Schwammerlgulasch

© Julian Kutos

Schwammerlgulasch

© Julian Kutos

Zutaten (4 Personen)

2
EL
Olivenöl
50
g
Zwiebel
10
g
Petersilie
3
Zweige
Thymian
1
Zehe
Knoblauch mit Schale
400
g
Eierschwammerl
30
g
Olivenöl
etwas
Weizenmehl
1
TL
Zucker
2
TL
Paprikapulver edelsüß
Salz
60
g
Weißwein
250
g
Hühnersuppe
250
g
Schlagobers
30
g
Butter, kalt
Schwarzer Pfeffer

Zwiebel und Petersilie fein hacken. Knoblauchzehe mit Messerspitze mehrmals anstechen. Olivenöl in eine Pfanne geben, Knoblauch und Thymian dazugeben, Zwiebel und Petersilie glasig anbraten.

Eierschwammerl mit den Fingern zerteilen.. Etwas bemehlen. Würzen mit Salz und Zucker. In Olivenöl anbraten. Während dem Braten das Paprikapulver darüber streuen. Mit Weißwein ablöschen und verdunsten lassen.

Mit Hühnersuppe aufgießen und einköcheln lassen.

Zum Schluss Schlagobers dazugeben, würzen mit Pfeffer. Soße mit Butter montieren. Würzen mit Salz und Pfeffer. Mit frischer Petersilie bestreuen.

Semmelknödel (8 kleine Knöderl, 4 große Knödel)

Zutaten (4 Personen)

15
g
Petersilie
100
g
Zwiebel
1
TL
Zucker
1
Knoblauchzehe mit Schale
50
g
Butter
3
große Eier
250
ml
Milch
250
g
Knödelbrot
Salz
Pfeffer
Semmelbrösel
Olivenöl

Knödelbrot mit Milch übergießen. Das Knödelbrot soll weich sein, aber nicht brei-artig. Nach Bedarf Milch oder Knödelbrot dazugeben.

Zwiebel und Petersilie hacken. Knoblauchzehe mit einer Messerspitze anstechen. In einer Pfanne Butter schmelzen, Zwiebel, Petersilie, Knoblauch glasig anbraten. Knoblauchzehe nach dem Braten entfernen. Zum Knödelbrot geben. Ei dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

5min ziehen lassen. Wenn der Teig zu feucht ist, Semmelbrösel unterheben. Würzen mit Salz und Pfeffer.

Knödel formen. Die Knödel mit Olivenöl beträufeln. In Alufolie einwickeln. Einen großen Topf zum Kochen bringen. Wasser salzen. Knödel dazugeben und auf kleiner Flamme, je nach Größe, zwischen 12 und 20min köcheln lassen.

Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Oktopussalat wie in Neapel

Ein herrlich erfrischend-meeriges Mittagessen an einem warmen, sonnigen Tag – sei es in Süditalien oder Österreich.

Rezept

Lachs Teriyaki auf Gemüsebett

Wir präsentieren ein köstliches Rezept von »Herbeus Greens«, mit Koriander, der mittels nachhaltigem Vertical Farming angebaut wurde. Nachkochen lohnt...

Rezept

Frühlingsrisotto aus Hirse mit Roter Beete

Die baltische Küche steckt voller kulinarischer Überraschungen – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Baltikum« von Zuza Zak.

Rezept

Coq Au Vin

Coq au Vin zählt zu den absoluten Klassikern der französischen Küche. Der Sage nach war es bereits im Römischen Reich bekannt, wirklich dokumentiert...

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Schottische Eier

Sie sind sowohl warm als auch kalt ein Genuss – ein Rezepttip von Luc Hoornaertaus seinem Kochbuch »Ei à la Carte«.

Rezept

Filet Wellington vom Osterschinken

Schinken in Brotteig einmal anders: In Wirsingblätter und Champignon-Duxelles gewickelt und anschließend mit Blätterteig umhüllt, kommt er luftiger...

Rezept

Gebackenes Beuschel vom Reh

Ja, das gibt's. Die Kombination aus Knusprig- und Cremigkeit schmeckt auch richtig gut!