Seeforelle mit Erdäpfelrisotto

Seeforelle mit Erdäpfelrisotto, Zwiebelsalat und Grammeln

© Konrad Limbeck

Seeforelle mit Erdäpfelrisotto, Zwiebelsalat und Grammeln

Seeforelle mit Erdäpfelrisotto, Zwiebelsalat und Grammeln

© Konrad Limbeck

Beim kristallklaren Wasser des Traunsees ist es nur selbstverständlich, dass bei Lukas Nagl fangfrischer Fisch auf den Tisch kommt – so wie die Seeforelle mit Erdäpfelrisotto. Sein »Bootshaus« im Hotel »Das Traunsee« ist eine der bezauberndsten und spannendsten Adressen im Salzkammergut. Überfrachtung ist im Gourmettempel ein Fremdwort, vielmehr geht es darum, die regionalen Produkte für sich selbst sprechen zu lassen. Der Name des Restaurants kommt dabei nicht von ungefähr, handelt es sich beim Ambiente doch stilecht um ein altes Bootshaus, das zum Restaurant umfunktioniert wurde – inklusive Holzinterior, dem mühelos der Spagat zwischen modern und puristisch gelingt. Nagl gehört zu den jungen Wilden der österreichischen Gastroszene und sammelte Erfahrungen in den Who’s who der internationalen Kulinarik-Hotspots. Diese Erfahrung schmeckt man nur allzu deutlich bei jedem seiner Gerichte. 

Seeforelle mit Erdäpfelrisotto, Zwiebelsalat und Grammeln

Für die Seeforelle

Zutaten (4 Personen)

4
Filets von der Seeforelle mit Haut à 120g
1
Salzstein (ca. 30x10cm)

Für das Erdäpfelrisotto

Zutaten (4 Personen)

4
speckige Erdäpfel
1
Schalotte
1/8
l
Weißwein
20
g
Schnittlauch
30
g
Butter
20
g
Parmesan
Rindsuppe
Salz

Für die Kräutersauce

Zutaten (4 Personen)

1/8
l
Rindsuppe
50
g
Butter
100
g
Frühlingskräuterpastete
  • Salzstein erhitzen und den Fisch mit der Hautseite nach unten darauf legen und glasig garen. 
  • Erdäpfel schälen und in feine Würfel schneiden. In Butter mit gewürfelten Schalotten anschwitzen und mit Weißwein stetig untergießen und einkochen. Mit Rindsuppe auffüllen, ständig rühren, mit Deckel abgedeckt cremig einkochen. Mit Butter und Parmesan binden und mit Schnittlauch in Salz abschmecken. 
  • Suppe aufkochen, Butter und Paste einmixen und abschmecken, sofort servieren. 
  • Vom Fisch die Haut abziehen, auf dem Erdäpfel­risotto und der Kräutersauce anrichten, eventuell mit ­Radieschenscheiben, eingelegten gegrillten 
  • Zwiebeln und frischen Kräutern dekorieren und anschließend genießen. 

Zum Anrichten

  • 2 EL geröstete, knusprige Grammeln
  • 2 eingelegte Zwiebeln (rot und weiß)

TIPP

Falstaff-Weinempfehlung

Ein saftiger Weißburgunder mit dezentem Touch von Walnuss begleitet die Seeforelle. Man greift zu einem etwas kraftvolleren Wein, der im Idealfall auch schon einige Jahre Flaschenreife aufweist.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Thunfisch Nizza

Rezept von Tim Raue aus dem Restaurant »Brasserie Colette« (und vielen mehr) in München, Berlin & Konstanz.

Rezept

Lachsforellentatar

Club Prosper Montagné präsentiert ein Lachsforellentatar von René Weder mit grilliertem Scampo, eingelegtem Gurkencarpaccio und Eiszapfen.

News

Mut tut gut: Start-up MENTZ Fischwirtschaft unter der Lupe

Am Anfang steht immer die Idee. Bis zur Realisierung ist es oft ein harter Weg. KARRIERE hat hinter die Kulissen des erfolgreichen Start-ups MENTZ...

News

Kleine Fische große Küche

Von italienischer Buddego bis hin zu französischer Bouillabaisse: ein Genuss-Guide durch die köstlich-wandelbare Fischküche der Riviera.

Rezept

Brassenfilets mit Ponzu Sauce

Frische Kreation, die Lust auf Sommer macht: Zum Fisch gesellen sich Quinoa und Fenchel.

Rezept

Manti / Waller / Rote Rüben

Rezept von Konstantin Filippou, Restaurants »Konstantin Filippou« und »o boufés«, Wien, Österreich.

Rezept

Thunfisch-Espuma

Mit dem Thunfisch-Espuma von iSi werden aus kleinen Häppchen im Handumdrehen köstlich pikante Leckerbissen.

Rezept

Matjes Hausfrauenart

Severin Corti verrät, wie die Fanzosen den Hering am liebsten haben: Das ultimative Rezept für Matjes Hausfrauenart.

Rezept

Dazzling Winter Slaw Salad

Der Dazzling Winter Slaw Salad mit Sardinen und Rotkraut eignet sich besonders gut für die kalte Jahreszeit.

News

Die besten Fischmärkte der Welt

Tokio, Sydney, Barcelona, Seattle: Falstaff präsentiert die größten und besten Fischmärkte der Welt.

Rezept

Amurkarpfen mit Chicorée, Topinambur & Macadamianuss

Rezept von Heinz Reitbauer, Restaurant ­»Steirereck«, Wien, Österreich

Rezept

Südtiroler Zitronenforelle

Eine frische Forelle gefüllt mit Zitronen bietet eine willkommene Abwechslung am Esstisch.

Rezept

Forellen Ceviche

Frische Seeforelle eignet sich sehr gut als Ceviche und passt hervorragend zu Avocado-Creme. Aus dem Kochbuch »Mundart«.

News

Abschied vom Meer: Die Renaissance des heimischen Fisches

Ein Dilemma: Die Ozeane überfischt, die Wege lang, die Industrie in Verruf. Da wird Fisch aus heimischen Gewässern aktuell. Und doch gilt: Fischkauf...

News

Nordische Küche in Regensburg

Zum Auftakt der Eventreihe »Nordische Küche« tüftelten junge Sterneköche im »storstad« an neuen Rezeptideen.

News

Lachs-Rezepte von Spitzenköchen

Drei Spitzenköche verraten Falstaff Rezeptideen, die das Beste im Lachs zum Vorschein bringen.