Salat mit »Corn-Chicken«

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für das gebackene Huhn:

Zutaten (4 Personen)

4
Hühnerfilets
4
Eier
Milch
250
g
Mehl
250
g
Cornflakes
1
EL
Paprikapulver edelsüß
1
EL
Rosmarinpulver
Salz
250
g
Butter
200
ml
Rapsöl

Für die marinierten Champignons:

Zutaten (4 Personen)

400
g
Champignons
1
Stück
Lauch, ca. 8 cm
150
g
Apfelessig
100
ml
Olivenöl
Salz

Für den Salat:

Zutaten (4 Personen)

250
g
italienischer Kräutersalat
150
g
Vogerlsalat

Für das Dressing:

Zutaten (4 Personen)

1
EL
Ricotta
1,5
EL
griechisches Joghurt
6
Blätter
Basilikum
2
EL
heller Balsamico-Essig
1
EL
Kürbiskernöl
2
EL
Olivenöl
1
TL
Honig
Salz
Pfeffer
  1. Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Champignons putzen und in eine Ofenform geben. Im Backofen für 20 Minuten garen lassen. Lauch putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Form mit den Pilzen aus dem Ofen nehmen, den Lauch darüber streuen, gut salzen und mit dem Essig übergießen. Für 20 Minuten ziehen lassen, anschließend in eine Schüssel umfüllen und mit dem Olivenöl begießen. Immer wieder mal umrühren und am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Kann aber auch frisch zubereitet schon gegessen werden (weniger aromatisch).

  2. Den Salat gut waschen und trockenschleudern. Abgedeckt zur Seite stellen.

  3. Alle Zutaten für das Dressing in ein Gefäß geben und mit dem Stabmixer zu einer homogenen Sauce mixen.

  4. Die Hühnerfilets waschen, trocken tupfen und in 1,5 cm starke Streifen schneiden. Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Küchenhammer zerbröseln. Die Eier in einer Form aufschlagen, etwas Milch beigeben, salzen und alles gut verrühren. Die zerbröselten Cornflakes mit Mehl, Rosmarinpulver und Paprikapulver vermengen. Die Filetstreifen werden zuerst in die Eimasse getaucht und anschließend in der Panier gewendet. Butter und Öl in einen Topf oder eine Pfanne geben, erhitzen und darin die panierten Filetstreifen frittieren bis sie goldbraun und kross sind.

  5. Anrichten: Ich baue den Salat erst am Teller zusammen und gebe in einem kleinen Gefäß das Dressing zum Selbernehmen dazu.

Mehr zum Thema

Rezept

Neusiedlersee-Zander mit Seewinkler Erdknollen

Fritz Tösch vom »Das Fritz« in Weiden am See kreierte dieses Rezept anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2019.

Rezept

Fisch-Brot mit Guacamole

Belegtes Brot für Feinschmecker: Selbst gebacken und mit Garnelen sowie Zander und Guacamole belegt.

Rezept

Green Bowl mit Smoky Chili Mayonnaise

In Vorfreude auf den Frühling serviert Julian Kutos eine Green Poke Bowl mit Smoky Chili Mayonnaise. Grün, scharf, cremig, köstlich!

Rezept

Gobbetti con Calamaretti

Pasta mit Meeresfrüchten in einer aromatischen Sauce – das schmeckt nach Meer!

Rezept

Cannelloni mit Thunfischfülle

Pasta mit Meeresbrise – dazu gibt’s gelbe Paprikacreme.

Rezept

Schweinsbraten vom Grill

Mit diesem Rezept von Weber wird der österreichische Klassiker neu und besonders knusprig interpretiert.

Rezept

Opernball-Gulasch

Rezept von »Ströck Feierabend« anlässlich des Opernballs 2019 – zubereitet von Opernball-Chefin Maria Großbauer und Solotänzer Richard Szabó.

Rezept

Herzhafte Schinkentorte

Pikante Variante einer Schicht-Torte, die man als Hauptspeise genießt oder aber auch zum Brunch oder Frühstück zubereiten kann.

Rezept

Authentische Poke Bowl

Die aus Hawaii stammenden Schüssel-Gerichte avancierten zum internationalen Food-Trend – hier die klassische Variante mit Lachs.

Rezept

Apfel-Süßkartoffel Spieß

Faschiertes Rindfleisch, Espuma aus Süßkartoffeln und Äpfel im Backteig ergeben ein bekömmliches und raffiniertes Gericht.

Rezept

Bretonische Sardine | Aubergine | Puntarelle

Thomas Pedevilla, der neue Küchenchef im Restaurant »Edvard« im »Palais Hansen Kempinski«, inszeniert die Sardine auf spannende Art und Weise.

Rezept

Spieße vom Schweinefilet mit Gemüserollen

Die Filoteigrollen werden knusprig-braun frittiert, das saftige Fleisch am Spieß passt dazu wunderbar.