Pikante Topfenknödel mit Tauernroggen-Brotsauce und Hirsch

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Für die Milchschaumsuppe mit Safran:

Zutaten (4 Personen)

200
g
reine Lungau Milch
100
g
Geflügelfond
50
g
Schlagobers
2
Zwiebeln
Butter
0,2
g
Safran Fäden (am Vortag in etwas Milch aufweichen)
Weißwein
kalte Butter (zum montieren)
Salz
Honig
  • Zwiebel in Butter glasig dünsten mit dem Safran und etwas Weiß Wein ablöschen restlich Zutatenbis auf das Schlagobers beigeben und etwas einköcheln. Mit Salz und etwas Honig abschmecken und mit Butter und dem Schlagobers montieren.

Für die Roggenbrot Espuma:

Zutaten (4 Personen)

250
g
Roggenbrot (100 g davon in Würfel schneiden und Brot Croutons herstellen)
Zwiebel
Speck
Butter
Kümmel
70
g
Butter (kalt)
70
g
Schlagobers
170
g
Eiweiß
Mesnerhaus Kräutersalz
  • Für den Espuma mit dem Restlichen Brot ,Butter, Zwiebeln ,Kümmel und Speck ein Püree herstellen fein passieren und abschmecken. 200g von dieser Masse mit den Restlichen Zutaten erwärmen ca auf 60°C ,aufpassen das das Eiweiß nicht stockt Masse in einen kleinen Espuma füllen(mit einer Patrone laden) und im Wasser Bad warmstellen

Für die Topfen Nockerl mit getrocknetem Hirsch:

Zutaten (4 Personen)

50
g
Butter
100
g
Topfen
2
Eier
50
g
Mehl
Muskat
100
g
getrockneter und gehobelter Hirsch Schinken
  1. Butter aufschlagen und einen Abtrieb machen mit Muskat würzen. Nockerl formen und im Kochendem Salzwasser pochieren, rausnehmen, abtropfen und in dem Hirschfleisch wälzen.
  2. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen, die Wachtelknochen auf einem Blech in das auf 180°C vorgeheizte Backrohr geben und dort braun rösten lassen. In der Zwischenzeit die Tauernroggen gekocht und mit Balsampappel Öl mariniert.

Anrichten:

  • Zwei bis drei Nockerl in die Mitte versetzt  plazieren den Espuma neben den Nockerln den Roggen und die Croutons verstreuen.
  • Milch Suppe aufschäumen und den Schaum am Teller verteilen mit ein bisschen gehobelten Hirschfleisch dekorieren.

Mehr zum Thema

Rezept

Knollensellerie-Lasagne mit Tofu-Bolo und Gruyère

Der italienische KLassiker wird hier mit Gemüse in der Hauptrolle neu interpretiert – ein Rezept aus dem Kochbuch »PUR« von Christian Henze.

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Schottische Eier

Sie sind sowohl warm als auch kalt ein Genuss – ein Rezepttip von Luc Hoornaertaus seinem Kochbuch »Ei à la Carte«.

Rezept

Filet Wellington vom Osterschinken

Schinken in Brotteig einmal anders: In Wirsingblätter und Champignon-Duxelles gewickelt und anschließend mit Blätterteig umhüllt, kommt er luftiger...

Rezept

Gebackenes Beuschel vom Reh

Ja, das gibt's. Die Kombination aus Knusprig- und Cremigkeit schmeckt auch richtig gut!

Rezept

Gnocchi al Limone – Zitronengnocchi

Pasta mit frischer Note – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.