Nervenkekse

Die Kekse kann man nach Belieben mit jeder Form ausstechen. 

© Shutterstock

Die Kekse kann man nach Belieben mit jeder Form ausstechen. 

© Shutterstock

Zutaten

2
g
Muskatnuss
6
g
Zimt, gemahlen
2
g
Nelkenpulver
260
g
Dinkelmehl
110
g
Mandeln, gemahlen
1
TL
Weinstein-Backpulver
1
Ei
110
g
Zucker
1
Bio-Zitrone, Schale abgerieben
135
g
Butter

Alle Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem Teig mixen. Eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Backrohr auf 175 °C vorheizen. Den gekühlten Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche zwei Millimeter dünn ausrollen. Mit beliebigen Formen Kekse ausstechen und auf Sicht etwa 8 bis 10 Minuten backen.

Mehr zum Thema

Rezept

Vanillekipferl aus dem Falstaff JUNIOR Backen Spezial

Die traditionellen Vanillekipferl gehören zum Weihnachtsfest wie der Stern auf den Christbaum.

Rezept

Karamell-Whiskey Trüffel

Das Konfekt bekommt durch Whiskey und Karamell-Sauce ein ganz besonderes Aroma.

Rezept

Glückskekse mit Kaffee

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Daher hat sich der Kaffee-Spezialist Jura gemeinsam mit Gregors Konditorei zum Valentinstag diese süße...

News

Die Lieblingskekse der Falstaff-Redaktion

Alle Jahre wieder fragen wir uns, was auf den Weihnachtstisch für kulinarischen Eindruck sorgen soll. Falstaff stellt die beliebtesten Keksrezepte der...

Rezept

Wein-Eierlikör-Kekse

Dieses saftige und doch luftig leichte Kekse-Rezept ist ein Muss auf jedem Weihnachtstisch.

Rezept

Brabanter Kekse

Mit Zimt und Schokolade hält bei diesem Rezept weihnachtliche Stimmung in den eigenen vier Wänden Einzug.