Topfenknödel gefüllt mit Weichsel-Konfitüre

© Staud's / Carletto

© Staud's / Carletto

Für die Knödel:

Zutaten (2 Personen)

275
g
Mehlspeistopfen
75
g
Butter
1
Ei
135
g
Weizenmehl universal

Für die Brösel:

Zutaten (2 Personen)

100
g
Butter
150
g
Vollkornbrösel
1/4
TL
Zimt
3
EL
Zucker

Den Mehlspeistopfen mit der weichen Butter, dem Ei und dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten und diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Ca. 1 cm große Stücke abschneiden und auf der Handfläche zu einem flachen Kreis drücken. In die Mitte eine gute Portion Staud's limitierte Weichsel platzieren und den Teig zu runden Knödeln formen, sodass die fruchtige Füllung komplett umschlossen ist.

Reichlich Wasser mit einer Prise Salz erhitzen. Die Knödel für acht bis zehn Minuten darin auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Währenddessen die Butter in einer Pfanne erhitzen. Semmelbrösel, Zucker und Zimt unter Rühren anrösten. Die Knödel aus dem Wasser holen, in den Bröseln wenden und mit Staubzucker bestreuen. Warm servieren und genießen.

TIPP

Für mehr Abwechslung auch mal mit einer anderen limitierten Staud's Konfitüre füllen.

Wie aus den Weichseln eine Staud's Spezialität wird ...