Suppenhenn' mit Gemüse und Nudeln

Tradition im Suppentopf: Huhn mit Gemüse und Nudeln.

© Michael Rathmayer

Tradition im Suppentopf: Huhn mit Gemüse und Nudeln.

Tradition im Suppentopf: Huhn mit Gemüse und Nudeln.

© Michael Rathmayer

Für die Hühnersuppe

Zutaten

1
Suppenhenn' (älteres, fleischiges Henderl) von ca. 1,5 kg
Hühnerklein (Hals, Flügerl und Innereien) nach Belieben
100
g
dünne Suppennudeln
120
g
Karotten
120
g
Gelbe Rüben
70
g
Sellerie
60
g
Zwiebel
60
g
Lauch
3
Lorbeerblätter (ersatzweise etwas selbstgemachte Gewürzmischung, siehe unten)
14
Pfefferkörner (ersatzweise etwas selbstgemachte Gewürzmischung, siehe unten)
5
angedrückte Wacholderbeeren (ersatzweise etwas selbstgemachte Gewürzmischung, siehe unten)
2
Zweig(e)
Thymian
6
Stängel
Petersilien
2
fein gehackte Knoblauchzehen nach Geschmack
2-3
l
Wasser (je nach Kochdauer)
hausgemachte Suppenwürze (ersatzweise Suppenwürze aus dem Reformhaus) zum Abschmecken
Salz
1
Prise
Muskatnuss
4
EL
Schnittlauch zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Suppenhenn' sowie Hühnerklein waschen und abtropfen lassen. Hendl in vier Teile teilen und mit dem Hühnerklein in einen Kochtopf geben. Mit Wasser bedecken, aufkochen lassen und dabei den aufsteigenden Schaum sorgfältig abschöpfen. Hitze reduzieren, sämtliche Gewürze und Knoblauch nach Belieben zugeben und die Suppe schwach wallend kochen.
  2. Nach 30-45 Minuten das geschälte und geputzte Gemüse im Ganzen beigeben und bei Bedarf Wasser nachfüllen. Nun so lange köcheln lassen, bis das Hühnerfleisch weich, das Gemüse aber noch bissfest ist. Dafür das Gemüse eventuell bereits früher herausheben und kleinwürfelig schneiden. Warm stellen.
  3. Inzwischen die Nudeln bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Hendl aus der Suppe heben, Haut entfernen, das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Fleisch warm stellen.
  4. Hühnersuppe bzw. -fond abseihen und bei Bedarf durch ein angefeuchtetes Baumwolltuch (Etamin) seihen, damit die Trübstoffe entfernt werden. Mit Salz, Muskatnuss und Suppenwürze abschmecken.
  5. Warm gehaltenes Fleisch sowie Gemüse auf Teller verteilen, die Nudeln darübergeben und mit der heißen Suppe aufgießen (oder alles im Suppentopf vermengen). Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Varationen

  • Je nach Geschmack auch anderes Gemüse beigeben (z. B. Champignons, Paradeiser, Liebstöckelstängel und gebräunte Zwiebelscheiben) und mitkochen lassen.
  • Mit gekochten Erbsen, Kohlrabi oder Mais als Einlage verfeinern.
  • Hühnerfond je nach späterer Verwendung mit Zitronensaft und -schale, Nelken, Thymianzweig, Chili, Tabascosauce, Prise Cayennepfeffer und Piment geschmacklich variieren.
  • Für HÜHNEREINMACHSUPPE Einbrenn aus Butter und Mehl mit Hühnersuppe und etwas Obers aufgießen, kräftig würzen und klein geschnittenes Hühnerfleisch und Gemüsewürfel zugeben. Mit knusprigen Croûtons servieren.

TIPP

Ein gehaltvoller Hühnerfond ist in einer guten Küche nahezu unentbehrlich. Bereiten Sie daher lieber eine größere Menge davon zu und verwenden Sie das zurückbleibende Fleisch für Hühnereinmachsuppe, Geflügelsalat, Knödelfüllung oder Ragout. Der Fond kann auch portionsweise eingefroren werden.

Für die Gewürzmischung

Zutaten

10
g
Pfefferkörner
10
g
Wacholderbeeren
7-12
Lorbeerblätter (je nach Größe)

 Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer Kaffeemühle oder in einem Multizerkleinerer fein vermahlen bzw. mixen. In gut verschließbaren Gläser oder Behälter füllen.

Verwendung: zum Verfeinern und Würzen von Suppen und Saucen.

Variationen

  • Je nach Verwendung mit passenden Gewürzen wie Thymian, Rosmarin, Majoran, Kümmel, Liebstöckel, Muskatblüte, Oregano, Kardamom oder Koriander geschmacklich verändern.
  • Etwas getrocknetes Gemüsepulver untermengen.
Oberösterreichische Küche.
Oberösterreichische Küche.

© Pichler Verlag

OBERÖSTERREICHISCHE KÜCHE
Ingrid Pernkopf, Renate Wagner-Wittula
Fotos: Michael Rathmayer
Umfang: 272 Seiten
Verlag: Pichler Verlag
ISBN: 978-3-85431-731-9

Mehr zum Thema

Rezept

Karotten-Orangen-Gazpacho und Power Smoothie Shots

Rezepte von Wolfgang Puck – kreiert für den Governors Ball der 86. Oscar-Verleihung im Jahr 2014.

Rezept

Selleriesuppe in Sellerieknolle

Rezept für die Signature Dish von Spitzenkoch Werner Matt.

Rezept

Gurke / Avocado / Garnele

Mit der kalten Suppe ist für Erfrischung im Hochsommer gesorgt.

Rezept

Geeiste Bohnencreme mit Pistou

Die Bohnencreme mag in geeistem Zustand die Eleganz und ätherische Leichtigkeit einer zarten Sommerwolke vermitteln ? gehaltvoll ist sie aber allemal.

Rezept

Geeiste Rote-Rüben-Creme mit Matjes-Gin-Tatar

Severin Cortis empfiehlt bei großer Hitze kalte Süppchen ? zum Beispiel: Rote-Rüben-Creme mit Matjestatar.

Rezept

Laksa Lemak

Laksa, die dicke Nudelsuppe Malaysias mit der geschmeidigen, samtenen Textur von Kokosnussmilch und dem Kick von Chilischoten, Zitronengras und...

Rezept

Laksa mit Gemüse, Galgant und Bohnen-Vermicelli

Diese Nudelsuppe ist kein Gericht für die feine Tafel, eher ein Notfallprogramm gegen den Blues, das man sich am Küchentisch angedeihen lässt, tief...

Rezept

Libanesische Linsensuppe Makhlouta

Linsensuppe mag nicht nach viel klingen, ja sogar mit dem Nimbus der ausdrücklichen Bescheidenheit versehen sein ? eine Zauberspeise ist sie...

Rezept

Goldene Joich (Jüdische Hühnersuppe)

Wie jede gute jüdische Mama seit Menschengedenken weiß, ist Hühnersuppe eine hoch wirksame Medizin. Die »Goldene Joich«, eine vor Kraft und...

Rezept

Tom Kha Gai ohne Abkürzungen

Bei Tom Kha Gai wird die Kraft der Hühnersuppe durch ätherische Öle von Kaffir-Limettenblättern, Lemongrass und Koriander (samt Wurzel!) potenziert.

Rezept

Süßkartoffelsuppe mit rotem Paprika

Stärkt die Mitte, fördert die Konzentration und beruhigt den Zappelphilipp.

Rezept

Kartotten-Ingwer-Reis-Suppe

Stärkt das Nervenkostüm und beruhigt den Magen.

Rezept

Spinat-Zuckererbsen-Suppe

Fördert die Konzentration, nimmt Prüfungsangst.

Rezept

Minestrone

Diese Suppe gibt Kraft für Sport und Schule.

Rezept

Maronisuppe

Kochen mit Kindern? Joachim Gradwohls Rezept für Maronisuppe kann man ganz einfach mit dem Nachwuchs nachkochen.

Rezept

Waller mit Walser Wurzelgemüse, Wan Tan, Dongpo-Marinade und Krenschnee

Emanuel Weyringer lässt sich gerne von dem, was aus dem See vor der Haustüre kommt inspirieren und kombiniert das mit japanischen oder chinesischen...

Rezept

Borschtsch

Das traditionelle, ukrainische Rezept in der Version von Chef- und Fernsehkoch Volodymyr Yaroslavsky.

Rezept

Thai Soup mit »I Sea Pasta«

Mit der Algenpasta von Willem Sodderland lebt und isst es sich vegan, nachhaltig und kalorienarm.

Rezept

Selleriecremesuppe

Ein Suppenklassiker für Fans des Wurzelgemüses aus dem Kochbuch »Die Österreichische Küche«.

Rezept

Zwiebelsuppe

Zarte Zwiebelsuppe empfiehlt sich in jedem französischen Bistro als Vorspeise. Hier ein Rezept von Alain Ducasse aus dem Kochbuch »Meine...