Salat mit »Corn-Chicken«

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für das gebackene Huhn:

Zutaten (4 Personen)

4
Hühnerfilets
4
Eier
Milch
250
g
Mehl
250
g
Cornflakes
1
EL
Paprikapulver edelsüß
1
EL
Rosmarinpulver
Salz
250
g
Butter
200
ml
Rapsöl

Für die marinierten Champignons:

Zutaten (4 Personen)

400
g
Champignons
1
Stück
Lauch, ca. 8 cm
150
g
Apfelessig
100
ml
Olivenöl
Salz

Für den Salat:

Zutaten (4 Personen)

250
g
italienischer Kräutersalat
150
g
Vogerlsalat

Für das Dressing:

Zutaten (4 Personen)

1
EL
Ricotta
1,5
EL
griechisches Joghurt
6
Blätter
Basilikum
2
EL
heller Balsamico-Essig
1
EL
Kürbiskernöl
2
EL
Olivenöl
1
TL
Honig
Salz
Pfeffer
  1. Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Champignons putzen und in eine Ofenform geben. Im Backofen für 20 Minuten garen lassen. Lauch putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Form mit den Pilzen aus dem Ofen nehmen, den Lauch darüber streuen, gut salzen und mit dem Essig übergießen. Für 20 Minuten ziehen lassen, anschließend in eine Schüssel umfüllen und mit dem Olivenöl begießen. Immer wieder mal umrühren und am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Kann aber auch frisch zubereitet schon gegessen werden (weniger aromatisch).

  2. Den Salat gut waschen und trockenschleudern. Abgedeckt zur Seite stellen.

  3. Alle Zutaten für das Dressing in ein Gefäß geben und mit dem Stabmixer zu einer homogenen Sauce mixen.

  4. Die Hühnerfilets waschen, trocken tupfen und in 1,5 cm starke Streifen schneiden. Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Küchenhammer zerbröseln. Die Eier in einer Form aufschlagen, etwas Milch beigeben, salzen und alles gut verrühren. Die zerbröselten Cornflakes mit Mehl, Rosmarinpulver und Paprikapulver vermengen. Die Filetstreifen werden zuerst in die Eimasse getaucht und anschließend in der Panier gewendet. Butter und Öl in einen Topf oder eine Pfanne geben, erhitzen und darin die panierten Filetstreifen frittieren bis sie goldbraun und kross sind.

  5. Anrichten: Ich baue den Salat erst am Teller zusammen und gebe in einem kleinen Gefäß das Dressing zum Selbernehmen dazu.

Mehr zum Thema

Rezept

Lammrücken mit mediterranem Gemüse und Couscous

Schnell zubereitet und wunderbar aromatisch sorgt dieses Gericht für Mittelmeer-Feeling am Teller.

Rezept

Lauwarmes Huchenfilet

Ein feines Sommer-Rezept von Hans Haas, kombiniert mit Apfel, Sellerie und Hollunderblütenfond.

Rezept

Gedämpfter Stör

Der feine Fisch wird gemeinsam mit Wurzelgemüse und einer selbst gemachten Mayonnaise serviert.

Rezept

Feuerfleck mit selbst gemachtem Ricotta

Ein Rezept aus Übersee: Edi Frauneder aus dem New Yorker Restaurant »Edi & the Wolf« verfeinert seinen Feuerfleck mit karamelisierten Zwiebeln und...

Rezept

Gebratener Rehrücken

Das Wild serviert Karl Damegger mit einem herzhaften Feigen-Rotkraut.

Rezept

Lammniere mit Kartoffelchips

Zu der Innereien-Kreation von Constantin Fischer gibt’s außerdem Krautsalat und einen Joghurt-Dip.

Rezept

Asia-Pfanne mit Rübe & Reis

Ein schnelles, aromatisches und farbenfrohes Pfannengericht, das mit pink gefärbtem Reis serviert wird.

Rezept

Strudel mit Mangold und Schweinefilet

Pikante Strudel-Variante, die mit Salat und Sojasauce serviert wird.

Rezept

Spanferkel

Stefano Zonca, aus dem Aostatal in Italien, serviert sein Spanferkel mit Kümmelrotkraut, Backapfel und Apfelweinsauce.

Rezept

Wildhase mit Spinat und Quinoa

Feines Fleisch und zwei einfache Beilagen kombiniert Constantin Fischer zu diesem Gericht.

Rezept

Asiatische Fischbällchen

Ein schnelles Rezept zur Resteverwertung.

Rezept

Kalbsbries & Krebse

Ein ausgefallenes Krebsrezept von Spitzenkoch vom ausgezeichneten »Internationaler Koch des Jahres« Andreas Döllerer aus Golling bei Salzburg.

Rezept

Tafelspitz mit Pommes Maximes, Pimentos und Steinpilzen

Saftiges Fleisch bester Qualität von Wiesbauer Gourmet, zubereitet von Spitzenkoch Harald Brunner, Restaurant »Das Spittelberg«, Wien.

Rezept

Konfierter Zander

Ein Rezept frisch von der Nordsee: Holger Bodendorf aus dem Restaurant »Bodendorf's« auf Sylt serviert seinen Zander mit Petersiliengraupen,...