Springeler

Springer werden traditionell sowohl an kirchlichen Feiertagen als auch zu familiären Festen mit jeweils passenden Motiven gebacken.

© Shutterstock

Springer werden traditionell sowohl an kirchlichen Feiertagen als auch zu familiären Festen mit jeweils passenden Motiven gebacken.

© Shutterstock

Zutaten

2
Eier
250
g
Staubzucker
1/2
TL
Zitronenschale, gerieben
250
g
Mehl
Hirschhornsalz
Springerle-Holzmodel
Butter fürs Blech

Hirschhornsalz zu einem Mürbteig kneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa einen Zentimeter dick ausrollen. Teigoberfläche mit Mehl bestauben, Holzmodel in den Teig drücken und danach die Springerle ausschneiden. Bei Zimmertemperatur 24 Stunden trocknen lassen. Backrohr auf 150 °C vorheizen. Backblech dünn mit Butter bestreichen, Springerle darauf verteilen. In die obere Schiene ein leeres Backblech schieben, damit die Springerle nicht zu dunkel werden. Kekse auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.