Saibling in Intense-Miso mariniert und stark geröstet

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Zutaten für den Grätendashi-Essig

Zutaten (10 Personen)

die Karkassen des Saiblings
500
ml
Sushi-Essig

Zubereitung des Grätendashi-Essigs:

  • Die Karkassen drei Stunden kalt räuchern und über Nacht bei 50 °C trocknen.
  • Bei 60 °C für eine Stunde in dem Sushi-Essig ziehen lassen, dann fein passieren und gegebenenfalls entfetten.

Zutaten für das Grätendashi

Zutaten (10 Personen)

500
ml
Grätendashi-Essig
100
ml
Yuzusirup
300
ml
Olivenöl
20
g
Sesamöl

Zubereitung des Grätendashis:

  • Alle Zutaten miteinander vermengen.

Tipp

Was übrigbleibt, kann gut gekühlt lange aufbewahrt werden.

Zutaten für die Miso-Marinade

Zutaten (10 Personen)

750
g
brauner Zucker
750
g
salzreduziertes Soya
3
Schalotten, fein geschnitten
1
Flasche
Elysium, Mirin oder Süßwein
1
EL
Knoblauchpüree von geröstetem Knoblauch
5
Packungen
Miso-Paste (z.B. Miso Intense von Schwarzwald-Miso)
1
TL
Xanthan
2
l
neutrales Öl
500
g
Sushi Su (Würzmittel für Sushi Reis)

Zubereitung der Miso-Marinade:

  • Den Zucker, das Soya, die Schalotten, den Elysium und das Knoblauchpüree zusammen aufkochen.
  • Danach fein mixen und die Miso-Paste zugeben.
  • Das Ganze mit dem Xanthan, dem Öl und dem Sushi Su emulgieren.

Tipp

Was übrigbleibt, kann gut gekühlt lange aufbewahrt werden.

Zutaten für den Saibling

Zutaten (10 Personen)

1
Saibling (2-3 kg, drei Tage an der Karkasse gereift, filetiert, entgrätet und in 80-g-Portionen zerteilt)

Zubereitung des Saiblings:

  • Den Fisch in der Miso-Marinade wälzen.
  • Das Ganze für 24 Stunden nicht abgedeckt im Kühlschrank auf Gittern marinieren.
  • Zum Garen den Fisch auf Metallspießen fixieren und über Binchotan (japanischer Flammengrill) von jeder Seite eine Minute lang dunkel rösten.
  • Danach bei 40 °C fünf Minuten ruhen lassen.

Zutaten für den Fenchelsalat

Zutaten (10 Personen)

1
Fenchel
Salz
Zucker
40
g
grüne Sweet Chili
1
EL
Yuzu-Marmelade
Saft einer Limette
3
Spritzer
Fischsoße/Colatura di Alici
30
ml
Olivenöl
10
g
gerösteter Sesam
1/3
Bund
gehackter Koriander
Spritzer
Habanero-Essig

Zubereitung des Fenchelsalats:

  • Den Fenchel mit der Mandoline so fein wie möglich hobeln, salzen und zuckern.
  • Für eine Stunde stehen lassen, danach ausdrücken. 
  • Jetzt mit allen weiteren Zutaten marinieren. 
  • Zum Servieren auf Zimmertemperatur bringen.

Falstaff-Weinempfehlung

2018 Chardonnay Jojo, Weingut Scheuermann, Pfalz, Deutschland
In Kooperation mit Weinhändler Johannes Lochner erzeugt Simon Scheuermann einen saftigen Chardonnay im Natural Style, mit Nuancen von Brioche und Röstaromen und gelbfruchtigem Tiefgang.
€ 32,–; rohstoff-wein.de


Über den Koch:

Rezept von Benjamin Peifer, Restaurant »Intense«, Kallstadt, Deutschland

Dass Benjamin Peifer ein Fan der japanischen Küche ist, ist unübersehbar. Mit seiner Lebens-gefährtin Bettina Thiel betreibt der Sternekoch das »Intense«. 2019 eröffnete er zusammen mit Weinspezialist Johannes Lochner außerdem das »Izakaya« in Wachenheim. Aktuell ist geplant, das »Intense« in Kallstadt zu schließen und ebenfalls in Wachenheim ganz neu auferstehen zu lassen.

Mehr zum Thema

Rezept

Kräuterbutter Café de Paris

Mit dieser vereinfachten Version der legendären Pariser Kräuterbutter können Sie sich Frankreich nach Hause holen.

Rezept

Melanzani aus der Glut mit weichem Ei

Asiatisch inspiriertes Grillgericht, das für Abwechslung am Grill sorgt.

Rezept

Schwertfisch-Offensive mit Tomaten-Paprika-Sauce

Über dieses Gericht können sich vor allem Figurbewusste und Feinschmecker freuen, denn Fisch ist das neue Grillfleisch. Ein feuriger Genuss für alle...

Rezept

Gegrillter Oktopus, Rote Rüben, Senf, Brokkoli

Konstantin Filippou bringt mit gegrilltem Oktopus mediterranes Flair auf heimische Griller. Moderner Twist inklsuive.

Rezept

Herzhaftes Cultbeef Rib Eye garniert mit Speck-Fisolen und Süßkartoffel-Pommes frites

Bestes Fleisch von Wiesbauer Gourmet wird entweder am Grill oder in der Pfanne zubereitet.

Rezept

Gegrillter Garnelenspieß mit Zuckermelone und Limettenjoghurt

Der Sommer kann kommen! Mit diesem Seafood-Rezept von Yuu'n Mee.

News

Grilltrends 2018: Es muss nicht immer Steak sein

Tipps und Tricks von Fleischexperten wie Jack O'Shea und Martin Tuma: KARRIERE auf der Suche nach unterschätzten Fleischstücken für's saisonale...

News

Bratwurst: Grilling me softly

Würste sind der Klassiker am Grill. Doch welche eignen sich am besten? Falstaff hat sich auf die Suche nach den besten Wurstkreationen und Produzenten...

News

Wood Food: Auf dem Holzweg

Valentin Diem bringt mit seinem »Wood Food« jede Menge Holz auf den Teller und den Geschmack des Waldes auf den Tisch. Der Zürcher lässt damit fast...

News

Gewinnspiel: Grillpaket für die Outdoor-Saison

Damit die sommerliche Grill-Party ein voller Erfolg wird verlosen wir ein Grillpaket mit hochwertigen Basics für vier Personen!

Advertorial
News

On Fire: Das Gourmet-Duell am Grill

LIVING läutet die Barbecue-Season ein und hat drei Gourmet-Experten zum heißen Duell an die Griller gebeten. Die Wahl der Waffen haben wir ihnen dabei...

News

Light my Fire: Profi-Tipps für den nächsten Grillabend

Es ist nicht egal, mit welcher Kohle wir grillen. Falstaff hat eine der letzten Köhlerfamilien in Österreich besucht.

News

BBQ-Roadtrip im »Lone Star State« Texas

BBQ, das ist purer Genuss ohne Etikette. Das saftige Fleisch mit rauchigem Aroma und feuriger Würze liegt wie nie zuvor im Trend.