Rosa gegartes Kalbsfilet auf Pfifferlings-Aprikosen-Ragout mit gebratener Polenta

In Schnittlauch gerollt ein echter Hingucker.

© Michael Wirsing

Rosa gegartes Kalbsfilet auf Pfifferlings-Aprikosen-Ragout mit gebratener Polenta

In Schnittlauch gerollt ein echter Hingucker.

© Michael Wirsing

Zutaten (4 Personen)

100
ml
Milch
200
ml
Geflügelbrühe
Salz
Pfeffer
Muskat
100
g
Instant-Polentagrieß
50
g
frisch getriebener Parmesan
800
g
Kalbsfilet, ohne Haut und Sehnen
30
g
Butterschmalz
300
g
Pfifferlinge
75
g
Dörr-Aprikosen
2
Schalotten
75
g
Butter
75
ml
Madeira
150
ml
Kalbsjus
2
Bund
Schnittlauch
  • Milch mit Brühe aufkochen und mit den Gewürzen abschmecken. Polentagrieß in die kochende Flüssigkeit einrühren und unter ständigem rühren aufkochen. Dann weitere 3-4 Minuten kochen lassen. Dabei weiterrühren und den Grieß vollständig ausquellen lassen. Parmesan untermischen. Ein tiefes Blech (ca. 15 X 20 cm groß)mit Folie auslegen, Polenta darauf gießen und mit einer Palette glatt streichen. Polenta für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Ofen auf 160 °C vorheizen. Kalbsfilet rundum mit Salz, Pfeffer würzen und in heißem Butterschmalz in einer Pfanne anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und im heißen Ofen in ca. 20 min. rosa garen.
  • Inzwischen erkalteten Polenta in kleine Dreiecke schneiden und in heißem Olivenöl in einer beschichteten Pfanne goldbraun braten. Warm halten.
  • Pfifferlinge gründlich putzen. Aprikosen klein würfeln. Schalotten ebenfalls klein würfeln. Alles zusammen in 1 El zerlassener Butter in einer Pfanne anbraten. Mit Madeira ablöschen, Kalbsjus zufügen und etwas einkochen lassen. Pfanne vom Herd ziehen, restliche Butter unterschwenken. Ragout mit Salz, Pfeffer abschmecken.
  • Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Kalbsfilet aus dem Ofen nehmen und im Schnittlauch wenden. Filet in vier dicke Medaillons schneiden und mit dem Pfifferlings-Ragout und der gebratenen Polenta auf Teller anrichten.

Aus dem Weinguide Deutschland 2016

Mehr zum Thema

Rezept

Kalbsbries Rumohr

Ein Strudel der Extraklasse: Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann verrät uns das Rezept für seinen Klassiker mit Kalbsbries und Trüffel – sein...

Rezept

Karottenrisotto mit Scampi und gebratenen Melanzani

Ein leichtes, dennoch aromatisches Gericht aus Kroatien für sommerliche Tage.

Rezept

Gegrillte Calamari mit gekochten Kartoffeln und Mangold

Gegrillte Calamari behalten im Gegensatz zur frittierten Variante den Eigengeschmack bei. Ein leichter Malvasier eignet sich perfekt als...

Rezept

Schwammerlgulasch

Horch, was kommt vom Wald herein? Julian Kutos hat frische Eierschwammerl für euch im Wienerwald gesammelt und präsentiert einen österreichischen...

Rezept

Vegane Tacos mit Salatherz und gepickelte Radieschen

Selbst eingelegtes, saures Gemüse und pulverisiertre Algen geben diesen Tacos einen extravaganten Touch.

Rezept

Seeforelle mit Mandelbutter, Zitronenverbene und Salat

Für das Grillen über Glut empfiehlt es sich, den Fisch vorab nicht zu schuppen – dann bleibt die Haut nicht am Rost haften. Bei indirekter Hitze und...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.