Steinpilz-Kürbistörtchen mit Feige

© Constantin Fischer

Steinpilz-Kürbistörtchen mit Feige

© Constantin Fischer

Für das pikante Törtchen:

Zutaten (4 Personen)

2
kleine Hokkaido-Kürbisse
500
g
Steinpilze
4
kleine gelbe Zucchini
250
g
Mascarpone
1
Knoblauchzehe
2
Salbeiblätter
1/2
TL
Koriander-Körner
Tonkabohne
Limette
Erdnussöl
Olivenöl
Salz

Für den Salat:

Zutaten (4 Personen)

4
Feigen
2
kleine Steinpilze
100
g
Herbstkräuter
Hanfsamen
Olivenöl
Salz
  1. Backofen auf 220 °C (Ober- & Unterhitze) aufheizen. Die Hokkaido-Kürbisse halbieren und mit einem Löffel das Kerngehäuse entfernen. In eine feuerfeste Form geben, leicht salzen und mit Olivenöl beträufeln. Die Kürbishälften für 30 Minuten im Ofen backen.
     
  2. Die Steinpilze in kleine Würfel schneiden, Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden und beides in einer Pfanne mit etwas Erdnussöl anbraten. Salbei hacken, zu den Pilzen geben und leicht salzen. Pfanne vom Herd nehmen und etwas Olivenöl und geschroteten Koriander beigeben.
     
  3. Den Kürbis aus dem Ofen nehmen kurz abkühlen lassen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen. In eine Schüssel geben, mit dem Mascarpone gut vermengen und etwas Abrieb von der Tonkabohne sowie Limettenschale beigeben. Die Limette auspressen und mit etwas Salz zur Creme geben.
     
  4. Die Herbstkräuter waschen und gut abtrocknen (Salatschleuder). Die Steinpilze und Feigen in feine Scheiben schneiden.
     
  5. Zum Anrichten einen Kreis aus Feigen und Steinpilzen legen. Einen Setzring in die Mitte auf die Feigen stellen, etwas Kürbiscreme in den Ring geben, die mittlere Schicht mit den Steinpilzen legen und darüber wieder die Kürbiscreme schichten. Zum Schluss die Herbstkräuter anrichten und mit Olivenöl beträufeln. Feigen und Steinpilze leicht salzen und die Hanfsamen darüber streuen.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Lammkoteletts mit Buttermilch, eingelegten roten Zwiebeln und Raita

Durch das Marinieren in Buttermilch erhalten die Lammkoteletts einen besonderen Geschmack und werden so zart und saftig, dass sie auf der Zunge...

Rezept

Oktopussalat wie in Neapel

Ein herrlich erfrischend-meeriges Mittagessen an einem warmen, sonnigen Tag – sei es in Süditalien oder Österreich.

Rezept

Lachs Teriyaki auf Gemüsebett

Wir präsentieren ein köstliches Rezept von »Herbeus Greens«, mit Koriander, der mittels nachhaltigem Vertical Farming angebaut wurde. Nachkochen lohnt...

Rezept

Frühlingsrisotto aus Hirse mit Roter Beete

Die baltische Küche steckt voller kulinarischer Überraschungen – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Baltikum« von Zuza Zak.

Rezept

Bœuf Bourguignon

Die beiden Hauptzutaten dieses ursprünglich rein regionalen Gerichtes sind, wie der Name schon sagt, Rind und Burgunder – unser Rezept präsentiert das...

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Kaltes Huhn mit Kräutermajonnaise und jungem Gemüse

Rezepttipp von Spitzenköchin Léa Linster aus ihrem Kochbuch »Das Gelbe vom Ei«.

Rezept

Ligurische Ostertarte mit Artischocken und Mangold

In Ligurien wird diese Tarte traditionell zu Ostern mit lokal wild wachsenden Mangold »Erbette« gebacken. Wir machen sie mit jungem Mangold oder...