Plachuttas Kaiserschmarren

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Für den Kaiserschmarren:

Zutaten

120
g
Mehl, glatt oder universal
1/4
l
Milch
1
EL
Vanillezucker
Prise
Salz
4
Stück
Dotter
4
Stück
Eiweiß
50
g
Kristallzucker
ca. 50
g
Butter
30
g
Rosinen, in Rum eingelegt
30
g
Kristallzucker, zum Karamellisieren
Staubzucker zum Bestreuen
  1. Mehl mit Milch, Vanillezucker und Salz mit einem Schneebesen glatt verrühren, Dotter einrühren.
  2. Eiweiß mit Kristallzucker zu cremig-steifem Schnee schlagen, unter den Teig heben. Butter in 2 ofenfesten Pfannen oder einem flachen Bräter erhitzen, Masse eingießen, Rosinen darüberstreuen.
  3. Im vorgeheizten Backrohr (210 °C Ober-/Unterhitze) auf unterster Schiene ca. 9 Minuten backen, mit einer Backschaufel vierteln, wenden und ca. 3 Minuten fertig backen.
  4. Mit 2 Gabeln in ungleichmäßige Stücke zerreißen. Mit Kristallzucker bestreuen und im Backrohr oder auf dem Herd karamellisieren. Anrichten und mit Staubzucker bestreuen.

Für den Zwetschkenröster:

Zutaten

500
g
Zwetschken
1/2
Stück
Zimtrinde
2-3
Stück
Gewürznelken
60
g
Kristallzucker
1
EL
Zitronensaft
  1. Zwetschken waschen, halbieren und entkernen. Zimtrinde zerkleinern und mit Nelken in ein Leinentuch binden.
  2. 30 ml Wasser, Zucker, Zitronensaft und Zwetschken langsam erhitzen. Gewürzsäckchen beigeben, unter gelegentlichem Umrühren kernig-weich dünsten.
  3. Die Gardauer beträgt in etwa 35 Minuten. Bei -Bedarf etwas Wasser zugießen. Gewürzsäckchen entfernen. 

TIPP

Falstaff-Weinempfehlung
2015 Auslese Cuvée, Kracher, Illmitz 

Österreich verfügt über ein breites Angebot an hervorragenden edelsüßen Weinen. Da der Kaiserschmarren an sich schon sehr zuckerreich ist, empfiehlt sich eher eine fruchtbetonte Auslese oder eine schlanke Beerenauslese. Dabei stets auf eine finessenreiche Säurestruktur achten.
www.weinco.at, € 11,–

Aus dem Falstaff Spezial Opernball 2017.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Omas Topfenstrudel

Nichts ist besser, als warmer Topfenstrudel frisch aus dem Ofen. Andreas Zechman von der »Waldhäuslalm« weiß, wie's geht.

Rezept

Spagatkrapfen

Stefan Eder ergänzt bei seinem Rezept zu den steirischen Spagatkrapfen eine Fruchtschaumsauce.

Rezept

Gebackene Holunderblüten

Darauf wartet Julian Kutos schon ein ganzes Jahr: gebackene Holunderblüten. Verfeinert mit Holunderblüten Likör.

Rezept

Schörflinger Rosenwind

Lukas Nagl, gebürtiger Schörflinger, hat dazu ein sommerlich-leichtes Dessert mit spanischem Wind (Rosenbaiser) kreiert.

Rezept

Nektarinen vom Grill

Mediterranes Dessert mit Früchten vom Grill: Dazu kombiniert Spitzenköchin Theresia Palmetzhofer Thymian-Olivenöl, Vanilleeis und Buchweizencrumble.

Rezept

Rhabarber-Tequila-Granita

Das gefrorene Frucht-Dessert mit Rhabarber wird mit frischer Limette und Tequila zum Sommerhit.

Rezept

Salzburger Nockerl mit Nougateis

Spitzenkoch Toni Mörwald verzaubert uns mit einem süßen Mehlspeisentraum: Die traditionellen österreichischen Nockerl serviert er mit köstlichem...

Rezept

Schokoladen-Ingwer-Torte

Die Kombination von Schokolade und Ingwer schmeckt nicht nur unwiderstehlich gut, sondern hat auch ordentlich Power!

Rezept

Crêpe Colette

Tim Raues Benchmark für den perfekten Crêpe ist der mit salziger Karamell-Butter-Sauce von Madame Colette am Strand von Bicarrosse an der...

Rezept

Ponzu Topfentorte mit karamellisierten Zitronenfilets

Ein Tortenklassiker neu interpretiert: Die Meindl Patissiers Josef Haslinger und Jürgen Vsetecka verfeinern die Topfentorte mit der Kikkomann...

Rezept

Scheiterhaufen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Ein zuckersüßer Traum aus Oma’s Küche, serviert mit fruchtigem Erdbeer-Rhabarber-Kompott.

Rezept

Gerührter Wiener Eiskaffee

Julian Kutos feiert die Österreichische Kaffeekultur mit einem Klassiker, dem gerührten Wiener Eiskaffee, den er mit selbst gemachtem Eierlikör...