Vegetarisch: Herbstliche Rote Rüben-Waffel

Jahn drapiert alle Komponenten auf den Waffeln.

Foto beigestellt

Jahn drapiert alle Komponenten auf den Waffeln.

Jahn drapiert alle Komponenten auf den Waffeln.

Foto beigestellt

Für die Waffeln

Zutaten

400
g
Rote Rüben, gekocht
100
g
Zucker
100
g
Maizena
300
g
Mehl
1
TL
Backpulver
4
Stück
Eier
100
g
flüssige Butter
etwas
Salz und Pfeffer
  • Die Zutaten für die Waffeln im Thermomix verrühren und in einem Waffeleisen herausbacken.

Für die Melanzani

Zutaten

1
Stück
große Melanzani (oder zwei kleine)
1
Zehe
Knoblauch
etwas
Salz und Pfeffer
etwas
Olivenöl
etwas
getrockneten Thymian
etwas
Umami Gewürzmischung
etwas
Teriyaki Marinade
  • Die Melanzani halbieren, einstechen und mit Knoblauch, Kräutern, Olivenöl marinieren.
  • In Alufolie einpacken und im Ofen bei 190 Grad Celsius garen.
  • Wenn sie weich ist, auskratzen, zusammenhacken, mit Umami Gewürz und Teriyaki Marinade abschmecken und kleine Nocken formen.

Für den Kürbis & Fenchel

Zutaten

1
Stück
Butternusskürbis
1
Stück
Fenchel
200
ml
Ahornsirup
etwas
Olivenöl
etwas
Salz
etwas
Zucker und Salz
etwas
Chilifäden und angeröstete Fenchelsamen
  • Den Kürbis halbieren.
  • Eine Hälfte mit der Schneidemaschine in dünne Streifen schneiden und eine Marinade aus gerösteten Fenchelsamen, Essig, Zucker und Salz herstellen, die Streifen einlegen und vakuumieren.
  • Auch den Fenchel mit der Schneidemaschine in dünne Streifen scheiden und in der Marinade ziehen lassen.
  • Zum Anrichten die Streifen zu Rosen einrollen.
  • Die andere Hälfte des Kürbisses in kleine Würfel scheiden, mit Ahornsirup, Olivenöl und Salz marinieren und im Ofen rösten.

Für den Feta

Zutaten

350
g
Feta
etwas
Olivenöl
etwas
getrockneten Thymian
  • Den Feta in kleine Würfel schneiden und mit Olivenöl und Kräutern marinieren sowie anflämmen.

Für die Brombeeren

Zutaten

20
Stück
Brombeeren
etwas
Zucker
300
ml
Zitronensaft
etwas
Limetten-Zesten
  • Zitronensaft mit Zucker und Limettenschale aufkochen.
  • Abkühlen lassen, Brombeeren einlegen und vakuumieren.

Für die Karotten

Zutaten

600
g
Karotten
500
ml
Obers
200
ml
Milch
etwas
Salz
Frittierfett
  • Mit dem Schäler zwei bis drei Karotten in zarte Streifen schneiden und diese im Fett frittieren. Danach abtupfen und salzen.
  • Die restlichen Karotten schälen, in Spalten schneiden und mit Obers, Milch und Salz weichkochen.
  • Danach pürieren, passieren und in einen Dressiersack füllen.

Zum Anrichten

Zutaten

200
g
Walnüsse
etwas
Salz
Frische Kräuter und (Fenchel-)Blüten
  • Die Walnüsse mit Salz in der Pfanne rösten.
  • Alle Komponenten und frische Kräutern bzw. Blüten auf der Waffel anrichten.

Tipp

Dieses Gericht kann lauwarm als auch kalt serviert werden.

Werfen Sie einen Blick in den Wettbewerb:

youngtalents.falstaff-profi.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Calamari mit Paprika, Gurke, Koriander, Sesam und Miso

Das intensive Spiel der Elemente Luft, Wasser und Erde erscheint dennoch leicht und flüchtig. Ein Rezept von Heiko Nieder.

Rezept

Rind alla Cortecca

Das Gericht »Manzo alla Cortecca« kommt aus der italienischen Region Veneto – gekocht wird es von Massimo Alajmo.

Rezept

Gletscherschliff. Fenchel. Grüll-Kaviar

Ein raffiniertes Rezept mit Gletschereis und Kaviar von Spitzenkoch Andreas Döllerer. Seine kreative und immer außergewöhnliche »Cuisine alpine« ist...

Rezept

Cipolla al Formaggio Ragusano

Geschmorte Zwiebel mit Knoblauch und Käse – dieses Gericht von Ciccio Sultano ist auf den Genuss eines Glases Rosé Champagner abgestimmt.

Rezept

Sardellen mit Fisolensalat, Mais und Mangold

Ein herrliches Sommer-Rezept aus der kroatischen Küche: Frische Sardellen, Fisolen, gebratene Maiskolben und Mangold.

Rezept

Lexus Ceviche

Eddi Dimant vom Restaurant »Mochi« verrät uns sein Rezept für köstliches Ceviche mit Goldforellen und weißem Spargel.

Rezept

Frisch gebackenes Pizzabrot, Mortadella, Burrata und Pistazienpesto

So luxuriös kann ein Wurstbrot sein: das Brot frisch gebacken, statt Butter cremige Bur­rata – und zur Mortadella Pesto aus Pistazien, das so...

Rezept

Spargel-Trüffel-Tortellini mit Birne und Ahornsirup

Ein sommerliches Pasta-Rezept von Philipp Dyczek aus dem Grazer »Artis«. Er verfeinert das Gericht mit einer Miso Beurre blanc.

Rezept

Gedämpfte Auster mit Apfelessig-Emulsion und Estragonöl

Ein herrlich sommerliches Rezept für alle Austern-Fans von Spitzenkoch Tobias Fesser von der »XO Seafoodbar« in Hamburg.

Rezept

Dreierlei Bärlauch-Makis

Klassisch werden Makis mit Nori-Blättern – einer getrockneten Seetang-Art – ummantelt. Wir präsentieren ein Rezept mit blanchiertem Bärlauch aus dem...

Rezept

Frühlingswurzelgröstl, Wildkräuteremulsion und marinierter Amur

Eine raffinierte Vorspeisenvariation perfekt für den Frühling: Frühlingswurzelgröstl mit mariniertem Amur von Spitzenkoch Gerhard Fuchs.

Rezept

Pochierte Eier mit Seidentofu und XO-Sauce

XO-Sauce wurde in den 1980er-Jahren im legendären »Spring Moon Restaurant« in Hongkong erfunden. Sie wird aus luftgetrockneten Shrimps und...

Rezept

Oeufs en Meurette

Ein Klassiker aus Burgund: Diese ganz traditionellen Eier in Rotweinsauce gehören dort zum Standard-Repertoire eines jeden Wirtshauses.

Rezept

Hühnersulz mit Kräutertopfen

Der Spitzenkoch Rudi Obauer (Restaurant »Obauer«) zeigt, wie Sie Hühnersülze selbst zubereiten können und mit Kräutertopfen kombinieren.

Rezept

Grünkohl Taco und wilde Pflanzen

Ana Roš vermittelt mit diesem Rezept den »true taste« wilder Pflanzen. Asiatisch oder mexikanisch angehaucht, gibt das Gericht die lokale Region und...