Trofie mit Pesto

Pes'together

© Big Mamma

Pes'together

Pes'together

© Big Mamma

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Für das Pesto

Zutaten (4 Personen)

200
g
Basilikum
50
g
Pinienkerne
100
g
Olivenöl
2
Zehen
Knoblauch, grüner Keim entfernt
100
g
Parmesan, gerieben
Salz
Pfeffer

Für die Pasta

Zutaten (4 Personen)

2
Stück
große Erdäpfel
250
g
Fisolen
600
g
Trofie oder andere kurze, dünne Teigwaren
160
g
Burrata oder Stracciatella di bufala-Käse
20
Blätter
Basilikum
1
Prise
Espelette-Pfeffer oder Paprikapulver
  • Für das Pesto das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Eine Schüssel mit Eiswasser füllen. In einer Pfanne ein Liter Wasser zum Kochen bringen, die Basilikumblätter drei Minuten blanchieren. Abtropfen lassen und in die Schüssel mit Eiswasser tauchen, damit die Blätter grün bleiben.
     
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Pinienkerne darauf verteilen und im vorgeheizten Backrohr fünf Minuten rösten.
     
  • Mit einem Stabmixer die abgetrockneten Basilikumblätter mit den gerösteten Pinienkernen, Olivenöl und Knoblauchzehen mixen. Mit einem Spatel den Parmesan einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  • Für die Pasta die Ersäpfel schälen und in ein Zentimeter große Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser drei Minuten lang blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und sofort in eine Schüssel mit Eiswasser tauchen. Die Fisolen zuputzen und in kochendem Salzwasser vier Minuten blanchieren, dann abtropfen lassen und in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken.
     
  • Die Pasta in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser acht bis zehn Minuten kochen (oder die auf der Verpackung angegebene Zeit für al dente). Abtropfen lassen, etwas Kochwasser auffangen und die Pasta in einer großen Schüssel mit dem Pesto, den Erdäpfel und Fisolen vermischen. Gegebenenfalls etwas Kochwasser hinzufügen.
     
  • Burrata und Basilikumblätter darüber verteilen und mit Espelette-Pfeffer bestreuen.

Getränkeempfehlung

Schilcher Weststeiermark DAC Ried Aibl 2019
Weingut Strohmaier

Thomas & Margaretha
92 Falstaff-Punkte

Dezentes Lachsrosa, breitere Randaufhellung. Frische rote Beeren, ein Hauch von Limetten, gelbe Stachelbeeren, einladendes Bukett. Saftig, weißer Pfirsich, finessenreicher Säurebogen, Limetten, mineralischer Nachhall, gute Länge, gut balanciert, saliner Rückgeschmack.  
strohmaier.schilcher.com,  8 Euro

Schilcher Weststeiermark DAC Riedl Aibl

Foto beigestellt


Ein Rezept aus dem neuen Kochbuch von Big Mamma

Big Mamma

© Big Mamma

»Big Mamma Cucina Popolare«
Big Mamma, Phaidon 2020, 380 Seiten, 35 Euro
de.phaidon.com

Weitere Rezepte zum Nachkochen:

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Hand anlegen: Selbstgemachte Pasta

Getrocknete Pasta aus dem Supermarkt kann sehr gut sein – trotzdem wird sie niemals an das Geschmackserlebnis hausgemachter Pasta herankommen.

Rezept

Pasta Tacconi con Olive Nere

Italien auf einem Teller: Typisch-italienische Zutaten wie Pasta, schwarze Oliven und Pinienkerne werden in diesem Rezept verwendet.

Rezept

Busiate al Pesto Trapanese

Busiate, eine Art lange Makkaroni, munden mit dem selbsthergestellten Pesto aus Tomaten und Mandeln noch besser. Mit Rezeptvideo!

Rezept

Orecchiette con Broccoli

Orecchiette-Pasta wird zusammen mit Brokkoli, Sardellen und Ricotta zu einem italienischen Hauptgericht kombiniert. Mit Rezeptvideo!

Rezept

Nudelsalat

Pasta ist vielfältig: In diesem Rezept wird sie mit verschiedenstem Gemüse zu einem frischen Salat verarbeitet.

Rezept

Spaghetti il Padrino

Die Filmtrilogie »Der Pate« hat die Stadt Corleone berühmt gemacht. Das Rezept aus dem Film finden Sie hier.

Rezept

Spaghetti all’Astice

Unwiederstehliches Rezept aus dem Ristorante «Conti» in Zürich: Hummer und Spaghetti. Vor allem die Sauce lädt zum Schwärmen ein.

Rezept

Grundrezept für Ravioli

Zwar beansprucht hausgemachte Pasta etwas Zeit, aber für den Geschmack selbstgemachter Ravioli lohnt es sich wirklich.

Rezept

Linguine/Fettuccine alla Carbonara vegetariana

Im Frühling ein Spinat – was gibt es Besseres? Wir präsentieren ein Rezept, ganz ohne die klassischen Beilagen.

Rezept

Rote Linsen Fusilli »Alla Ligurie«

Die Pasta-Kreation mit Sellerie-Pesto, grünen Bohnen und Mandeln ist inspiriert vom vegetarischen Spitzenkoch Pietro Leemann.

News

Academia Barilla – die Kunst der Pasta in Perfektion

Academia Barilla ist perfekt für alle Pasta-Gourmets mit höchsten Ansprüchen. Mit italienischer Leidenschaft, traditionell und mit viel Liebe...

Advertorial
News

Produkttest: Pesto für die Pasta

Ein simples Rezept mit großem Geschmack: Doch kann ein Pesto aus dem Kühlregal mit einem selbstgemachten mithalten?

News

Pasta-Himmel

In den Dolomiten entstehen Teigwaren, die unter Sterneköchen als »beste Pasta der Welt« gehandelt werden. Falstaff besuchte die kleine Nudelmanufaktur...

News

Die vielen Formen der Pasta

Pasta kann in vielen Formen und Farben auftreten. Die Spitzenköche Mario Gamba und Heinz Beck bringen Licht hinter das Geheimnis der großen Vielfalt.

News

Wie Pasta gemacht wird

Pasta leicht selbst gemacht: klingt schwierig, ist aber durchaus einfach.

News

Pasta-Rezeptstrecke: Al dente

Eine Liebeserklärung, al dente gekocht: Drei Spitzenköche verraten ihre kreativen Rezeptideen mit Pasta. Und zeigen mit Milzagnolotti, Bandnudeln und...

News

Was richtig gute Pasta ausmacht: die drei Qualitätsfaktoren

Weizen, Pastadüse und Trocknung: hier finden Sie alles, was Sie um die Qualität von guter Pasta wissen sollten.

News

Die Geschichte der Pasta

Die beliebte Teigware ist aus keiner Küche wegzudenken, doch woher stammt die Pasta denn eigentlich? Eine Geschichte, die bis ins alte China...