Rote Rüben / Estragon / Schafskäse von der Familie Nuart / Kaviar

© Julia Stix

Rote Rüben / Estragon / Schafskäse von der Familie Nuart / Kaviar

© Julia Stix

Für das Amaranthragout

Zutaten

250
g
Amaranth, weiterer Amaranth zum Puffen
3
Schalotten
1/2
Knoblauchzehe ohne Keim
200
ml
Sherry
Geflügelfond
Salz
Butter

Zubereitung

  • Schalotten und Knoblauch fein würfeln und mit etwas Butter glasig anschwitzen. Abgewaschenen Amaranth dazugeben, kurz mitschwitzen.
  • Mit Sherry ablöschen und mit etwas Geflügelfond aufgießen. Salzen und den Amaranth weich garen. Immer wieder mit etwas Geflügelfond auffüllen.
  • Zum Schluss kalte Butterwürfel einmontieren und mit Sherryreduktion abschmecken.
  • Einen breiten, hohen Topf erhitzen. Amaranth bodenbedeckt dazugeben und unter ständigem Schwenken aufpuffen lassen. Wichtig: Deckel nicht vergessen!

Für den Schafskäse

Zutaten

100
g
Nuart Schafstopfen
50
g
Nuart Schafsjoghurt
Arganöl
Salz
1
Zitrone, unbehandelt

Zubereitung

  • Die beiden Molkereiprodukte zusammenrühren, sodass keine Klumpen entstehen. Mit Zitronensaft, Zitronenabrieb, Salz und Arganöl abschmecken.

Für die Mini-Roten-Rüben

Zutaten

8
Mini-Rote-Rüben, mit Grün und Wurzel
Braune Butter
Meersalz
Thymian
Knoblauch

Zubereitung

  • Die Mini-Rote-Rüben waschen und das Grün bis auf einen Zentimeter abschneiden. Meersalz auf ein Blech geben und die Rüben darauf verteilen.
  • Bei 160 Grad Heißluft weich garen. Auskühlen und zum Anrichten in brauner Butter arosieren.
  • Mit Thymian, Knoblauch und Salz würzen.

Für das Rote-Rüben-Gel

Zutaten

1
l
Rote-Rüben-Saft
1
EL
Kreuzkümmel
7
g
Agar-Agar
Salz

Zubereitung

  • Rote-Rüben-Saft mit Kreuzkümmel und Salz auf die Hälfte reduzieren. Abseihen und mit Agar-Agar nochmals aufkochen.
  • Erkalten lassen und mit einem Thermomix bei ca. 60 Grad aufmixen, sodass ein glattes Gel entsteht.

Für die Rüben

Zutaten

1
Rote Rübe
1
Gelbe Rübe
1
Chioggia-Rübe

Zubereitung

  • Alle Sorten in 1,5 Millimeter dicke Scheiben schneiden und rund ausstechen (à zwei Zentimeter).
  • Die Hälfte in Öl frittieren und salzen, den Rest für etwa zwei Stunden in Eiswasser einlegen.

Für das Rote-Rüben-Baiser

Zutaten

400
g
Rote-Rüben-Saft
100
g
Himbeeressig
75
g
Isomalt
14
g
Metil
6
g
Xanthana
6
g
Salz

Zubereitung

  • Alle Zutaten verrühren, sodass keine Klumpen entstehen. Abgedeckt ca. eine halbe Stunde kühl stellen.
  • In einer Küchenmaschine steif schlagen. Auf Silikonmatten aufstreichen (ca. einen Zentimeter hoch) und bei 50 Grad trocknen.

Für die gepickelte Gelbe Rübe

Zutaten

1
Gelbe Rübe
200
ml
Balsamicoessig, weiß
10
g
Zucker
1
g
Salz
1
Prise
Lebensmittelfarbenpulver, gelb

Zubereitung

  • Essig mit Zucker und Salz einmal aufkochen und beiseite stellen. Kühlen und Farbpulver einrühren.
  • Die Rübe in zwei Millimeter dicke Scheiben schneiden und rund austechen (à zwei Zentimeter).
  • Den Pickelfond mit den Scheiben für eine Woche vakuumiert kühl lagern.

Für das Estragonöl

Zutaten

1
kg
Estragon
750
ml
Traubenkernöl

Zubereitung

  • Estragon von den dicken Stielen trennen und mit dem Öl im Thermomix bei 60 Grad für fünf Minuten mixen.
  • Durch ein feines Saucensieb passieren und einfrieren.
  • Das gefrorene Öl vom abgesetzen Wasser abschaben. Einen Teil von diesem Öl kurz vor Gebrauch mit einem Schneebesen in flüssigen Stickstoff einrühren, sodass ein Pulver entsteht.

Für die Estragon-Mayonnaise

Zutaten

1
Eigelb
Estragonöl
Salz
Zitronensaft

Zubereitung

  • Alles zu einer festen Mayonnaise hochziehen.

Kräuter zum Anrichten

Zutaten

2
Blätter
Mangold, rotstielig
2
Amaranthblüten, rot
3
Vogelmierspitzen
3
Erbsenspargelsprossen
2
Gundelreben
2
Veilchen
2
Eispelargonienblüten
2
Schafgarbeblüten, eventuell Salbeiblüten
2
Sauerklee

Anrichten

  • Pro Teller eine schöne große Nocke Malossol Imperial Kaviar dazugeben.

Falstaff-Weinempfehlung

2014 Grauburgunder Smaragd Pluris
Weingut Hirtzberger, Spitz, Wachau

Helles Gelbgrün. Feine Wiesenkräuter, dunkle Mineralik, zarte gelbe Apfelnuancen, dezent nussiges
Bukett. Saftig, feine Extraktsüße, reife Birnennote, finessenreiche Säurestruktur, zitronige Nuancen, salziger Abgang, trinkanimierender Stil.
www.fohringer.at, € 28,07

Mehr zum Thema

Rezept

Erdäpfelsoufflé

Das herzhafte Erdäpfelsoufflé wird mit Crème fraîche und Forellenkaviar angerichtet.

Rezept

Wilder Spargel in Bienenwachs

Das Bienenwachs ist nicht nur nachhaltig, es verleiht dem wilden Spargel auch einen süßlichen Geschmack.

Rezept

Sarde in Saor

Marinierte Sardinen eingelegt in Zwiebeln, verfeinert mit Olivenöl, Rosinen und Pinienkernen.

Rezept

Marinierte Eierschwammerl mit Kürbis und Käferbohnen

Austro-Antipasti: Mit diesem Rezept hat man länger etwas von Pilzen und Gemüse. PLUS: Tipps und Tricks zum Einlegen.

Rezept

Solo-Spargel mit Kürbiskernölschaum

Was darf bei einem steirischen Menü nicht fehlen? Natürlich das Kernöl. Hans Peter Fink kombiniert es gekonnt mit herrliche frischem Spargel.

Rezept

Beef Tatar vom steirischen Rind im Knusper-Stanitzel mit Krentopfen

Österreichische Küche mit Asia-Twist: Ein Rezept von Spitzenkoch Richard Rauch vom »Steira Wirt«.

Rezept

Puntarelle mit Anchovis-Dressing

Die knackigen Sprossen sind das liebste Bittergemüse der Römer. Wir servieren es hier als köstliche Vorspeise auf knusprigem Weißbrot.

Rezept

Mediterrane Focaccia mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele

So schmeckt Italien: Sommerlicher Rezept-Tipp von Küchenchef Andrea Mantovani.

Rezept

Spargelcreme

Der frisch gestochene pannonische Spargel aus dem burgenländischen Seewinkel verleiht dieser saisonalen Kreation von Markus Lentsch vom »Gasthaus und...

Rezept

Mousse von der Gänseleber mit Bitterschokolade

Dieses Gericht hat der Tiroler Spitzenkoch Martin Sieberer anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2020 kreiert.

Rezept

Vorspeisenvariationen

Der Drei-Sternekoch Johannes Nuding kocht im Londoner »Sketch – The Lecture Room and Library« auf. Einen Vorgeschmack bietet er uns mit seinen...

Rezept

Sommerrolle mit Erdnuss-Dip

Die vietnamesische Vorspeise ist ideal für Sommertage, schmeckt aber eigentlich immer. Und beim Füllen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Rezept

Roastbeefrolle mit Meerrettich, Kernöl und gebackenem Salat

Christof Widakovich praäsentiert in seinem Buch »medium rare« diese »Schinkenrolle 2.0« – saftiges Roastbeef kombiniert mit grünem Spargel und Salat...

Rezept

Baskische Fischterrine mit Paprika

Im französischen Baskenland wissen die Menschen zu ­feiern. Zum Beispiel mit ­dieser herrlich duftigen, ­kühlen Terrine.

Rezept

Gebackener Ricotta mit Fenchel-Orangen-Salat und Nüssen

Eine wunderbar einfache italienische Vorspeise nach einem Rezept von Raetus Wetter. Lassen Sie die gebratenen Nüsse ja nicht weg, sie sind essenziell!

Rezept

Kürbis-Crème-brûlée mit Parmesan-Cracker

Die herzhafte Version des französischen Desserts: Statt dem Zucker kommen hier Kürbis, Parmesan und Kräuter in den Backofen.