Ossobuco mit Kalbsniere vom Grill mit Pimientos, Salsa verde und gegrillten Paradeisern

© Ian Ehm

Ossobuco mit Kalbsniere vom Grill mit Pimientos, Salsa verde und gegrillten Paradeisern

© Ian Ehm

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (4 Personen)

2
Scheiben Ossobuco à 500 g
1
ganze Kalbsniere vom Milchkalb im Fett
12
Pimientos (oder andere Chilis nach Geschmack)
2
Stück
Ochsenherztomaten

Für das Gewürz

Zutaten (4 Personen)

5
g
Kampot-Pfeffer
5
g
langer Pfeffer
3
g
Fenchelsamen
3
g
Koriander
10
g
Salz

Für die Salsa Verde

Zutaten (4 Personen)

2
EL
gehackte Petersilie
1
EL
gehackter Kerbel
2
Sardellenfilets
1
TL
Kapern
Saft und Abrieb von einer Biozitrone
5
EL
mildes Olivenöl
Salz

Zubereitung:

  • Die Gewürze mörsern, vermischen und das Ossobuco damit am Vortag marinieren.
  • Das Ossobuco einzeln in Alufolie einwickeln und indirekt mit geschlossenem Deckel am Weber-Grill bei 130 °C für 3 Stunden grillen. 
  • Wenn es dann weich ist, aus der Folie herausnehmen und auf jeder Seite 3–4 Minuten bei großer Hitze bei offener Klappe direkt grillen.
  • Von der Niere ein bisschen Fett entfernen, aber den hauptsächlichen Anteil Fett daran lassen. 
  • Mit etwas Gewürz einreiben und bei 180 °C mit geschlossener Kappe indirekt 8 Minuten grillen – dabei nach 4 Minuten wenden.
  • Pimientos und Paradeiser auf dem Grillfeuer grillen und salzen. 
  • Für die Salsa verde alle Zutaten vermischen und mit Salz abschmecken. 
  • Die Niere bei direkter, hoher Hitze auf allen Seiten anbräunen. In dünne Scheiben schneiden, mit Salsa verde beträufeln und mit Ossobuco und -Gemüse zu Tisch bringen.

Der Falstaff-Produkttipp

Der meistverkaufte Pelletgrill der Welt: Der Traeger Pro 575 
Räuchern, schmoren, backen und grillen: Der Traeger Pro 575 kombiniert modernste Technik mit feinen Holzkohlearomen – im Handumdrehen dank D2®-Antrieb und wie von selbst mittels integrierter WiFIRE®-Technologie.
€ 999,–; traegergrills.com


Mehr zum Thema

Rezept

Oktopussalat wie in Neapel

Ein herrlich erfrischend-meeriges Mittagessen an einem warmen, sonnigen Tag – sei es in Süditalien oder Österreich.

Rezept

Lachs Teriyaki auf Gemüsebett

Wir präsentieren ein köstliches Rezept von »Herbeus Greens«, mit Koriander, der mittels nachhaltigem Vertical Farming angebaut wurde. Nachkochen lohnt...

Rezept

Frühlingsrisotto aus Hirse mit Roter Beete

Die baltische Küche steckt voller kulinarischer Überraschungen – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Baltikum« von Zuza Zak.

Rezept

Bœuf Bourguignon

Die beiden Hauptzutaten dieses ursprünglich rein regionalen Gerichtes sind, wie der Name schon sagt, Rind und Burgunder – unser Rezept präsentiert das...

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Kaltes Huhn mit Kräutermajonnaise und jungem Gemüse

Rezepttipp von Spitzenköchin Léa Linster aus ihrem Kochbuch »Das Gelbe vom Ei«.

Rezept

Ligurische Ostertarte mit Artischocken und Mangold

In Ligurien wird diese Tarte traditionell zu Ostern mit lokal wild wachsenden Mangold »Erbette« gebacken. Wir machen sie mit jungem Mangold oder...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.