Richtig gute Ribs mit Fischsauce-Marinade

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Zutaten (2 Personen)

2
ordentliche Seiten Ripperln (etwa 800 g) – keine Spareribs, sondern von den Bauchrippen, mit viel Fleisch drauf (den Fleischer fragen!)
1/8
l
Fischsauce
6
EL
Zucker
1/8
l
Wasser
1/2
Limette (Saft)
1
Thai-Chili (fein gehackt)
1
Stück
Ingwer (kleinfingergroß, geschält und fein geschnitten)
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitung:
Gut aufgeheizter Holzkohle-Kugelgrill, die glühenden Kohlen auf einer Seite des Grills verteilt

  1. Etwa ein Drittel der Fischsauce mit zwei Esslöffel Zucker vermischen und damit die Ribs marinieren, mindestens 45 Minuten, am besten über Nacht. Direkt über den Kohlen kurz auf beiden Seiten braten, bis sie eine schöne Farbe genommen haben und der Zucker karamellisiert ist, etwa fünf Minuten pro Seite. Auf die Seite ohne Kohlen legen, den Kugelgrill-Deckel schließen und die Temperatur auf 180 °C bringen. Garen, bis die Ripperln komplett weich sind, etwa zwei Stunden. (Alternativ in Alufolie schlagen und im Backrohr bei 180 °C zwei Stunden backen.)
  2. Inzwischen den Rest der Fischsauce und des Zuckers und das Wasser mischen und aufkochen. So lange köcheln lassen, bis alles zu einem Sirup eingedickt ist. Immer wieder den Topf schwenken, damit nichts anbrennt. Von der Hitze nehmen und sofort den Limettensaft, Ingwer und Chili einrühren. Die Ribs auf dem Grill mit dem Karamell einpinseln und weitere fünf Minuten mit geschlossenem Deckel garen. Wiederholen, bis das Karamell aufgebraucht ist bzw. die Ribs eine wunderschöne dunkelrote Farbe haben. Heiß genießen.



Mehr zum Thema

Rezept

Marinierte Lammhüfte vom Spieß

Zum Lammspieß wird ein Salat von gegrillter Paprika serviert.

Rezept

Cevapcici und Grillsalz

»Pack die Badehose ein, iss das kleine Cevapcici-Lein« – ein Rezept das gut klingt und noch besser schmeckt.

Rezept

Avocado von der Plancha

Mit diesem Rezept werden die grünen Elemente zum feurigen Grill-Spektakel.

Rezept

Homemade BBQ-Sauce mit gegrillten Zwetschgen

Ein BBQ-Saucen-Rezept aus den USA mit echtem Raucharoma, die perfekt zu Schweinefleisch passt.

Rezept

Gegrillte Kohlrabi-Steaks mit Sauce Béarnaise

Für diese rauchigen Kolrabi-Steaks lohnt es sich den Grill anzuheizen.

News

Grilltrends 2018: Es muss nicht immer Steak sein

Tipps und Tricks von Fleischexperten wie Jack O'Shea und Martin Tuma: KARRIERE auf der Suche nach unterschätzten Fleischstücken für's saisonale...

News

Bratwurst: Grilling me softly

Würste sind der Klassiker am Grill. Doch welche eignen sich am besten? Falstaff hat sich auf die Suche nach den besten Wurstkreationen und Produzenten...

News

Wood Food: Auf dem Holzweg

Valentin Diem bringt mit seinem »Wood Food« jede Menge Holz auf den Teller und den Geschmack des Waldes auf den Tisch. Der Zürcher lässt damit fast...

News

Gewinnspiel: Grillpaket für die Outdoor-Saison

Damit die sommerliche Grill-Party ein voller Erfolg wird verlosen wir ein Grillpaket mit hochwertigen Basics für vier Personen!

Advertorial
News

On Fire: Das Gourmet-Duell am Grill

LIVING läutet die Barbecue-Season ein und hat drei Gourmet-Experten zum heißen Duell an die Griller gebeten. Die Wahl der Waffen haben wir ihnen dabei...

News

Light my Fire: Profi-Tipps für den nächsten Grillabend

Es ist nicht egal, mit welcher Kohle wir grillen. Falstaff hat eine der letzten Köhlerfamilien in Österreich besucht.

News

BBQ-Roadtrip im »Lone Star State« Texas

BBQ, das ist purer Genuss ohne Etikette. Das saftige Fleisch mit rauchigem Aroma und feuriger Würze liegt wie nie zuvor im Trend.