorien, schmilzt hervorragend und betört mit vollem Geschmack: Quargel ist wie gemacht für diese unwiederstehlichen Kalbfleischrouladen,...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.