Negima-Yakitori

© Stine Christiansen

© Stine Christiansen

Zubereitungszeit: 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten für die Sauce

Zutaten (4 Personen)

200
ml
japanische Sojasauce
50
g
brauner Zucker oder Honig
200
ml
Mirin
100
ml
Sake

Zutaten für die Spieße

Zutaten (4 Personen)

800
g
Hühnerkeule, ausgelöst
1
Bund
Frühlingszwiebel
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  • Alle Zutaten für die Sauce in einem Topf zum Kochen bringen. 20 Minuten offen
  • köcheln und dann etwas auskühlen lassen.
  • Hühnerkeulen in mundgerechte Stücke schneiden und gut salzen. Frühlingszwiebeln in etwa 2 cm lange Stücke zerteilen.
  • Spieße machen: zwei Hühnerstücke aufspießen und fest zusammendrücken, dann ein Stück Frühlingszwiebel so aufspießen, dass es im rechten Winkel zum Spieß steht (siehe Bild). Wiederholen, bis alles Fleisch und alle Zwiebel aufgebraucht sind. Darauf achten, dass die Spieße festgesteckt sind!
  • Grill anheizen und Kohlen zum Glühen bringen. Spieße über direkter hoher Hitze grillen, bis die Zwiebeln weich und das Huhn gar und auf beiden Seiten schön gebräunt sind. Mit Teriyakisauce beidseitig bestreichen und nochmals auf jeder Seite etwa 30 Sekunden grillen, bis die Sauce etwas karamellisiert.
  • Vom Grill nehmen, abermals beidseitig mit Sauce bestreichen und kurz rasten lassen. Mit Reis servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Weißburgunder »S« 2017, Domaines Kilger

94 Falstaff-Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Zart rauchig, feine Kräuterwürze, gelbe Tropenfrucht, florale -Nuancen, dezente Apfelfrucht, mineralischer Anklang. Stoffig, saftig, elegant, feine Säurestruktur, zarte Extraktsüße, seidige Textur, bleibt haften, wird von -einigen Jahren Lagerzeit noch profitieren, salzig, seine Muskeln sind perfekt eingewoben.   

domaines-kilger.com, € 28,00

Mehr zum Thema

Rezept

Kräuterbutter Café de Paris

Mit dieser vereinfachten Version der legendären Pariser Kräuterbutter können Sie sich Frankreich nach Hause holen.

Rezept

Melanzani aus der Glut mit weichem Ei

Asiatisch inspiriertes Grillgericht, das für Abwechslung am Grill sorgt.

Rezept

Schwertfisch-Offensive mit Tomaten-Paprika-Sauce

Über dieses Gericht können sich vor allem Figurbewusste und Feinschmecker freuen, denn Fisch ist das neue Grillfleisch. Ein feuriger Genuss für alle...

Rezept

Gegrillter Oktopus, Rote Rüben, Senf, Brokkoli

Konstantin Filippou bringt mit gegrilltem Oktopus mediterranes Flair auf heimische Griller. Moderner Twist inklsuive.

Rezept

Herzhaftes Cultbeef Rib Eye garniert mit Speck-Fisolen und Süßkartoffel-Pommes frites

Bestes Fleisch von Wiesbauer Gourmet wird entweder am Grill oder in der Pfanne zubereitet.

Rezept

Gegrillter Garnelenspieß mit Zuckermelone und Limettenjoghurt

Der Sommer kann kommen! Mit diesem Seafood-Rezept von Yuu'n Mee.

News

Grilltrends 2018: Es muss nicht immer Steak sein

Tipps und Tricks von Fleischexperten wie Jack O'Shea und Martin Tuma: KARRIERE auf der Suche nach unterschätzten Fleischstücken für's saisonale...

News

Bratwurst: Grilling me softly

Würste sind der Klassiker am Grill. Doch welche eignen sich am besten? Falstaff hat sich auf die Suche nach den besten Wurstkreationen und Produzenten...

News

Wood Food: Auf dem Holzweg

Valentin Diem bringt mit seinem »Wood Food« jede Menge Holz auf den Teller und den Geschmack des Waldes auf den Tisch. Der Zürcher lässt damit fast...

News

Gewinnspiel: Grillpaket für die Outdoor-Saison

Damit die sommerliche Grill-Party ein voller Erfolg wird verlosen wir ein Grillpaket mit hochwertigen Basics für vier Personen!

Advertorial
News

On Fire: Das Gourmet-Duell am Grill

LIVING läutet die Barbecue-Season ein und hat drei Gourmet-Experten zum heißen Duell an die Griller gebeten. Die Wahl der Waffen haben wir ihnen dabei...

News

Light my Fire: Profi-Tipps für den nächsten Grillabend

Es ist nicht egal, mit welcher Kohle wir grillen. Falstaff hat eine der letzten Köhlerfamilien in Österreich besucht.

News

BBQ-Roadtrip im »Lone Star State« Texas

BBQ, das ist purer Genuss ohne Etikette. Das saftige Fleisch mit rauchigem Aroma und feuriger Würze liegt wie nie zuvor im Trend.