Pochierte Eier in würziger Tomatensauce

Foodstyling: Gitte Jakobsen

© Lena Staal

Pochierte Eier in würziger Tomatensauce

Foodstyling: Gitte Jakobsen

© Lena Staal

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (3 Personen)

2
rote Paprika, entkernt und in Streifen geschnitten
2
mittelgroße Zwiebeln, in Streifen geschnitten
2
Knoblauchzehen, fein gehackt
1
Dose geschälte Tomaten
4
Eier
80
g
Feta
1
EL
Kreuzkümmelsamen
1
TL
scharfes Paprikapulver
1
frische Thai-Chili, gehackt (oder nach Geschmack)
einige Zweige Koriander, Petersilie und Minze, die Blätter gezupft und grob gehackt Olivenöl

Zubereitung:

  • Kreuzkümmel in einer trockenen Pfanne kurz rösten, bis es aromatisch duftet. Dann im Mörser zu Pulver mahlen.
  • In einer Pfanne reichlich Olivenöl erhitzen. Paprika und Zwiebel zugeben und ohne Rühren braten, bis sie ordentlich Farbe genommen haben. Gut durchrühren und so lange wiederholen, bis das Gemüse weich ist und eine schöne Farbe hat. Kreuzkümmel und Knoblauch zugeben und zwei Minuten unter Rühren mitbraten.
  • Tomaten, Paprikapulver und Chili zugeben. Tomaten mit dem Kochlöffel etwas zerdrücken. Mischung zum Köcheln bringen und etwa 10 bis 15 Minuten sanft blubbern lassen, bis die Sauce ein wenig reduziert ist. Mit einem Löffel vier Mulden hineindrücken und je 1 rohes Ei in diese gleiten lassen. Feta zerbröseln und über den Eiern und der Sauce verteilen. 
  • Mit geschlossenem Deckel garen, bis die Eier gerade gestockt, aber innen noch flüssig sind und der Feta ein wenig geschmolzen ist, dauert etwa 4 – 5 Minuten.
  • Mit den Kräutern bestreuen und mit gutem Weißbrot servieren.

Rezept-Video

Wie die pochierten Eier im Handumdrehen zu Hause gelingen, zeigt unsere Video-Anleitung.


Mehr zum Thema

News

Top 12 Pasten & Dips aus aller Welt

Halten Sie Ihre Cracker und Gemüsesticks bereit, denn wir haben für Sie die zwölf besten Aufstriche aus allen fünf Erdteilen zusammengetragen.

News

Das sind die beliebtesten Frühstück- und Brunch-Spots Deutschlands

Sie haben entschieden: In diesen Lokalen kann man der Falstaff-Community nach hierzulande am besten frühstücken & brunchen.

Rezept

English Muffins mit Speck und Ei

Frühstück können sie, die Engländer. Und manchmal braucht es für so richtig gutes Gebäck gar keinen Ofen. Dieser Klassiker wird in der Pfanne im...

Rezept

Gegrillte Ananas mit Coconut Whipped Cream, Minze und karamellisierten Nüssen

Coconut Whipped Cream? Ja, das geht wirklich. Und schmeckt umwerfend gut, besonders als Topping zur gegrillten Ananas. Die perfekte Begleiterin zum...

News

Oster-Brunch: Rezepte & Ideen

Zu Ostern wird in vielen Familien sogar doppelt gebruncht: Am Ostersonntag und montag. Da schadet es nicht genügend Rezepte parat zu haben — und wir...

Rezept

Klassische Eggs Benedict

Seit die Eggs Benedict im späten 19. Jahrhundert erstmals serviert wurden, haben sie sich zum vielleicht bekanntesten Frühstück überhaupt entwickelt.

News

Top 10 Tipps für einen genussvollen Brunch

Frühstück und Mittagessen in einem – da ist für jeden etwas dabei. Wir haben Tipps für den perfekten Brunch mit Ihren Liebsten gesammelt.

Rezept

Kräuter-Omelette mit Lachs und Spinat

Ob zum Brunch oder Lunch, diese aromatische Omelette-Variante von Constantin Fischer ist immer ein Genuss.

News

Gewinnspiel: Japanisch brunchen im »Mandarin Oriental, Munich«

Genießen Sie mit dem »Japanese Brunch« einen perfekten Start in einen ganz besonderen Sonntag – wir verlosen eine Übernachtung für zwei Personen im...

Advertorial
Rezept

Eierküchlein mit Tomate

Im Handumdrehen zubereitet sind diese pikanten »Muffins« – ideal für den Brunch oder ein schnelles Mittagessen.