Penne mit Tomaten, Sardellen, Kapern und Oliven

Penne mit Tomaten, Sardellen, Kapern und Oliven

Thomas Schauer

Penne mit Tomaten, Sardellen, Kapern und Oliven

Thomas Schauer

Für den Pastateig

Zutaten (4 Personen)

150
g
glattes Mehl
150
g
Durum (Hartweizengrieß)
12
Eidotter
Salz
2
EL
Olivenöl

Für die Tomatensauce

Zutaten (4 Personen)

2
Schalotten
1
Knoblauchzehe
5
Rispentomaten
3
EL
Olivenöl
6
EL
Olivenöl
250
g
Pelati-Tomaten
50
g
in Olivenöl eingelegte Sardellen
1
Zweig
Basilikum
1
EL
Kapern
1
Zweig
Rosmarin
1
EL
schwarze Oliven (entsteint)
1
Zweig
Thymian
Salz
Meersalz
Pfeffer
Pfeffer
1
Prise
Zucker
100
g
Kirschtomaten
1
Bund
Basilikum
  • Auf einer glatten Arbeitsfläche Mehl und Durum vermischen. In der Mitte eine Mulde bilden, Eidotter, etwas Salz und Olivenöl hineingeben. So lange kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Teig in vier Teile schneiden und jeweils mit der Nudelmaschine dünn ausrollen. Arbeitsfläche bemehlen, Teigblätter auflegen, einrollen und nach Bedarf in dicke oder dünne Penne schneiden.
  • Für die Tomatensauce Schalotten und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Rispentomaten waschen, vom Strunk befreien und sechs­teln. In einem Topf Olivenöl erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin rösten. Rispen- und Pelati-Tomaten zugeben, einmal aufkochen und insgesamt ca. 15 Minuten lang köcheln lassen. Nach ca. 10 Minuten die Kräuter zugeben, mit Meersalz, Pfeffer und Zucker würzen. Nach Ende der Kochzeit durch ein feines Sieb passieren.
  • Achtung: Tomatensauce niemals mit dem ­Mixstab oder Mixer pürieren, da sie sonst bleich wird.
  • Penne in reichlich Salzwasser al dente kochen und abseihen.
  • Kirschtomaten waschen und halbieren. Basili­kum in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen, Kirschtomaten durchschwenken. Sardellen, Kapern und Oliven zugeben, mit ­Tomatensauce auffüllen und kurz kochen. Penne mit der Sauce vermischen und Basilikum einrühren. Mit Salz, Pfeffer und 3 EL Olivenöl abschmecken.


Aus Falstaff Nr. 5/2011

Tipp

WEINTIPP
Fabio Giacobello empfiehlt dazu einen leichten ­Weißwein aus Lugana oder einen Barbaresco.

Mehr zum Thema

Rezept

Trüffelpasta

Isabella Lombardo aus der »Lvdwig Bar«, mit der Unterstützung von Koch Isli Vrami, paart ihren Cocktail »M.H. Collins ( Michael Häupl Collins)«...

Rezept

Avocado-Spaghetti mit Zitronen-Gremolata

In ihrem Kochbuch «Tanja Vegetarisch» zeigt Tanja Grandits wie Pasta mit Avocados, Kapern und Zitronen einfach gelingt.

Rezept

Linguine al Tartufo

Pasta mit Trüffeln und Eigelb – Ein Klassiker, der einfach zubereitet werden kann.

Rezept

Ravioli »Formai de Mut« und Hühnerbrühe

Feinste Ravioli mit köstlicher Bergkäse-Füllung: Das Rezept von Norbert Niederkofler ist einfach himmlisch!

Rezept

Faschierte Hörnchen mit Jägersalat

Der aus der Fernsehsendung »Koch mit! Oliver« bekannte Oliver Hoffinger bereitete das Rezept im Rahmen der SOS-Kochaktion zu.

Rezept

Linguine al Pesto Genovese

Wir alle lieben Mammas Gerichte: Severin Corti serviert Linguine mit Basilikumpesto, Erdäpfel und Fisolen. Parmesan darf natürlich nicht fehlen!

Rezept

Trofie mit Pesto

Die italienische Pasta wird klassisch mit Pesto angerichtet. Big Mamma serviert Trofie außerdem mit Erdäpfel, Fisolen und Burrata.

Rezept

Piccata Milanese a la Mama

Genial und simpel: Das Pasta-Rezept von Toni Mörwald mit Schweinslungenbraten und grünem Spargel!

Rezept

Spaghetti alla Bottarga mit Guacamole

Constantin Fischer verrät wie die Pasta mit Bottarga di muggine gelingt.

Rezept

Tagliolini al Limone

Pasta ist immer gut, und in diesem fantastisch einfachen italienischen Rezept kommen die komplexen Aromen reifer Zitronen auf unnachahmlich...

Rezept

Pasta Santanyi

Alpine Cuisine mit Sommerflair: Andreas Döllerer präsentiert ein frisches Pastarezept mit Tomaten, Sardellen und Sobrasada de Mallorca.

Rezept

Penne Gorgonzola »Gapponese«

Mit diesem Pasta-Gericht mit Gorgonzola mit Austern erkochte sich Keita Yuge aus Japan den ersten Platz der Pasta World Championship in Paris.

Rezept

Hand anlegen: Selbstgemachte Pasta

Getrocknete Pasta aus dem Supermarkt kann sehr gut sein – trotzdem wird sie niemals an das Geschmackserlebnis hausgemachter Pasta herankommen.

Rezept

Pasta Tacconi con Olive Nere

Italien auf einem Teller: Typisch-italienische Zutaten wie Pasta, schwarze Oliven und Pinienkerne werden in diesem Rezept verwendet.

Rezept

Busiate al Pesto Trapanese

Busiate, eine Art lange Makkaroni, munden mit dem selbsthergestellten Pesto aus Tomaten und Mandeln noch besser. Mit Rezeptvideo!

Rezept

Orecchiette con Broccoli

Orecchiette-Pasta wird zusammen mit Brokkoli, Sardellen und Ricotta zu einem italienischen Hauptgericht kombiniert. Mit Rezeptvideo!

Rezept

Nudelsalat

Pasta ist vielfältig: In diesem Rezept wird sie mit verschiedenstem Gemüse zu einem frischen Salat verarbeitet.