Wurst / Pizzateig / Ketchup

Wurst in Pizzateig

Constantin Fischer

Wurst in Pizzateig

Wurst in Pizzateig

Constantin Fischer

Für die Würste im Pizzateig

Zutaten (4 Personen)

Für das Ketchup

Zutaten (4 Personen)

2
Dose(n)
Tomaten à 500 g
1
Scheibe(n)
Ingwer, ohne Schale
1
Knoblauchzehe
1
EL
getrocknetes Liebstöckel
3
EL
Roh-Zucker
1
EL
Gemüse-Suppenpulver ohne Geschmacksverstärker
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Zutaten (4 Personen)

4
rote Zwiebeln
1/8
l
Balsamico-Essig, hell
1
EL
Roh-Zucker
1
Scheibe(n)
Ingwer
1
Zimtstange, ca. 3 cm
1
Lorbeerblatt
1
Kaffirlimettenblatt
Maldon-Meersalz
Erdnussöl
  • Backrohr auf 200 °C vorheizen. Die Würste einzeln in den Pizzateig einrollen und die Enden verschließen. Anschließend auf ein Blech mit Backpapier geben und im Ofen bei 200 °C ca. 25 Minuten backen.
  • Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In einer vorgeheizten Pfanne mit etwas Erdnussöl anschwitzen und mit Zucker karamellisieren. Mit Essig ablöschen, und die Flüssigkeit einreduzieren lassen. Zimtstange, Kaffirlimettenblatt, Lorbeer und Ingwer beigeben und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die eingelegten Tomaten aus der Dose zusammen mit dem Ingwer, dem Knoblauch, der Muskatblüte, Liebstöckel, Zucker und Suppenpulver in einen Standmixer geben und gut mixen. Anschließend in eine Pfanne geben und gut einreduzieren lassen, bis die Konsistenz von Ketchup erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Olivenöl unterrühren.
  • Auf einem flachen Teller anrichten (siehe Foto).