NUSSYY® gesunder Beef-Salat

© www.nussyy.com

© www.nussyy.com

Zutaten (4 Personen)

400-500
g
hochwertiges Rindfleisch (Steaks)
250
g
Cocktailtomaten
1 großer
Bund
Radieschen
200
g
Heidelbeeren
2
Äpfel
2
Köpfe
Salat
3
EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Für das Dressing:

Zutaten (4 Personen)

8
EL
Olivenöl
8
EL
weißer Balsamico
1
Schuss
Wasser
Salz
Pfeffer

Zum Garnieren:

Zutaten (4 Personen)

verschiedene Kräuter (frisch)

Den Ofen auf 170°C Heißluft vorheizen. Den Salat waschen und trockenschütteln. Die Tomaten halbieren, den Apfel vom Kerngehäuse befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Radieschen putzen und je nach Größe halbieren oder in Streifen schneiden.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Filetsteaks darin je nach gewünschter Garstufe (für Medium 3 Minuten je Seite) scharf anbraten. Anschließend von der Hitze nehmen und zudecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filetsteaks für 5 - 8 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Aus dem Ofen nehmen und in mundgerechte Streifen schneiden.

Für das Dressing: Das Olivenöl mit dem Balsamico, unserem stilvollen NUSSYY® BIO Der Geschmackvolle und einem Schuss Wasser vermischen und gut schütteln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Deinen NUSSYY® Salat auf Tellern anrichten, die Tomaten, Radieschen, Apfelscheiben und Beeren dazugeben. Nun noch mit den Steakstreifen belegen und mit Kräutern garnieren. Kurz vor dem Servieren mit dem Dressing marinieren und stilvoll verwöhnen lassen.

TIPP

Für den exotischen Frische-Kick verfeinere deinen NUSSYY® Gesunden Beef Salat doch mit ein paar unserer NUSSYY® BIO Physalis gefriergetrocknet aus Österreich.

Weitere Informationen zu den NUSSYY® Produkten und viele Rezept-Ideen unter www.nussyy.com.

* NUSSYY® BIO Frucht-Gemüse-Pulvermischung mit Wildheidelbeere, Apfel, Fenchel und Cacao - erhätlich bei Interspar und Eurospar

Mehr zum Thema

Rezept

Insalata di Melone

Julian Kutos präsentiert sein sommerliches Rezept für Melonensalat mit aromatischer Portwein-Sauce.

Rezept

Italienischer Panzanella

Der Brotsalat ist italienische Tradition – geschmacklich ein Genuss und auch als Resteverwertung von Brot und Gemüse praktisch.

Rezept

Pasta Fredda: Insalata di Rotelle

Dieser italienische Nudelsalat wird klassisch mit Rotelle-Pasta zubereitet und mit Zucchiniblüten und Mozzarella verfeinert.

Rezept

Artischocken-Salat

Ein Rezept mit (Artischocken-)Herz: sommerlich frischer Salat mit Ricotta und köstlichem Knoblauch-Honig-Öl.

Rezept

Insalata Di Funghi Porcini

Könige des Waldes: Mit frischen Steinpilzen, Walnusskernen und Pecorino ist dieser vegetarische Salat schnell zubereitet.

Rezept

Caesar Salad

Hühnerfleisch, knusprige Croûtons und ein aromatisches Dressing kombiniert mit knackigem Salat.

Rezept

Buntes Taboulé

Orientalischer Getreidesalat, der mit Minze und Petersilie für erfrischenden Genuss sorgt.

Rezept

Wildspargel mit Brunnenkresse und Zucchiniblüte

Eine frühlingshafte Salat-Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Salat von gerösteten Champignons, Babyspinat, Harissa und Pekannüsse

Frühling im Orient schmeckt vorzüglich. So auch dieser Salat – kreiert von den Köchen des Restaurants »Habibi & Hawara«.

Rezept

Caesar Salad mit Chicken-Strips

Erste warme Sonnenstrahlen lassen den Sommer erahnen. Ein leichtes Essen für die heiße Zeit ist dann der Caesar Salad – mit Fleisch oder ohne.

Rezept

Fermentierter Rotkraut-Salat mit Walnüssen und Blauschimmelkäse

Das selbst eingelegte Kraut wird im Handumdrehen zum aromatischen Salat.

Rezept

Kräutersalat mit Cime di Rapa und Salami

Ein erster Frühlingsvorbote mit italienischem Stängelkohl und würziger Salami. Zum bunten Hingucker wird der Salat durch die Essblüten.

Rezept

»Surf-Salad« mit Garnelen

Farbenfrohe Salat-Kreation mit aromatischen Meeresfrüchten und exotischem Touch.

Rezept

Kartoffelsalat mit Alpkäse

Spitzenkoch Othmar Schlegel und Käsepapst Rolf Beeler verraten ihr Lieblings-Kartoffelsalat-Rezept und welchen Wein man am besten dazu geniesst.

Rezept

Lauwarmer Steak–Salat

Zum feinen Fleisch gesellen sich unter anderem Spaghettikürbis, Brokkoli und Gorgonzola.