Osterkitz mit Cremolata und Bärlauch

© Servus Verlag / Carolina Auer (Foto) und Carina Grissemann (Food-Styling)

Osterkitz mit Cremolata und Bärlauch

© Servus Verlag / Carolina Auer (Foto) und Carina Grissemann (Food-Styling)

Marinade

Zutaten (6 Personen)

1/2
Ziegenkitz, nur Keule, Schulter und Brust in Stücken, vom Metzger ausgelöst
Englischer Sellerie (80 g)
2
mittlere Karotten (netto 170 g)
1
weiße Zwiebel (netto 180 g)
1
Tomate (netto 130 g)
3
Knoblauchzehen (15 g), angedrückt mit Schale
2
kleine Lorbeerblätter, zerbröselt
2
Thymianzweige (40 g)
2
Rosmarinzweige
Majoran (4 g)
einige
Blätter
Basilikum
150
ml
trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl (60 ml)

Kitz

Zutaten (6 Personen)

100
ml
Olivenöl
20
g
Butter
1
junge Knoblauchknolle, halbiert
Salz
Pfeffer
Butterflocken
500
ml
Wasser
etwas Kitzjus, aus den Abschnitten zubereitet

Cremolata

Zutaten (6 Personen)

2
EL
Olivenöl
20
g
Butter
1/2
Knoblauchzehe
1
Stängel
glatte Petersilie
1
Prise
Majoran
je ein Hauch Schale von ¼ unbehandelten Orange und Zitrone, feinst abgerieben
3
Rosmarinnadeln
1
Prise
Thymian
12
mittelgroße Bärlauchblätter

Englischen Sellerie und Karotten waschen und schälen, Zwiebel schälen und wie die Tomate in 2 cm große Würfel schneiden; den Knoblauch dazugeben. Alle Zutaten für die Marinade mit dem Kitzfleisch in eine große Schüssel geben, mit etwas Olivenöl beträufeln, mit einem beölten Küchenpapier abdecken und 12 Stunden kalt stellen.

Das Kitz aus der Marinade nehmen, trocken reiben, das Gemüse auf ein Sieb schütten und die Weißwein-Marinade auffangen. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Olivenöl und Butter in einem ausreichend großen Bräter aufschäumen.
Kitzfleisch und die halbierte Knoblauchknolle hineingeben, etwas Farbe geben und das Zicklein von beiden Seiten anbraten.

Fleisch herausnehmen, salzen und pfeffern, den Boden des Topfes mit dem Gemüse bedecken, einige Butterflocken daraufgeben, das Zicklein wieder hineinsetzen, mit etwas Olivenöl beträufeln und für 30–40 Minuten im Backofen weich schmoren. Wenn nötig, stets mit der Weißwein-Marinade und Wasser ablöschen und übergießen.

Dann aus dem Bräter nehmen, mit Folie abdecken, warm stellen, dabei öfters umdrehen. Die Gemüse ganz einkochen und nach und nach mit der restlichen Weißwein-Marinade ablöschen und einkochen lassen.

Dann stets etwas Wasser und Kitzjus hinzufügen und den Vorgang mehrmals wiederholen, bis eine kräftige, kurz gehaltene Sauce entstanden ist.

Dann die Sauce passieren.


Rezept aus Eckart Witzigmann, »Meine besten Bärlauchrezepte«, Servus Verlag, 64 Seiten, € 12,–;

Mehr zum Thema

Rezept

Kalb trifft Rind

Eine etwas andere Interpretation von Würstchen im Schlafrock serviert uns Constantin Fischer mit diesem Gericht.

Rezept

Spargel Quiche

Julian Kutos verrät ein frühlingshaftes Quiche-Rezept mit grünem Spargel und Schinkenspeck.

Rezept

Dryaged Flanksteak mit Tomatenragout und Nudelnest

Constantin Fischer interpretiert für dieses Gericht die klassische Piccata Milanese neu - mit Steak,Tomatenragout und Pasta.

Rezept

Risotto mit Zuckererbsen und Ricotta

Constantin Fischer verfeinert sein Risotto mit Spargel, Speck und Pilzen.

Rezept

Zanderfilet mit Kohlsprösslingen

Backfisch mal anders: Der Fisch wird im Kichererbsenteig gebacken, dazu gibt's eine frühlingshafte Bärlauchcreme.

Rezept

Marinierter Mangold mit Huhn, Quinoa und Frühlingskräutern

Dieses frühlingshafte Rezept wird mit einer würzigen Bärlauch-Brennnessel-Creme und glasierten Bärlauchzwiebeln von Constantin Fischer komplettiert.

Rezept

Rote Mangoldtörtchen mit Salat

Die kreativen Mangoldtörtchen kombiniert Constantin Fischer mit einem Fenchel-Ziegenkäse Salat.

Rezept

Tuna mit Soja-Zwiebeln

Der Deutsche Joachim Splichal garniert den Tuna, in seinem Restaurant »Patina« in Los Angeles, mit Avocado und Yuzu-Granité.

Rezept

Surf and Turf mit gedünstetem Grünkohl

Surf and Turf, wie es Ekundayo »Dayo« Oduwaiye in seinem kalifornischen Restaurant »NapaGrill« in Zürich serviert.

Rezept

Zart rosa gebratene Lammkronen mit Petersilkartoffeln, Spargel und Sauce Hollandaise

Ein frühlingshafter Genuss mit bestem Fleisch von Wiesbauer Gourmet.

Rezept

Schweinefilet mit Nusskruste

Das zarte Fleisch serviert Constantin Fischer mit Mangold und Bulgur.

Rezept

Ribeye-Steak mit Süßkartoffeln und Pak Choi

Constantin Fischer grillt Steaks und serviert dazu Gemüse und Kartoffelpüree.

Rezept

Überbackener Leberkäse mit Tomaten-Fisolen-Salat

Durch Mozzarella und getrocknete Tomaten bekommt dieser Leberkäse beim Überbacken einen exquisiten mediterranen Touch.

Rezept

Pad Thai

Der Klassiker der Thai Küche. Eine bunte Mischung aus Reisnudeln, Limetten, Erdnüsse, Shrimps und Sprossen.

Rezept

Kalbshirn reloaded

Experimentelle Innereien-Küche von Constantin Fischer.

Rezept

Artischocke & Straußensteak

Das »exotische« Fleisch kombiniert Constantin Fischer mit Gemüse, selbst gemachter Mayonnaise und einem frischen Tomatensalat.

Rezept

Asiatisch gefüllte Omeletts

Schnell zubereitet und wunderbar aromatisch ist diese Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Auflauf im Yufkateig mit Mangold und Mozzarella

Ein schneller Auflauf – perfekt für kalte Winter-Wochentage.

Rezept

Lasagne mit Spinat und Huhn

Der Auflauf ist im Handumdrehen zubereitet, Schafskäse sorgt für eine würzige Note.

Rezept

Walter McIlhenny's Chili con Carne

Das Gericht ist seit jeher ein würzigen Klassiker, der mit TABASCO® Sauce verfeinert wird.