Pochierter Hummer mit Gemüseragout

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Für den pochierten Hummer

Zutaten (4 Personen)

ca. 250
ml
Weißwein
10
schwarze Pfefferkörner
ca. 600
g
Hummer (vorzugsweise bretonischer)
  • In einem großen Kochtopf 3 Liter Wasser mit dem Weißwein abkochen und die Pfefferkörner hinzufügen.
  • Den Hummer hineingeben, zudecken und erneut aufkochen lassen.
  • Dann noch fünf Minuten bei starker Hitze kochen und den Hummer anschließend herausheben.
  • Sobald er nicht mehr kochend heiß ist, den Schwanz und die Scheren vom Rumpf trennen.
  • Aus dem Schwanz vorsichtig den dunklen Darm herausziehen, aus dem Kopf den sackartigen Hummermagen entfernen und den Rogen beiseitelegen.
  • Das Kopfrumpfstück und den Schwanz längs durchschneiden und das Fleisch herausnehmen.
  • Den Panzer abspülen und trocknen.

Für das Gemüseragout

Zutaten (4 Personen)

2
Karotten mit Grün
2
weiße Rübchen mit Grün
2
Handvoll
Bohnen
1
Handvoll
frische Erbsen (ausgepult)
  • Die Karotten und weißen Rübchen mit dem Grün waschen und schälen.
  • Die grünen Bohnen putzen und entfädeln.
  • Nun das Gemüse in kleine Würfel schneiden.
  • In einer großen Kasserolle Salzwasser aufkochen und eine Schüssel mit eiskaltem Wasser und Eis­würfeln bereitstellen.
  • Das Gemüse mit den Erbsen vier Minuten im kochenden Wasser blanchieren.
  • Anschließend sofort mit Eiswasser abschrecken.
  • Abtropfen lassen und in einer Schüssel beiseite­stellen.

Zum Anrichten

Zutaten (4 Personen)

2
Frühlingszwiebeln
200
g
griechischer Joghurt
1
unbehandelte Bio-Zitrone (Saft und etwas Schalenabrieb)
1
Prise
Piment d’Espelette
Salz
Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Das Hummerfleisch in Stücke schneiden und zu dem Gemüse geben.
  • Die Frühlingszwiebeln abziehen, waschen, klein hacken und in eine andere Schüssel geben.
  • Hummerrogen, griechischen Joghurt, Zitronensaft und etwas feinen Schalenabrieb sowie eine Prise Piment d’Espelette hinzufügen.
  • Alles vermischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  • Sauce über den Hummer und das Gemüse gießen, vorsichtig unterheben.

Anrichten

  • Das Hummerfleisch mit dem Gemüseragout in die halbierten Panzerschalen füllen, auf einer Platte anrichten und bis zum Servieren kalt stellen.

Falstaff-Weinempfehlung

2010 ​»Blanche« Hermitage Blanc Selection J.L. Chave, Mauves-Sur-Rhône, Frankreich
Ein majestätisches Gericht verdient einen majestätischen Wein. Der weiße Hermitage ist quasi ein Seeelenverwandter des Hummers: vollmundig und reich an Aromen, und dennoch fein und spielerisch leicht in der Anmutung.
www.alpinawein.de, € 45,90

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 04/2018
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Garnelen: Meeresgenuss oder Massenzucht?

Gute Garnelen sind eine echte Delikatesse und sollten auch als solche behandelt werden. Wer den besten Geschmack und ein gutes Gewissen will, kauft...

News

Gillardeau: Globaler Genuss

Gillardeau ist gleich Geschmack. Immer mehr Spitzenköche schwören auf Austern des Familienunternehmens aus dem Südwesten Frankreichs.

News

Foodpairing: Bier & Seafood

Biersommelière Melanie Gadringer verrät, welche Biere zu Muscheln, Shrimps & Co passen.

Rezept

Rosenkapern, Melonensaft, Kaisergranat

Kaisergranat mit Twist aus dem Kochbuch »Fermentation« von Heiko Antoniewicz und Michael Podvinec.

Rezept

Jakobsmuschel und Langostino auf ­belgischem Chicorée und Limonenbutter

Das Team des »Ikarus« interpretiert als Hommage an den großen Koch Eckart Witzigmann eines seiner bekanntesten Rezepte neu.

Rezept

Gefüllte Krebsnasen mit Kohlrabi

Europäische Flusskrebse von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

Rezept

Bretonischer Hummer mit schwarzen Ravioli

Das beste aus dem Meer von Kochlegende Eckart Witzigmann: Mit Tintenfisch-Tinte gefärbte Nudelteigtaschen und gebratenem Hummer.

News

»CrustaNova«: Fangfrische Salzwassergarnelen aus Bayern

Das Unternehmen möchte die Krustentiere auch in unseren Gefilden etablieren, Spitzenköche sind begeistert.

Rezept

Miesmuscheln / Kartoffel / Tomate

Wer in der Karwoche auf Fleisch verzichten will, bekommt mir diesem simplen Gericht Genuss serviert.

Rezept

Garnele / Bohne / Schafskäse

Die Meeresfrüchte sind schnell zubereitet, dazu gibt's ein würziges Ragout.

Rezept

Wikinger-Macaron

Kevin Fehling besinnt sich auf handwerkliches Können und Neuinterpretationen klassischer Rezepte.

Rezept

Muscheln, Püree und eine Saucen-Variante des Ursprungsrezept

Muscheln mal anders: Stefan Resch vom Park Hyatt Vienna variiert das Ursprungsrezept durch ein Gemüsepüree und eine mit Safran durchzogene Sauce.

Rezept

Sole Grano / Vongole / Calamaretti

Mediterran inspirierter Genuss an kalten Wintertagen.

Rezept

Jakobsmuschel / Markscheibe / Trottarga

Durch das Pulver von dehydriertem Kaviar wird dieses Gericht zu etwas ganz Besonderem.

Rezept

Auster / Kaviar / Gurke

Mit diesem kleinen Gericht holen Sie sich einen Hauch Luxus auf den Teller.

Rezept

Hummer vom Grill und Sous-vide

Rezepte nach Jean & Pierre Troisgros/Roanne und Thomas Dorfer/Mautern.

Rezept

Grillte Langostinos mit Parmesan-Panna-Cotta und Paradeisersugo

Rezept von Thomas Dorfer, ­Restaurant »Landhaus Bacher« in Mautern.

Rezept

Softshell-Crab-Maki

Rezept von Hiroshi Sakai, Restaurant -»Sakai«, Wien, Österreich - für 5 Maki.

Rezept

Miesmuscheln in der Folie gegart

Miesmuscheln grillen? Ja! Heino Huber sagt, wie es geht und was gut dazu passt. So einfach kann höchster Genuss sein.

Rezept

Black Tiger / Curry / Glasnudeln

Wunderbare Garnelen mit Glasnudeln und knackigem Gemüse sowie frischem Apfel kombiniert.