Salat mit »Corn-Chicken«

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für das gebackene Huhn:

Zutaten (4 Personen)

4
Hühnerfilets
4
Eier
Milch
250
g
Mehl
250
g
Cornflakes
1
EL
Paprikapulver edelsüß
1
EL
Rosmarinpulver
Salz
250
g
Butter
200
ml
Rapsöl

Für die marinierten Champignons:

Zutaten (4 Personen)

400
g
Champignons
1
Stück
Lauch, ca. 8 cm
150
g
Apfelessig
100
ml
Olivenöl
Salz

Für den Salat:

Zutaten (4 Personen)

250
g
italienischer Kräutersalat
150
g
Vogerlsalat

Für das Dressing:

Zutaten (4 Personen)

1
EL
Ricotta
1,5
EL
griechisches Joghurt
6
Blätter
Basilikum
2
EL
heller Balsamico-Essig
1
EL
Kürbiskernöl
2
EL
Olivenöl
1
TL
Honig
Salz
Pfeffer
  1. Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Champignons putzen und in eine Ofenform geben. Im Backofen für 20 Minuten garen lassen. Lauch putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Form mit den Pilzen aus dem Ofen nehmen, den Lauch darüber streuen, gut salzen und mit dem Essig übergießen. Für 20 Minuten ziehen lassen, anschließend in eine Schüssel umfüllen und mit dem Olivenöl begießen. Immer wieder mal umrühren und am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Kann aber auch frisch zubereitet schon gegessen werden (weniger aromatisch).

  2. Den Salat gut waschen und trockenschleudern. Abgedeckt zur Seite stellen.

  3. Alle Zutaten für das Dressing in ein Gefäß geben und mit dem Stabmixer zu einer homogenen Sauce mixen.

  4. Die Hühnerfilets waschen, trocken tupfen und in 1,5 cm starke Streifen schneiden. Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Küchenhammer zerbröseln. Die Eier in einer Form aufschlagen, etwas Milch beigeben, salzen und alles gut verrühren. Die zerbröselten Cornflakes mit Mehl, Rosmarinpulver und Paprikapulver vermengen. Die Filetstreifen werden zuerst in die Eimasse getaucht und anschließend in der Panier gewendet. Butter und Öl in einen Topf oder eine Pfanne geben, erhitzen und darin die panierten Filetstreifen frittieren bis sie goldbraun und kross sind.

  5. Anrichten: Ich baue den Salat erst am Teller zusammen und gebe in einem kleinen Gefäß das Dressing zum Selbernehmen dazu.

Mehr zum Thema

Rezept

Süße Forelle

Der Fisch wird mit Birkenzucker auf der Hautseite karamellisiert, dazu gibt’s – etwas ungewöhnlich – Leberwurst, Kartoffelpüree und Kohlsprossen.

Rezept

Boeuf Stroganov

Haute cuisine aus Russland – Rezepttipp von Julian Kutos aus seinem Kochbuch »Simply Quick«.

Rezept

»Fruchtiges Herz«

Rind abseits von Filet und Steak: Exotische Innereien-Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Confierter Bodenseesaibling

Nussbutterschaum, weisser Polenta, ein Stundenei, Grünkohl und Kürbis runden das komplette Gericht um den Bodenseesaibling perfekt ab.

Rezept

Artischocke Sous Vide

Gefüllt wird das Gemüse mit Pasta in cremig-aromatischer Speck-Sauce.

Rezept

Farfalle mit Steinpilzen

Ein schnelles, aber durch die frischen Pilze umso aromatischeres Pasta-Gericht von Constantin Fischer.

Rezept

Pasta al Tartufo

Pasta al Tartufo ist die Lieblingspasta der Trüffeljäger. Julian Kutos und Signora Anna kochten gemeinsam frische Pasta mit cremiger Sauce und der...

Rezept

Chicken-Burger mit Fenchel und Käferbohnen

Serviert wird der knackig-frische Burger mit einem selbst gemachten Ketchup.

Rezept

Gebeizte Forelle mit Frühlingsrolle und Aronia-Sauce

Asien trifft die Alpen: Wie gut sich der heimische Fisch mit exotischen Aromen verträgt, zeigt Constantin Fischer in dieser Kreation.

Rezept

Gebratener Rehrücken

Das Wild serviert Karl Damegger mit einem herzhaften Feigen-Rotkraut.

Rezept

Skirtsteak mit Herbstkräutern und Süßkartoffel

Zum langsam im Ofen gegarten Fleisch werden Chips und ein aromatischer Salat serviert.

Rezept

Gebackene Steinpilze

Ein Pilz-Klassiker als Alternative zum klassischen Schnitzel – serviert mit einem knackig-fruchtigen Salat.

Rezept

Ente mit Kürbis und Steinpilzen

Eine herbstliche Kreation von Constantin Fischer – für den fruchtigen Akzent sorgen Kiwi-Beeren.

Rezept

Kareerose Dry Aged mit Steinpilzen und Parasol

Das Schweinefleisch wird im Ofen zart rosa gegart, dazu gibt's Schätze aus dem Wald und eine fruchtige Sauce.

Rezept

Steinpilz & Tomate

Ein schnelles Pfannengericht mit Pilzen und Gemüse – dazu gibt’s ein »Resteverwertungs-Pesto« aus Karottengrün.

Rezept

Schweinefilet mit Sauerkirsche und Feige

Das Fleisch wird außerdem von Mangold und Polenta sowie einem Herbstkräutersalat begleitet.

Rezept

Fettuccine & Garnelen

Ein schnelles Pasta-Gericht, das nach »Meer« schmeckt.