Ricotta-Raviolone / Trüffelbutter / Blattspinat

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Teig

Zutaten (4 Personen)

250
g
Hartweizenmehl
3
Eier
1/2
TL
Salz
1
TL
Olivenöl
  • Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verarbeiten und diesen mindestens eine halbe Stunde lang (in Klarsicht-Folie eingehüllt) im Kühlschrank ruhen lassen.

Füllung

Zutaten (4 Personen)

160
g
Ricotta – so trocken wie möglich
1
EL
geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer
4
Eigelb – sehr frisch
  • Ricotta und Parmesan mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen, kalt stellen.

Trüffelbutter

Zutaten (4 Personen)

60
g
Butter
1
TL
gehackte Trüffelabschnitte
50
g
grob gehobelter Parmesan

Blattspinat

Zutaten (4 Personen)

1
EL
Olivenöl
160
g
Blattspinat
Salz
  • Olivenöl in einer Sauteuse erhitzen, Blattspinat beifügen, mit Salz würzen und unter ständigem Rühren dünsten, bis der Spinat zusammengefallen ist.

  • In ein Sieb geben und gut abtropfen lassen, abschmecken.
So sieht die Raviolone-Herstellung bei Profis aus.
So sieht die Raviolone-Herstellung bei Profis aus.

Foto beigestellt

Zubereitung Raviolone

  • wDen Teig so dünn wie möglich auswallen und mit Hilfe eines Eisportionierers vier Ricottakugeln in genügend grossen Abständen nebeneinander setzen.

  • Mit einem Espressolöffel vorsichtig eine Vertiefung in die Ricotta drücken – es muss ein ganzes Eigelb reinpassen.

  • Mit einem nassen Pinsel rund um die Ricottakugeln streichen.

  • Teig dünn auswallen und vorsichtig über die vorbereiteten Füllungen legen, rundum gut andrücken und mit einem Teigring die Raviolone ausstechen.

  • Raviolone in genügend heissem Salzwasser vorsichtig ca. zwei Minuten lang sieden lassen.

  • Butter in einem Pfännchen leicht bräunen und den Trüffel beigeben. 

Anrichten

  • Die einzelnen Raviolone auf den warmen Blattspinat legen, mit Parmesanspänen bestreuen und der Trüffelbutter überträufeln.

  • Auf Wunsch zusätzlich frische Trüffelscheiben darüber hobeln.

Mehr zum Thema

Rezept

Paprikahendl mit Butternockerl

Ein Stückchen Heimat hat Sebastian Frank mit seinem Rezept für Paprikahendl mit nach Berlin genommen. Die Butternockerl dürfen dabei natürlich auch...

Rezept

Surf & Turf mit Honigmelone

Den Klassiker der sommerlichen Küche bereitet Constantin Fischer mit Schweinefilet, Black Tiger Garnelen und einem fruchtigen Salat zu.

Rezept

Schweinsbraten á la »Gustl & Vroni«

Wie der Schauspieler und gelernte Koch August Schmölzer seinen Schweinsbraten zubereitet, erfahren Sie hier.

Rezept

Seesaibling mit Pfirsich, Paradeiser und roter Shiso

Sören Herzig bereitet den Seesaibling im Dampfgarer zu und serviert ihn mit Pfirsichpüree und Paradeisersud.

Rezept

Lammkrone an Himbeersauce

Das Lamm wird im Ofen schonend zartrosa gegart, dazu gibt’s eine fruchtige Sauce und knackiges Gemüse.

Rezept

Steirisches Kartoffelschnitzel

Eine steirische Rarität nach einem Rezept von Julian Kutos‘ Oma: Steirische Kartoffelschnitzerl mit Kürbiskernen und Parmesan.

Rezept

Dry Aged Tomahawk vom Schwein mit Süßkartoffel und Granatapfel

Constantin Fischer präsentiert eine Kompbination aus zartem Fleisch, Frucht, Säure und Süße, die den Gaumen kitzelt.

Rezept

Pizza-Schnecke mit Spinat, dazu Spargel und Rhabarber

Ein kreatives Gemüse-Gericht, ideal für warme Tage.

Rezept

12-Stunden-Schwein mit Veltlinerkraut

Rezept aus dem Kochbuch »Culinarium tyrolensis« von Josef Mühlmann vom Gannerhof« in Innervillgraten, Osttirol.

Rezept

Schweinefilet mit Kartoffelsalat und Kräutern

Das Fleisch wird ganz langsam und schonend im Ofen gegart, dazu gibt’s den exotisch interpretierten Salat-Klassiker, Pilze und selbst gemachte...

Rezept

Lauwarmes Huchenfilet

Ein feines Sommer-Rezept von Hans Haas, kombiniert mit Apfel, Sellerie und Hollunderblütenfond.

Rezept

Artischocke mit Sashimi von der Forelle

Japanischer Klassiker, zubereitet mit Süßwasserfisch aus heimischen Gewässern und dazu gibt’s die »Königin des Gemüses«.

Rezept

Fleischbällchen

Die Fleischbällchen werden in einer Smoky Sweet Chipotle BBQ Sauce fertig gegart.

Rezept

Basilikumrisotto mit Tatar von der Forelle

Italien trifft Österreich trifft Japan – ein sommerliches Crossover-Gericht von Constantin Fischer.

Rezept

Luxus-Schinkenfleckerln

Exklusiv: Das Rezept für Luxus-Schinkenfleckerln, mit dem Lotte Tobisch reihenweise Prominente einkochte.

Rezept

Italienischer Nudelauflauf

Der Klassiker der Pasta-Küche ist im Handumdrehen zubereitet.

Rezept

Black Tiger Garnelen mit Spargel und Pesto

Die Meeresfrüchte werden im Ofen gegart – dazu gibt’s Frühlingsgemüse und einen fruchtigen Akzent.

Rezept

Black Pepper Beef

Julian Kutos zeigt wie schnell und einfach »Soulfood for a Rainy Day« gelingt. Feurig und aromatischm das Thai-Pfeffer-Steak wärmt Seele und Körper.