Zimtschnecken mit Ingwer

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Für den Teig

Zutaten

600
g
Mehl
1
Pk.
Trockenhefe
100
g
Zucker
1
Bio-Zitrone
2
Eier
150
ml
Milch
100
g
weiche Butter
1/2
TL
Karadom
1
TL
gemahlener Ingwer

Für die Füllung

Zutaten

150
g
weiche Butter
4
EL
Zimt
8
EL
Zucker

Für den Guss

Zutaten

1
Eigelb
3
EL
Milch
1
Glas
Chivers Ginger Jam
  1. Das Mehl mit Kardamom und Ingwer in eine große Rührschüssel geben. Die Milch lauwarm erhitzen (nicht kochen!) und zusammen mit Zucker und Trockenhefe in ein hohes Gefäß geben und gut umrühren. 10 Minuten stehen lassen, bis die Hefe anfängt, Blasen zu schlagen. Die Milchmischung dann in die Schüssel zum Mehl geben. Weiche Butter und Eier dazugeben und alles mit den Knethaken zu einem elastischen Teig kneten. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

  2. Eine runde Backform mit Butter ausstreichen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen nochmals gut durchkneten. Etwa 1 cm dick zu einem Rechteck ausrollen und mit 150 g weicher Butter bestreichen. Zimt und Zucker mischen, gleichmäßig auf dem Teig verteilen und von der langen Seite aufrollen. In gleichgroße Schnecken schneiden und in die Form setzen. Nochmals 30 Minuten gehen lassen.

  3. Den Ofen auf 170 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Zimtschnecken mit einer Mischung aus dem Eigelb und 3 EL Milch bestreichen und im Ofen ca. 30 Minuten backen. Währenddessen die Chivers Ginger Jam in einem Topf bei geringer Hitze verflüssigen. Wenn die Zimtschnecken fertig sind, mit der Ginger Jam bestreichen, kurz auskühlen lassen und am besten lauwarm servieren.