Steinpilzcarpaccio, rosa gebratene Rehleber, Sommer-Endivie, Zwickel-Bier-Dressing

© Marco Riebler

© Marco Riebler

Zutaten (4 Personen)

1
Chicorée (Sorte je nach Jahreszeit)
700
g
Rehleber (wahlweise Rehfilet)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
Butter
Thymian, Rosmarin
4
Stück
frische Steinpilze
100
g
Bergkäse (vom Schlurtbauer oder Asmonte-Käse)

Für das Zwickel-Bier-Dressing

Zutaten (4 Personen)

2
EL
Dijon-Senf
2
Zehen
Knoblauch
1
EL
Staubzucker
1
EL
Trüffelöl
2
EL
Senf
Pfeffer, weiß aus der Mühle
3
EL
Kräutersalz
1
Eidotter
2
EL
Wildjus
1/4
l
Zwickel-Bier
1/4
l
Apfelessig
1/2
l
Maiskeimöl
1/4
l
Olivenöl

Ergibt ca. 1,5 l und hält im Kühlschrank rund 1 Woche.

Zubereitung:

  • Die Rehleber (oder Rehfilet) in einer Pfanne mit dem Olivenöl anbraten, dann die Kräuter und Butter zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen bei 120 °C circa 12 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen und warm stellen.
  • Für das Dressing alle Zutaten bis auf das Öl mixen und dann erst mit einem Stabmixer das Öl wie bei einer Mayonnaise aufziehen.
  • Den Chicorée waschen und in 1 Zentimeter breite Streifen schneiden und mit dem Dressing marinieren.
  • Die rohen Steinpilze ganz dünn in Scheiben schneiden. Am besten geht das mit einer Brot-Aufschnittmaschine. Die dünnen Scheiben auf die Teller legen wie für ein Carpaccio und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den marinierten Salat daraufgeben und die Rehleber (Rehfilet) in Tranchen schneiden und auf dem Salat anrichten. Vom Bergkäse mit einem Gemüseschäler dünne Streifen hobeln und auf den Salat streuen.

TIPP: Mit Kartoffelchips dekorieren.


Die besondere Zutat
Das Bier.
Die Stadt Murau wurde im Jahr 2010 zur Bierstadt erhoben, hier wird »Rein das Beste« gebraut. Viele Köchinnen und Köche der Region verwenden für ihre Gerichte eines der traditionellen Biere. Die erste Biersorte, die im Jahr 1495 gebraut wurde, war ein Märzenbier nach einer geheimen Rezeptur. Die hefetrübe Bierspezialität »Murauer Zwickl« ist geschmacksintensiv und eignet sich nicht für das Dressing von Michael Lohr.


Michael Lohr
»Gasthof Knappenwirt«, Mariahof

Seit vielen Jahren ist die Küche des Knappenwirts im idyllischen Murtal eine perfekte Mischung aus Modernität mit steirischen Wurzeln. Michael Lohr kocht im Familienbetrieb aus dem Jahr 1827 mit regionalen Produkten und kreativen Ideen, hat der Haubenkoch doch in einigen guten Lokalen sein Handwerk gelernt. Sommelier ist er außerdem auch.

ERSCHIENEN IN

Steiermark Spezial 2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Pu-Erh-Tee, Reisblatt und Pulpo

Heiko Antoniewicz füllt die Reisblätter für sein Gericht mit verschiedenen Gemüsesorten und verteilt den Pulpo darauf.

Rezept

Fünf Generationen Parmigiano Reggiano

Spitzenkoch Massimo Bottura aus der italienischen Region Emilia-Romagna präsentiert das Rezept für sein außergewöhnliches Parmesan-Gericht »Cinque...

Rezept

Zitrusfruchtsalat mit gesalzenen Pistazien, Minze und Granatapfel

Dieser herrlich frische Salat funk­tioniert als Dessert ganz genauso gut wie als Vorspeise – zum Beispiel in Kombination mit Rohschinken.

Rezept

Orangensalat mit Makrele

Der sizilianische Spitzenkoch Ciccio Sultano überrascht mit der frischen »Insalata di Arancia con Sgrombo«.

Rezept

Himmel und Erde

Apfel und Blutwurst: Das ist tatsächlich eine Kombination, für die wir dem Himmel danken. Die knusprigen Erdäpfel geben diesem Gedicht von einem...

Rezept

Getreidefeld 2030

Der Kölner Zwei-Sterne-Koch Daniel Gottschlich widmet sich einer weitgehend unterschätzten Zutat der Top-Gastronomie: In seiner Vorspeise rückt er...

Rezept

Gebackene Austern mit Lemongrass und Brunnenkresse

Bei Austern scheiden sich die Geister. Für Beginner empfehlen sie sich deshalb in gebackener Form – wie in diesem Rezept!

Rezept

Carpaccio vom geräucherten Sellerie/Vogerlsalat/Haselnussdressing/Grapefruit

Weinviertel: Christoph Wagner aus »Wagner's Wirtshaus« präsentiert das Rezept für sein Selleriecarpaccio.

Rezept

Involtini von der Bresaola mit Schnittlauchsauce

Der norditalienische Rohschinken vom Rind ist herrlich saftig und wie gemacht dafür, mit ­knackigem Gemüse gerollt zu ­werden. Dazu passt ganz...

Rezept

Easy Pommes Anna

Das Original ist viel aufwendiger – dafür ist diese vereinfachte Version mindestens genauso gut und im Handumdrehen fertig!

Rezept

Melanzani mit Pistazien und Limette

Eine geniale Mischung, die Anna Jones, vegetarische Kochkolumnistin beim britischen »Guardian«, entdeckt hat.