Steak Sandwich

© Stine Christiansen

© Stine Christiansen

Zubereitungszeit: 50 min (+ 2 Stunden) zum Durchkühlen
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (4 Personen)

700
g
Steak, z.B. Hüfte oder Beried
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1
EL
Olivenöl
1/2
kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
2
EL
französischer Senf à l'ancienne (grobkörnig)
3
EL
Zitronensaft
5
EL
Olivenöl, plus mehr für das Brot
50
g
Parmesan, fein gerieben
4
Sardellen, abgetropft
1
Ciabattabrot, der Länge nach halbiert
2
Handvoll
Rucola

Zubereitung:

  • Backrohr auf 200 °C vorheizen. Das Steak gut mit Salz und Pfeffer einreiben, währenddessen eine gußeiserne Pfanne stark erhitzen. Das Steak in wenig Öl unter ein- bis zweimaligem Wenden gleichmäßig kraftvoll bräunen. In den Ofen geben und etwa 10 Minuten unter mehrmaligem Wenden medium braten. Steak auf ein Schneidebrett legen und mindestens 15 Minuten ruhen lassen; Pfanne noch nicht waschen.
  • Senf, Sardellen und Zitronensaft in einem Mixer vermengen. Bei laufendem Motor das Olivenöl einlaufen lassen, dann nach und nach den Parmesan hinzufügen. 1 Esslöffel kaltes Wasser einlaufen lassen und mixen, bis das Dressing glatt und dickflüssig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Pfanne nochmals erhitzen, das in die Länge geschnittene Ciabatta mit Olivenöl beträufeln und beidseitig goldbraun und knusprig braten.
  • Die Brothälften mit einem Drittel des Dressings beträufeln, Rucola darüber streuen. die frisch geschnittene Zwiebel darüber verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hälfte des restlichen Dressings beträufeln. Steak in dünne Scheiben schneiden und über der Rucola anrichten. Mit dem restlichen Dressing beträufeln, mit mehr Salz würzen, dann die Sandwiches kreuzweise in Stücke schneiden und servieren. 

Tipp

Doppeldecker! Das Sandwich lässt sich natürlich auch zusammengeklappt, in Stücke geschnitten servieren - und eignet sich dann auch für ein Picknick!

Getränkeempfehlung

Cabernet 100 Days 2017, Weingut Keringer

92 Falstaff-Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Dezente Randaufhellung. Mit Hauch von Schokolade unterlegtes reifes dunkles Waldbeerkonfit, angenehme Edelholzwürze. Saftig, elegant, schwarze Kirschen, reife Tannine, frisch und mineralisch im Abgang, würziger Nachhall, bereits zugänglich, weiteres Entwicklungspotenzial.  

keringer.at, € 17,00


Zum Nachmachen:



ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Gegrilltes Flanksteak vom Rind mit Ananas-Salsa

Wie saftig und zart ein Flanksteak sein kann, erfährt man, wenn man es einmal auf dem Griller zubereitet. Kombiniert mit einer Ananas-Salsa schmeckt...

Rezept

Spicy Rinderfilet mit Spargel und asiatischem Touch

Mit Noten aus Jalapeños, süßer Paprika und Kobebenpfeffer macht das NOAN Aromaöl Spice dieses Gericht zu einem aufregenden Abenteuer und heizt uns so...

Rezept

Bistecca alla Fiorentina

Steak nach Florentiner Art: Am Grill wird das Fleisch außen schön knusprig, während es innen saftig und rosa bleibt.

Rezept

Tomahawk vom Gasgrill

Das »Männer-Steak« aus Frauenhand: Anja Auer zeigt, wie man das Ribeye-Steak richtig zubereitet – auch auf dem Kugelgrill oder auf dem Herd.

Rezept

Philadelphia Cheese Steak Sandwich

Kein Fitness-Food, dafür sehr lecker! Anja Auer stillt mit ihrem Hot Cheese Steak Sandwich den Fleischhunger.

Rezept

Flanksteak mit Kartoffeln und Wiesenkräutern

Frühlingshafte Steak-Kreation, bei der die frischen Kräuter ihre volle Aromenvielfalt ausspielen.

Rezept

Skirtsteak / Tomate / Holunder

Bei diesem frühsommerlichen Gericht von Constantin Fischer kommen süße Holunderblüten mit ins Spiel.

Rezept

Flat Iron Steak / Roter Chicorée / Sellerie

Fein gewürztes Fleisch, zart rosa gebraten – dazu aromatisches Gemüse. Mehr braucht's nicht zum kulinarischen Glück!

Rezept

Onglet Dry Aged / Quinoa / Gurke

Das besonders zarte Steak wird mit erfrischendem Gurkensalat und würzigem Quinoa kombiniert.

Rezept

Tournedos mit Süßerdäpfelpüree

Dieses Steak-Gericht wird nicht zuletzt durch die raffinierte Beilage, die ebenfalls am Grill zubereitet wird, ein Genuss.

Rezept

Rindfleischsalat »einmal anders«

Statt mit gekochtem Rindfleisch wird für dieses Gericht das Fleisch gegrillt.

Rezept

Flat-Iron-Steak mit Kürbis-Schafkäse-Brot

Ein belegtes Brot mal anders – mit wltmeisterlich zubereitetem Steak.