Sommerrolle mit Erdnuss-Dip

© Le Creuset

Vietnamesische Sommerrollen

© Le Creuset

Zutaten für den Erdnuss-Dip

Zutaten (8 Personen)

50
ml
Kokosmilch
3
EL
Erdnussbutter
1
Stück
kleine rote Chilischote, fein geschnitten
1
EL
Sojasauce
Abrieb und Saft einer Bio-Limette
1
TL
Honig

Zutaten für die Sommerrolle

Zutaten (8 Personen)

200
g
Tofu
2
EL
Sojasauce
2
EL
Maisstärke
2
EL
Bratöl
8
Blätter
Reispapier (16 x 16 cm)
Mango/ gelbe Zucchini und/oder gelbe Paprika
Einige Zweige frischer Koriander
50
g
Sprossen-Mix
  1. Für den Erdnuss-Dip die Chili fein hacken.
  2. Alle Zutaten für die Sauce verrühren und mit zwei Esslöffel heißem Wasser glatt rühren.
  3. Für die Sommerrollen den Tofu in Streifen schneiden und 15 Minuten in Sojasauce marinieren. Dann herausnehmen und kurz in Maisstärke wenden.
  4. Bratöl in der Pfanne erhitzen und den Tofu bei mittlerer Hitze drei bis fünf Minuten goldbraun anbraten. Dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Mango mit einem Sparschäler schälen und in Streifen schneiden. Zucchini, gelbe Paprika waschen, putzen und längs in Streifen schneiden.
  6. Den Koriander waschen, trocknen und die Blätter abzupfen.
  7. Eine flache Schale oder einen Teller etwa einen Zentimeter hoch mit Wasser befüllen. Ein Blatt Reispapier darin von beiden Seiten für jeweils etwa zehn Sekunden eintauchen, auf ein Brett legen und in der Mitte quer mit Tofu-und Gemüsestreifen belegen, darauf Kräuter und Sprossen verteilen und das Papier eng zusammenrollen, dabei einen Rand zwischendurch einklappen. Auf diese Weise insgesamt acht Rollen zubereiten.
  8. Die Sommerrollen mit dem Erdnuss-Dip servieren.

Tipp

Tipp: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Die genannten Zutaten für die Sommerrollen sind nur die Basic-Ausstattung. Auch lecker sind z.B. Avocado, rohe Rote Bete, Paprika, Rotkohl und Karotten.

Rezept © 2020 Le Creuset – lecreuset.com

Mehr zum Thema

Rezept

Tempeh-Garnelen-Sandwich und braisierter Kopfsalat

Antoniewicz kombiniert zu den ohne Farbe sautierten und leicht gesalzenen Garnelen Tempeh, Kopfsalat und Garnelensud.

Rezept

Fünf Generationen Parmigiano Reggiano

Spitzenkoch Massimo Bottura aus der italienischen Region Emilia-Romagna präsentiert das Rezept für sein außergewöhnliches Parmesan-Gericht »Cinque...

Rezept

Zitrusfruchtsalat mit gesalzenen Pistazien, Minze und Granatapfel

Dieser herrlich frische Salat funk­tioniert als Dessert ganz genauso gut wie als Vorspeise – zum Beispiel in Kombination mit Rohschinken.

Rezept

Orangensalat mit Makrele

Der sizilianische Spitzenkoch Ciccio Sultano überrascht mit der frischen »Insalata di Arancia con Sgrombo«.

Rezept

Himmel und Erde

Apfel und Blutwurst: Das ist tatsächlich eine Kombination, für die wir dem Himmel danken. Die knusprigen Erdäpfel geben diesem Gedicht von einem...

Rezept

Getreidefeld 2030

Der Kölner Zwei-Sterne-Koch Daniel Gottschlich widmet sich einer weitgehend unterschätzten Zutat der Top-Gastronomie: In seiner Vorspeise rückt er...

Rezept

Gebackene Austern mit Lemongrass und Brunnenkresse

Bei Austern scheiden sich die Geister. Für Beginner empfehlen sie sich deshalb in gebackener Form – wie in diesem Rezept!

Rezept

Carpaccio vom geräucherten Sellerie/Vogerlsalat/Haselnussdressing/Grapefruit

Weinviertel: Christoph Wagner aus »Wagner's Wirtshaus« präsentiert das Rezept für sein Selleriecarpaccio.

Rezept

Involtini von der Bresaola mit Schnittlauchsauce

Der norditalienische Rohschinken vom Rind ist herrlich saftig und wie gemacht dafür, mit ­knackigem Gemüse gerollt zu ­werden. Dazu passt ganz...

Rezept

Easy Pommes Anna

Das Original ist viel aufwendiger – dafür ist diese vereinfachte Version mindestens genauso gut und im Handumdrehen fertig!

Rezept

Melanzani mit Pistazien und Limette

Eine geniale Mischung, die Anna Jones, vegetarische Kochkolumnistin beim britischen »Guardian«, entdeckt hat.