Variationen mit Käse

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Zerdrückte Erdäpfel mit Zieger und wildem Kümmel

Zutaten (4 Personen)

4
kleine Anuschka-Erdäpfel
Zieger
Kümmel
  • Erdäpfel in der Schale in Salzwasser weich kochen.
  • Erdäpfel schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken.
  • Den Zieger darüberbröseln und mit wildem Kümmel bestreuen.

Eingekochte Schwarzbeeren mit Eis vom Sig

Zutaten (4 Personen)

250
g
Schwarzbeeren
50
g
Birkenzucker
2
g
Pektin
50
g
Sig
200
ml
Obers
2
Eidotter
50
g
Birkenzucker
  • Schwarzbeeren mit 50 Gramm Birkenzucker und Pektin über Nacht mazerieren.
  • Am nächsten Tag aufkochen und ⅓ davon mit dem Stabmixer mixen und wieder vermengen.
  • Für das Eis Sig in Obers schmelzen.
  • Mit den Eidottern und 50 Gramm Birkenzucker über Wasserdampf cremig schlagen.
  • In der Eismaschine frieren.

Für den cremigen Riebel und Popcorn mit geriebenem Bergkäse

Zutaten (4 Personen)

20
g
Riebelgrieß
150
ml
Milch
1
Prise
Salz
1
Prise
Pfeffer
Bergkäse
Popcorn
  • Riebelgrieß in der Milch cremig köcheln.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den cremigen Riebel heiß anrichten.
  • Den Bergkäse mit Rinde darüberreiben und mit Popcorn belegen.

Falstaff-Weinempfehlung

2013 St. Laurent, Weingut Glatzer, Carnuntum
Animierender Duft nach dunklem Waldbeerenkonfit, zarte Kräuterwürze, Nougat, Kirsche und Orangenzesten. Mittlere Komplexität, feine Tanninstruktur, elegant, zarte Süße, schwarze Beerenfrucht im Finale. Harmoniert perfekt mit dem cremigen Riebel.

Produktion: Florence Wibowo  Foodstyling: Benni Willke  Zusatzfoto: beigestellt

Aus dem Falstaff Spezial »Käsekultur in Österreich« 2016.