Zitronengras-Huhn mit grünem Mango-Erdnusssalat

Foto beigestellt

Zitronengras-Huhn mit grünem Mango-Erdnusssalat

Foto beigestellt

Zubereitungszeit: 90 Minuten (+ 2 Stunden fürs Marinieren)
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Zutaten für das Stubenküken

Zutaten (6 Personen)

6
Stubenküken, das Rückgrat entfernt und aufgefaltet (Spatchcook)
4
EL
Pflanzenöl

Zutaten für die Marinade

Zutaten (6 Personen)

1
daumengroßes Stück Ingwer, geschält und gerieben
5
Knoblauchzehen
2
Stängel
Zitronengras, geschnitten
1
Bund
Koriander, grob geschnitten
50
g
Palmzucker oder brauner Zucker
250
ml
helle Sojasauce

Zutaten für das Dressing

Zutaten (6 Personen)

1/2
rote Chili, fein geschnitten
1
Knoblauchzehe, gerieben
1
halbdaumengroßes Stück Ingwer, fein gerieben
2
EL
Honig
2
EL
Fischsauce
2
EL
helle Sojasauce
2
EL
Pflanzenöl
4-5
Tropfen
Sesamöl
Saft 1 Limette
2
EL
Reisessig
1
Schalotte oder 1/2 rote Zwiebel, geschnitten

Zutaten für den Salat

Zutaten (6 Personen)

2
Thai Chili, fein geschnitten
1
Knoblauchzehe
2
EL
brauner Zucker
2
EL
Fischsauce
2
EL
Reisessig
2
EL
Limettensaft
3
grüne (unreife) Mangos, geschält und in streichholzgroße Stäbchen geschnitten
100
g
Cherryparadeiser
1
rote Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
1
Handvoll
Thai-Basilikum
1
Handvoll
Korianderblätter
1
Handvoll
Minzblätter
75
g
Erdnüsse, grob gehackt

Zubereitung:

  • Für die Marinade alle Zutaten bis auf die Sojasauce zu einer Paste pürieren, dann mit Sojasauce mischen. Die Stubenküken gut damit einreiben. Mindestens 2 Stunden oder über Nacht marinieren.
  • Küken aus der Marinade heben, die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen und einreduzieren, bis sich ein Sirup bildet, etwa 10 Minuten.
  • Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Stubenküken im Öl in einer Pfanne auf der Hautseite braten, bis sie Farbe genommen haben. Dann mit dem Sirup bestreichen und im Rohr etwa 45 Minuten braten. Nach der Hälfte der Bratzeit nochmals glasieren.
  • Inzwischen das Dressing zubereiten: Alle Zutaten in ein Marmeladeglas geben, schließen und gut schütteln.
  • Für den Salat Chilis, Knoblauch und Zucker zu einer Paste mörsern. Fischsauce, Essig, Limettensaft und 2 EL Wasser einrühren.
  • Die Mangostreifen und Paradeiser mit dem Stößel des Mörsers etwas andrücken. Mit dem Dressing und der roten Zwiebel mischen. Kurz von dem Servieren die Kräuter und Erdnüsse untermischen.
  • Stubenküken mit Salat und eventuell Reis servieren.

Foto beigestellt

Ravinder Bhogal
Jikoni – Proudly inauthentic recipes from an immigrant kitchen
304 Seiten
€ 28,–
Bloomsbury Publishing
bloomsbury.com


Mehr zum Thema

Rezept

Sautierter Hummerschwanz mit Karfiol und Sellerie

Eine perfekt aufeinander abgestimmte Variation mit Hummer, Karfiolcreme und Sellerie von Spitzenkoch Hubert Wallner.

Rezept

Spaghetti Con Le Sarde

Das Rezept stammt aus Sizilien und verweist mit seiner Mischung aus salzig und süß auf die arabische Vergangenheit der Insel. Ein klassisches Rezept...

Rezept

Pollo Peperoni e Pecorino

Hühnerfleisch, gerösteter Paprika, würziger Pecorino und Spargel: Diese italienische Rezept-Variation von Spitzenkoch Nicola Zamperetti sorgt für ein...

Rezept

Sgombro alla »Stimpirata«

Der Sizilianer Francesco Milicia – Head Chef der »Pastamara – Bar con Cucina« in Wien – erlernte seine Fertigkeiten u. a. bei Starkoch Francesco...

Rezept

Squid Salad Yam Pla Muek: Thai-Tintenfischsalat

Tintenfisch ist roh wunderbar zart – in diesem Zustand kann man ihn aber nur ganz frisch genießen. Kurz blanchieren (wirklich nur kurz!) geht aber...

Rezept

Gesulzter Oktopus mit geräuchertem Paprika

Oktopus und geräuchertes Paprikapulver sind ein geschmacklicher Grundakkord Nordspaniens. Wir bringen sie hier in einer Terrine zusammen.

Rezept

Kimchijeon, Kimchi Pancake

Der scharf-süß-saure Kohl wird mit ein wenig Mehl und Zwiebeln gemischt und in einer Pfanne herrlich knusprig gebraten – geht ganz schnell und...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.