Sig-Knödel

© Luzia Ellert

Sig-Knödel

© Luzia Ellert

Foodstyling: Gabriele Halper
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

500
g
Topfen (Zimmertemperatur)
50
g
Butter, weich
2
Eier
50
g
Staubzucker
1
Msp.
Vanille, gemahlen
Zesten von 1 Zitrone
1
Prise
Salz
75
g
Semmelbrösel
7
g
Mehl, griffig
35
g
Mehl, glatt
28
g
Sig (Bregenzerwälder Schokolade)
5
EL
Semmelbrösel, geröstet und mit
1
EL
Zucker vermischt

Zubereitung:

  • Eier trennen. Topfen, Butter, Eigelb, Staubzucker, Salz, Vanille und Zitronenabrieb in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät zu einer glatten Masse schlagen.
  • Nun die Semmelbrösel und das Mehl daruntermischen. Das Eiweiß in der Küchenmaschine aufschlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
  • Einen Tag im Kühlschrank kalt stellen.
  • Gleich große Kugeln mithilfe eines Eisportionierers von der Masse abstechen.
  • Die Hände mit etwas griffigem Mehl bemehlen, die Teigkugeln in den Händen flach drücken und die portionierten Sig-Kügelchen (ca. 1,5 cm Durchmesser) in die Mitte geben.
  • Teig wieder verschließen und zu Kugeln formen.
  • In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und die Sig-Knödel hineingeben. Temperatur reduzieren und die Knödel in leicht köchelndem Wasser ziehen lassen, ca. 20 Minuten, bis sie alle an der Oberfläche schwimmen.
  • Die fertigen Knödel mithilfe eines Schaumlöffels aus dem Wasser heben. Sig-Knödel in gerösteten und gezuckerten Semmelbröseln wälzen.

Tipp

Sig ist eine besondere Bregenzerwälder Karamell-Spezialität und kann auch durch feines Nougat ersetzt werden.


Die Falstaff-Getränkeempfehlungen

Weingut Buchegger – 2019 Grüner Veltliner Kremstal DAC Reserve Ried Vordernberg
Zarte weiße Apfelfrucht, ein Hauch von Mango, feiner Blütenhonig unterlegt, frische Orangenzesten. Komplex, kraftvoll, weiße Kernobstnuancen.
€ 26,-; buchegger.at

Alkoholfrei:
ORGANICS by Red Bull Simply Cola – strong & natural
Edle Würze und feine Süße. Der einzigartige Mix aus ausgewählten Pflanzenextrakten, natürlichem Koffein und Bio-Zitronensaftkonzentrat.
€ 1,59; redbull.com


© Falstaff

Rezept aus dem Falstaff Kochbuch »Österreichs beste Rezepte«.

JETZT BESTELLEN

Mehr zum Thema

Rezept

Salzburger Nockerl »Original«

Eier, Zucker und Mehl – die Kunst liegt in der Einfachheit: Karl und Rudi Obauer präsentieren das Rezept für die berühmten Salzburger Nockerln,...

Rezept

Bûche de Noël

Der Schweizer Executive Chef Urs Gschwend aus der »Brasserie« verzaubert uns mit einem traditionellen, französischem Weihnachtsdessert.

Rezept

Heidelbeerdatschi

Die fluffigen Heidelbeerdatschi und das selbstgemachte Vanilleeis sind ein wahrer Nachspeisentraum.

Rezept

Lebkuchen­gewürzauflauf

Die Obauers sind seit Jahrzehnten die Götter im Salzburger Gourmethimmel. Mit ihrem Lebkuchendessert zeigen sie, wie man aus ganz einfachen Zutaten...

Rezept

Topfenknödel mit Gewürzorangenragout

Markus Rath aus dem »Schlosskeller Südsteiermark« präsentiert seine köstlichen Topfenknödel, die mit Orangen verfeinert werden.

Rezept

Quitten-Berberitzen Scheiterhaufen

Heidi Neuländtner-Ratzinger, »Grätzl-Pionier 2020«, zeigt uns, wie man einen köstlichen Scheiterhaufen ganz einfach zubereitet.

Rezept

Bratapfel mit Laphroaig-Karamell

Ein echter Dessert-Klassiker, aufgepeppt mit Whisky: Bratapfel mit Laphroaig-Karamell eignet sich perfekt für die kommenden Feiertage.

Rezept

Bananenkuchen mit Miso Butterscotch und Kakao Kulfi

Miso nur für Suppe zu verwenden, wäre eine Schande! Eine der besten Alternativen ist dieses Butterscotch, das ­wunderbar zu »Jikonis« berühmtem...

Rezept

Himbeer-Topfentascherl mit Pfefferbröseln und Himbeerschaum

Flaumige Himbeertascherl, genau wie sie die Oma immer gemacht hat? Ganz genau, nur mit ein bissl frisch geschrotetem grünem Pfeffer, den wir mit den...

Rezept

Pfannkuchen Rothschild

Wer glaubt, dass die Pfannkuchen Rothschild simpel Palatschinken sind, der muss diesen fast vergessenen Klassiker der Wiener Küche unbedingt...

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

News

Kirschblüten: Knospen kosten

Die Zeit der Kirschblüte wird im Land der aufgehenden Sonne seit jeher gefeiert – auch mit verlockenden Rezepten.

News

Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

Für den süßen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmigen Apfel oder...

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Restaurant »Storstad« gewinnt JRE-Patisserie-Wettbewerb

Birgit Stefanie Wieland und ihr Auszubildender Alexander Gasslbauer überzeugten die Jury mit weißer Schokolade, Champagner, Rhabarber und Sauerampfer.

News

Pâtisserie-Rezeptstrecke: Zuckersüß

Drei absolute Künstler auf dem Gebiet der Zuckerbäckerei haben Falstaff ihre besten Rezepte verraten: Manuela Radlherr, Pierre Lingelser und Rolf...

News

Pariser Pâtisserie: très chic

Die Franzosen entdecken ihre Leidenschaft für Backwaren wieder. Mit süßen Pâtisserie-Törtchen und liebevoll hergestelltem Brot erobern die Bäcker ihre...

News

JRE Patisserie Wettbewerb in Köln entschieden

Andreas Schöning und Kim Wienstöer konnten die Jury um Präsident Bernd Siefert überzeugen.